Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 41 von 41

Thema: Video Games Lich Wandautomat (Uni Wars?)

  1. #31
    Registered User
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    25
    Hallo Heiko,
    was ich noch vergessen hatte zu fragen: Wie bist Du denn darauf gekommen, E1 und D1 auszutauschen?
    War irgend eine Frequenz unsauber oder hat ganz gefehlt, oder macht E1 noch etwas anderes, das ich noch nicht erkannt habe?

    Gruß
    Clemens

  2. #32
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.075
    Wenn es schon so freundlich ist "BAD RAM 3" zu sagen, dann sollte man da was dran tun.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  3. #33
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.816
    Hinter der Freundlichkeit steht aber manchmal auch eine dreiste Lüge

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  4. #34
    Registered User
    Registriert seit
    11.02.2023
    Beiträge
    23
    Hallo Clemens,

    es ist ja nur ein Tip. Ich hatte es jetzt schon das zweite mal, das ich nach dem tausch von E1 wieder Bild hatte. Der ist ja mit dem 18 MHZ Quarz in Arbeit. Das Video wird mit 3A,4A,5A,6A und über xor Gatter 3B,4B,5B,6B erzeugt.
    Der 1E, macht mit dem 18 MHZ Quartz die Frequnz von 18 MHZ und Pin 7 von E1 geht auf Pin 12 von D1. Pin 3 von D1 macht über Pin 3,4,5,6 von E1 die 6 MHZ. Wenn die Taktfrequenz nicht passt, ist es wie bei mir nur wirre Zeichen auf dem Bildschirm.
    Vieleicht wäre es auch bei dir so. Weiterhin viel Glück bei der reparatur. Gruß Heiko

  5. #35
    Registered User
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    25
    Hallo Heiko,
    vielen Dank. Dass ein defekter E1 zu Problemen bei irgend einer Frequenz führen müsste, war auch mein Verständnis. Die Frequenzen sehen für meine Begriffe alle ganz OK aus.
    Einen 74LS368 habe ich noch. E1 zu tauschen wäre also kein Problem, aber ich erhoffe mir nicht so viel davon.
    Die 2114 habe ich alle getauscht, und die Meldung BAD ROM3 kommt jetzt auch nicht mehr.
    Da Dein PCB ja auch ohne die 2101 ROMs zumindest ein sinnvolles Bild zeigt, wollte ich mich darum später kümmern, und die 27LS00 scheinen ja auch eher dafür verantwortlich zu sein, dass man Sprites sieht, deshalb kümmere ich mich darum auch erstmal nicht.
    Auch der Selbsttest, oder das was so aussieht, sehe ich nicht mehr seit ich die RAMs getauscht habe, sondern einen Bildschirm voller Zeichen, die sich manchmal ändern.
    Gruß
    Clemens

  6. #36
    Registered User
    Registriert seit
    11.02.2023
    Beiträge
    23
    Hallo Clemens,

    die 2114 brauchst du schon. Wenn du die allerdings alle ersetzt hast und immer noch BAD ROM 3 kommt, überprüfe doch mal
    IC74LS273 bei 2M,
    IC74LS283 bei 4N und 5N.


    Gruß Heiko

  7. #37
    Registered User
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    25
    Hallo zusammen,
    ich konnte eine Weile nicht auf die Website zugreifen, geb es da ein Problem, oder lag das an mir?
    In der Zwischenzeit bin ich allerdings ganz ordentlich weitergekommen.
    Was mich wirklich weitergebracht hat, war ein Reparaturbericht von Wolfgang Robel, in dem er erwähnt, dass es ein Galaxian Trouble Shooting Manual im Netz gibt.
    In diesem Manual steht, dass die Anzeige BAD RAM3 auf einen defekten 2101 zurückzuführen ist. Nachdem ich die beiden 2101 ausgetauscht hatte, konnte ich spielen. Es fehlten allerdings noch die Sterne im Hintergrund.
    Auch dafür gibt es im Touble Shoorting Manual einen Hinweis, nämlich, dass 2A und 2B zu diesem Fehler führen. 2B hatte ich schon ausgetauscht, 2A aber noch nicht. (Weiter oben habe ich fälschlicherweise geschrieben, dass ich 2A ausgetauscht habe. Der 74-164, den ich getauscht hatte war aber 1B.)
    Der neue 2A hat die Sterne zurückgebracht.
    Ein Problem bleibt aber bestehen, bzw. ist gleichzeitig aufgetaucht. Zusammen mit den Sternen sind jetzt auch oberhalb und unterhalb des eigentlichen Bildbereichs vertikale Linien (bezogen auf den Bildschirm also horizontal) zu sehen, die in unterschiedlichen Farben und an unterschiedlichen Stellen aufblitzen.
    Kennt vielleicht jemand dieses Problem?

    Grüße
    Clemens

  8. #38
    Registered User
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    25
    Hallo zusammen,
    heute habe ich mich entschlossen noch die letzten beiden ICs auszutauschen, die ich irgendwie mit der Sternen in Zusammenhang bringen konnte, 3B und 4P. 4P hat dann tatsächlich auch das Problem behoben.
    Ich habe zwar immer noch den Eindruck, dass die Sterne manchmal plötzlich schneller werden, aber immerhin sind sie jetzt da wo sie hingehören. Damit bin ich zunächst mal zufrieden.
    Vielen Dank für Eure Unterstützung!
    Grüße
    Clemens

  9. #39
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.116
    gut gemacht,
    viel spass damit.........
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  10. #40
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.816
    Top

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  11. #41
    Techniker Avatar von Ewald
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    663
    Falls jemand unbenützte Austeckplatinen für die Character Eproms und die schmale Auführung mit bis zu 5 Stück 2532 Eproms zu diesen Lich Platinen brauchen kann, vor kurzem habe ich zufällig einen Karton aus den 80er Jahren gefunden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •