Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 58

Thema: Hantarex 900? DB2 Frage

  1. #16
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Und gleich noch ein Update dazu:

    Ich habs doch geschafft, den Helligkeitsregler zu finden, der ist an meinem Hantarex auch am Neckboard. Jetzt ist das Bild gestochen scharf und ohne zittern, so gut war es noch nie .

    Ich wollte dann den RV19 Poti einstellen, da das Bild ganz leicht links und rechts in der Mitte nach innen gewölbt ist. Drehen bewirkte bei dem aber gar nichts, also "testete" ich mal den Nachbarpoti und der ging leider so schwergängig, daß die Spitze meines Kunststoffschraubendrehers abbrach und stecken blieb .

    Naja wie ich schon schrieb, werde ich mal die Drehpotis wechseln und dann die feine Endeinstellung beginnen. Soweit bin ich aber mit dem Bild sehr glücklich, vielen Dank an alle!!

    lg
    Andi

  2. #17
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.117
    und wieder ein stück weiter,
    sehr schön..........
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  3. #18
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Und... zu früh gefreut.
    Ich hab das Cab jetzt 2-3 mal angeschalten und mich am schönen Bild erfreut ( natürlich auch eine Runde Moon Ranger gezockt ) und siehe da, soeben war wieder für 2-3 Sekunden das Zittern da. Es ist tatsächlich so heftig, als wenn die Entmagnetisierfunktion geschalten wird.
    Ich erinner mich gelesen zu haben, daß die Pins bzw Lötpunkte um diese Stecker auch als evtl. Problem auftreten können. Hilft nix, ich werde weiter Berichte dazu suchen und mir auch das Chassis nochmals genauer anschauen, evtl gibts ja doch noch kalte Lötstellen.

  4. #19
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.075
    geschaltet - es wird geschaltet.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  5. #20
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Vielleicht im deutschen Brockhausland, aber hier wirds angeschalten

  6. #21
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.075
    Das glaube ich nicht.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  7. #22
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    An meinem freien Tag heute hab ich einen weiteren Testlauf unternommen. Dazu hab ich mal das 2 polige Entmagnetisierkabel abgesteckt, um zu sehen ob sich hier was ändert bzw um den Fehler einzugrenzen. Natürlich kam der Fehler mit dem starken zittern wieder.
    Gestern hab ich eine alte Website entdeckt ( sci.electronics.repair FAQ ) in der mal geraten wurde, die Elektronik abzuklopfen. Nun es gibt da einen Stecker am Neckboard, der mir ein wenig wackelig vorkommt, ich habe ihn hier auf dem Bild mit Absicht mal rausgezogen.

    IMG_20230918_102711.jpg

    Als ich da mit dem Finger drauf klopfte, war das starke Zittern wieder weg. Das kann jetzt natürlich auch nur Zufall sein.

    Ich hab den Automaten mindestens eine halbe Stunde laufen lassen und dann wieder ein Spiel gestartet. Es war wieder ein leichtes Zittern zu sehen, mir kommt so vor als ob es in der Bildmitte weniger stark als an den Rändern ist ( ich habe hier extra den Text bei der Bonusanzeige von Moon Ranger beobachtet ). Also irgend ein Bauteil lässt scheinbar nach, sobald der Monitor warmgelaufen ist.

    Ich erwähnte ja, daß ich die Kondensatoren gewechselt habe. Gemeint waren da aber nur die "normalen" Elektrolythkondis, keine Tantal, Keramik oder Folienkondis. Gibts da von eurer Seite eine Empfehlung, welche ab 40 Jahren zur Vorsicht auch mal gewechselt werden sollten?

    lg
    A

  8. #23
    Registered User Avatar von SamWhiskey
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    476
    Der Stecker im BR-Sockel müsste Fokus sein.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der ein Zittern des Bildes verursachen kann. Es sei denn, das Bild zittert sich unscharf.

    Ich habe jetzt wegen akuter Faulheit nicht alles nochmal gelesen.
    In welche Richtung zittert das Bild überhaupt?
    Horizontal? Vertikal? Immer mit Anodenanschluss oben, sprich BR horizontal eingebaut.
    Geändert von SamWhiskey (18-09-2023 um 10:55 Uhr)

  9. #24
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Genau, Anode ist oben und der Monitor ist horizontal eingebaut. Das Bild zittert so 1-2mm am Bildrand seitlich nach links/rechts , in der Mitte merklich weniger.

    Wegen meiner Elkofrage, kann man so grob sagen, daß eigentlich nur die Elektrolytkondi´s mit der Zeit mal austrocknen und kaputt gehen? Oder gibts da andere problematische Elkos auch, auf die man mal ein Auge werfen sollte?

  10. #25
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Gestern Abend gabs eine kleine Spielesession, also Moon Ranger angeworfen und siehe da, sehr starkes Bildzittern. Das änderte sich dann auf mittleres und schlußendlich auf ein astreines Bild für den Rest der Laufzeit. Also die Fehlersuche wird vermutlich schwierig, wenn da ein Bauteil teilweise in Ordnung ist und teilweise mal herumzickt.

  11. #26
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.117
    blöde frage,
    passiert das auch mit einer anderen PCB....?
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  12. #27
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.075
    Lass das Ding mal ein paar Stunden laufen ...
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  13. #28
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Muss ich testen, Astro ( lt meiner Erinnerung aber ja ).

    @MrDo
    Dauerbelastung in der Hoffnung, daß problematische Bauteil stirbt? Auch keine schlechte Idee, thx

  14. #29
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Seid ihr bereit für den großen Monitortest?

    Ich verlinke gleich mal das Video: https://photos.app.goo.gl/5i166pURoqnVFVhb6

    Mit 60 fps sieht man jetzt hier am Computer auch das zittern ( am Smartphone ist es vermutlich wg der Displaygröße fast nicht zu erkennen ).

    Ich habe den Kasten um 14:30 Uhr eingeschalten und um 17:00 Uhr habe ich ein Spiel gestartet. Das Bild wanderte irgendwann ein wenig nach rechts zum Bildrand ( was ich während dem zocken nicht bemerkte ). Auf einem Foto, welches ich diesen Montag geschossen hatte, war das noch nicht der Fall.
    Das vorletzte Video wurde das Zittern dann extrem. Ich habe dann den Kasten ausgeschalten und mal Jungle King reingegeben, das 1. Video könnt ihr vergessen, hier waren die h/v Einstellungen nicht korrekt. Am Beginn war das Bild soweit in Ordnung.

    ABER ich bemerkte auch daß der Monitor bei der 2. Platine das Bild nach oben und unten vergrösserte. Bei Moon Patrol ist dies vermutlich auch schon passiert, da war ich mir aber nicht sicher während ich zockte. Bei Jungle King war es dann aber deutlich wahrnehmbar.
    Ich bildete mir auch ein, daß das zittern dann mal weg war, als das Bild wieder vom rechten Rand in Richtung Mitte gewandert ist. Also selbst wenn jetzt meine Moon Ranger bootleg einen leichten Schaden hat, der Rex hat definitiv auch ein Problem. Ich kann das gerne nochmal mit einer 3. Platine testen ( hab ja genug *g* ).

    Könnte hier das horizontal vertical hold ein teilweises Problem sein? Da gibts ja auch ein IC und andere Bauteilchen davor/danach.

    Nachtrag:
    Seltsam, ich vermute Google komprimiert die Videos. Denn wenn ich mir das 1. Video aus dem Link ansehe, dann sieht man hier gar kein zittern. Wenn ich mir das Video in meiner eigenen Gallerie ansehe, ist es deutlich erkennbar. Ich hab es dann mal heruntergeladen und mit dem VLC Player geöffnet, da sieht man das Zittern auch wieder deutlich.

    Nachtrag 2:
    Jetzt kurz vorm abschalten hab ich nochmal ein Spiel JK gestartet und da war es deutlich zu erkennen. Das Zittern ist weg, wenn das Bild wieder "größer" wird, sprich es wird für 1-2 cm nach oben und unten gestreckt ( seitlich kann ich nicht mit Sicherheit sagen ).

    Ich werd mich mal mit der bridge und linearity Spule beschäftigen...
    Geändert von Andreas_AUT (20-09-2023 um 17:48 Uhr)

  15. #30
    Arcade World Austria Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    605
    Ich hab heute mal beim Moon Ranger die Kupferpins am Stecker mit einem Glasfaserstift gesäubert.
    Danach lief der Automat wieder ca 40 Minuten inkl. 2-3 Spiele und es war nur einmal ganz kurz ein Zusammenziehen des Bildes ( 1-2 cm, horiztonal und vertikal ) bemerkbar, danach nicht mehr. Ich werde beim Monitor mal die beiden Spulen drehen bzw mal die IC´s von einem anderen Monitor testen.
    Vermutlich habe ich bei den Fehlern aus dem Video einen Phantomfehler am Monitor gesucht und Schuld war evtl nur schlechtes Syncsignal vom Gameboard.

    Nachdem ich ab morgen dann 2 Wochen Urlaub aus 2022 habe, werd ich das mal testen und weiter berichten.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •