Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Welcher umschaltbare Joystick für Quadro Jumbo

  1. #16
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von OldNik Beitrag anzeigen
    Hallo hp,

    der gezeigt Mag-Stick müsste der sein, den ich auch an meinem Quadro verbaut habe
    Das ist der mit der magnetischen Rückstellung? Wie fühlt sich das an?
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  2. #17
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    239
    Ach ist das der Quadro von Dirk? Glückwunsch.
    Bei meinem Quadro fehlt die angebaute Hebelmechanik. Die kurzen Hebel an den Sticks haben auch keine Bohrungen. Sind aber die Original Quadro Sticks. Vielleicht haben die damals unterschiedliche Versionen verkauft ...
    Mir haben die Teile aber nicht gefallen. Hab Sanwa JLF angebaut und bin damit sehr zufrieden.

  3. #18
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von herr-g Beitrag anzeigen
    Ach ist das der Quadro von Dirk? Glückwunsch.
    Danke

    Gut 1.500 Kilometer, in Summe 20 Stunden unterwegs (am einzigen Tag mit Schnee, Regen, Matsch ...) und einem Mietauto, das säuft wie ein Loch. Aber es war's in jeder Hinsicht wert. Ein großartiger Ausflug, Gastfreundschaft bei Dirk & Co., und insbesondere wieder mal ganz viel Papa-Sohn-Zeit verbracht.

    Ich habe jetzt die Ultimarc Mag-Stik Plus bestellt. Falls ich die Hebelmechanik nicht verbinden kann, sind sie immerhin über den Knüppel umschaltbar.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  4. #19
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von herr-g Beitrag anzeigen
    Die kurzen Hebel an den Sticks haben auch keine Bohrungen. Sind aber die Original Quadro Sticks.
    Ich gehe davon aus, dass die Löcher von Quadro reingemacht worden sind. Die ganze Konstruktion schaut sehr nach Bastelei aus. Es gibt auch keinen konstruktiven Ausgleich für die durch die Drehbewegung bedingte Vor-Rück-Bewegung des Bedienhebels. Das funktioniert nur aufgrund der Wackeligkeit der ganzen Konstruktion.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  5. #20
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    767
    Zitat Zitat von pin_HP Beitrag anzeigen
    Das ist der mit der magnetischen Rückstellung? Wie fühlt sich das an?
    Ich weiß leider nicht mehr, welchen Stick ich damals gekauft habe (der wurde bei Jan gekauft). Wie schon gesagt: Das Bild und die tech. Zeichnung aus dem Link sehen genau so aus wie mein Stick, der wird auschließlich über den Hebel an der Front des CP umgeschaltet. Einen "Ausgleich" brauchst an dem Hebel nicht, das hat genug Spiel (ist ja kein Kugellager dazwischen oder so). Mein CP ist im übrigen auch ein Eigenbau...
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  6. #21
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Mittwoch kurz vor Mitternacht in London bestellt, Freitag zu Mittag bereits von DHL geliefert. Ich bin baff.

    Ultimarc Mag-Stick Plus, der mit 4-8-Wege-Umschaltung von oben über den Steuerknüppel. Spielt ausgezeichnet.
    https://www.ultimarc.com/arcade-cont...mag-stik-plus/

    Wenn sie schon vorhanden ist, möchte ich dennoch die Umschaltung von außen ermöglichen, auch weil die aktuelle Stellung des Joysticks nicht erkennbar ist. Meine Idee: Auf den Gewindestift wird eine Gabel bzw ein u-förmiges Etwas aufgeschraubt, welche den Umschalter am Joystick jeweils von links bzw. rechts anschiebt. Der Vorteil daran ist auch, dass keine fixe Verbindung mehr besteht, welche bisher nur durch die sehr wackelige Konstruktion funktioniert hat (das Ende des Quadro-Hebels beschreibt ja einen Kreisbogen, der noch dazu gegenläufig zum Joystickschalter ist).

    Ich bin kein Metallbauer oder Schweißer, der so etwas herstellen könnte - ich bin noch auf Ideensuche. Möglicherweise etwas 3D-Gedrucktes?

    HPBs05770.jpg
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  7. #22
    ArcadeAcademy Avatar von Helltrasher
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von pin_HP Beitrag anzeigen
    Danke

    Gut 1.500 Kilometer, in Summe 20 Stunden unterwegs (am einzigen Tag mit Schnee, Regen, Matsch ...) und einem Mietauto, das säuft wie ein Loch. Aber es war's in jeder Hinsicht wert. Ein großartiger Ausflug, Gastfreundschaft bei Dirk & Co., und insbesondere wieder mal ganz viel Papa-Sohn-Zeit verbracht.

    Ich habe jetzt die Ultimarc Mag-Stik Plus bestellt. Falls ich die Hebelmechanik nicht verbinden kann, sind sie immerhin über den Knüppel umschaltbar.

  8. #23
    ArcadeAcademy Avatar von Helltrasher
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von pin_HP Beitrag anzeigen
    Mittwoch kurz vor Mitternacht in London bestellt, Freitag zu Mittag bereits von DHL geliefert. Ich bin baff.

    Ultimarc Mag-Stick Plus, der mit 4-8-Wege-Umschaltung von oben über den Steuerknüppel. Spielt ausgezeichnet.
    https://www.ultimarc.com/arcade-cont...mag-stik-plus/

    Wenn sie schon vorhanden ist, möchte ich dennoch die Umschaltung von außen ermöglichen, auch weil die aktuelle Stellung des Joysticks nicht erkennbar ist. Meine Idee: Auf den Gewindestift wird eine Gabel bzw ein u-förmiges Etwas aufgeschraubt, welche den Umschalter am Joystick jeweils von links bzw. rechts anschiebt. Der Vorteil daran ist auch, dass keine fixe Verbindung mehr besteht, welche bisher nur durch die sehr wackelige Konstruktion funktioniert hat (das Ende des Quadro-Hebels beschreibt ja einen Kreisbogen, der noch dazu gegenläufig zum Joystickschalter ist).

    Ich bin kein Metallbauer oder Schweißer, der so etwas herstellen könnte - ich bin noch auf Ideensuche. Möglicherweise etwas 3D-Gedrucktes?

    HPBs05770.jpg
    ...wie gesagt, irgendwo in den drei üblich verdächtigen Foren hatte ich so eine Umbauanleitung schon mla gesehen gehabt.....

  9. #24
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von Helltrasher Beitrag anzeigen
    ...wie gesagt, irgendwo in den drei üblich verdächtigen Foren hatte ich so eine Umbauanleitung schon mla gesehen gehabt.....
    Die Frage ist im Grunde "nur" die Verbindung zwischen der Gewindestange und dem Joystick-Schalthebel
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  10. #25
    Registered User
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    239
    Warum nicht einfach ein Langloch in den Plastikhebel? Und damit die Gewindestange nicht so am Plastik kratzt, ein Stück Schrumpfschlauch dazwischen.

  11. #26
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von herr-g Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach ein Langloch in den Plastikhebel? Und damit die Gewindestange nicht so am Plastik kratzt, ein Stück Schrumpfschlauch dazwischen.
    Weil ich ihn nicht beschädigen bzw. nicht die Stabilität nehmen möchte. Der Hebel ist auch leicht schmaler als der originale.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

  12. #27
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.906
    Kabelbinderpfusch drum ....
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  13. #28
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    767
    Zitat Zitat von pin_HP Beitrag anzeigen
    Weil ich ihn nicht beschädigen bzw. nicht die Stabilität nehmen möchte. Der Hebel ist auch leicht schmaler als der originale.
    Was spricht dagegen in den Hebel des Joysticks ein Loch zu bohren? Dann kannst Du daran eine Schraube oder Gewindestange schrauben und in den Hebel ein Lanloch machen, so groß ist der Radius, bzw. die vor und Rückbewegung in Richtung Joystick nicht. Das ergibt eine relativ stabile und doch ausreichend flexible Verbindung. Wenn Du das was mit 3D-Drucker bastelst, wird das IMHO eine wabbelige Sachen...
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  14. #29
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    767
    Im Original sieht das übrigens so aus. Du machst Dir da IMHO zu viele Gedanken...

    20221201_102857.jpg
    Geändert von OldNik (01-12-2022 um 10:35 Uhr)
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  15. #30
    Lizenziert Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von OldNik Beitrag anzeigen
    Du machst Dir da IMHO zu viele Gedanken...
    Ausprobieren statt nachzudenken hat insbesondere zu zwei Erkenntnissen geführt: Der Hebel des neuen Mag-Sticks ist kürzer als der des Originals UND hat einen längeren Schwenkweg. Auf den äußeren Positionen kommt der Quadro-Bedienhebel gar nicht mehr ran. Wir haben viel probiert, mit 3-D-gedruckten Hülsen, aber die Geometrie lässt sich irgendwie nicht austricksen.
    pinHP Arcade image für Pi2Jamma/Pi2SCART
    http://pinhp-image.com

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •