Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: MK2 Board mit gebrochenen Pins

  1. #1
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30

    MK2 Board mit gebrochenen Pins

    Hallo, kann man das noch reparieren bzw, kann mir das jemand machen oder ist das Teil für den Mülleimer ?

    Würde mich freuen wenn das jemand wiederbeleben könnte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (195,1 KB, 19x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (190,5 KB, 15x aufgerufen)

  2. #2
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.778
    Das sieht nicht so schlimm aus ...
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  3. #3
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    Ich habe mir dieses Board nun beschafft nun habe ich eine Frage.

    Im Automat meines Freundes läuft das Board Top mit Sound!!!

    Bei mir an der Supergun MAK Strike kommt kein Ton. Freund meinte mir würde da wohl die -5v fehlen ?

    Kann mich jemand aufklären, was heisst das und wie bekomme ich die -5v an die Supergun ?

    Geändert von Kolibri (12-11-2021 um 19:47 Uhr)

  4. #4
    uroko-sakanabito Avatar von uroko-sakan
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    446
    Ja, die fehlen offensichtlich
    Kabel an -5v am Netzteil und -5v an der MAK klemmen und Problem erledigt!


  5. #5
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    So dachte ich mir das auch, probiere ich mal aus, Danke!!

    Edit: Hat funktioniert alles super, Danke
    Geändert von Kolibri (13-11-2021 um 21:24 Uhr)

  6. #6
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    Keine Ruhe mit dem Board...

    das Spiel geht nach ca. 20 Minuten (manchmal auch schon früher) einfach aus. Danach geht es auch nicht mehr an. Nach dem crash leuchtem am Haupt PCB dann beide Lampen. Die Lampe am Soundboard ist aus.

    Wenn ich dann ca. 10 Minuten warte, lässt sich alles wieder ganz normal starten und alle Lampen leuchten ganz normal.

    Man könnte meinen als würde was überhitzen aber kann sowas sein ? Es gibt doch keinen Kühler und alles kann frei atmen. Die Volt passen -5v sind ganz genau 5.00 und +5 sind 5,04 also daran kanns nicht liegen!

    Kann es an den alten Kabeln liegen ? Aber müsste der Fehler dann nicht gleich auftreten und warum muss ich warten bis ich es wieder anmachen kann ?!

    Oh und die Batterie habe ich auch bereits gegen eine neue getauscht.

    Alle Kontakte sind sauber!

    Freue mich über alle Tips

    Danke

  7. #7
    uroko-sakanabito Avatar von uroko-sakan
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    446
    Ich würd da ganz dödelhaft mal direkt nach dem Ausfall checken ob irgendein Bauteil heiß wird.
    Bei meiner Xain´D Sleena wars die Amp, da konnte man drauf backen...

    Das hier ist ein richtig guter Artikel für Dummies wie uns
    https://forums.arcade-museum.com/thr...-guide.177192/
    Geändert von uroko-sakan (19-11-2021 um 18:30 Uhr)


  8. #8
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.638
    Wenn Du erstmal gecheckt hast, was da heiß wird......
    Fön und kleine Plastiktüte mit Eiswürfeln sind Deine Freunde!

  9. #9
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    So folgendes kann ich nun sagen, heiss wird nur den Soundchip an der Heatsink.

    Wenn das Board ausgeht und ich es wieder anmache leuchtet nur eine LED und zwar die ganz rechte auf dem Hauptboard. Also die neben dem Jammaanschluss. Alle anderen sind aus. Wenn ich dann paar mal aus und an mache geht es irgendwann wieder.

    Ich habe jetzt mal geschaut, an der Heatsink war alte vertrocknete Wärmeleitpaste. Diese habe ich ausgetauscht. Desweiteren werde ich später mal noch alle Roms rein und wieder raus machen und nach Korrison oder Schäden schauen.

    Ich melde mich dann nochmals.

    Weiss jemand für was die LEDS stehen ?
    Geändert von Kolibri (20-11-2021 um 19:44 Uhr)

  10. #10
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    Habe jetzt alle Eeproms und die 3 CPU´s aus den Sockeln geholt, mit Sandpapier und danach mit einem Anti Korisionsspary behandelt. Die Kiste läuft jetzt seit über ner Stunde ohne Probleme. Kann das wirklich so einfach sein ?! Ich will / kann es noch nicht so recht glauben

  11. #11
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    774
    kann schon so sein.
    allerdings ist sandpapier keine gute idee.

    gerade CPU kontakte sind zum korrosinsschutz oft beschichtet / vergoldet.
    diesen schutz entfernst du dann mit dem sandpapier.

    z.b. bei flippern mit ihren leaf kontakten ist das tödlich...........
    Geändert von Astrocade (21-11-2021 um 08:15 Uhr)
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  12. #12
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.638
    Kann gut sein, daß Du das jetzt "repariert" hast.
    Besorge Dir für solche Arbeiten einen Glasfaserstift.
    Damit kannst Du schonend und dauerhaft die Patina von Kontakten entfernen.
    Schmirgelpapier ist Scheiße!

  13. #13
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    Ich denke ich muss mal paar Dinge zurechtrücken.

    Ich habe nen kleinen Laden, ich rapariere seit 1992 Computer u.a. Mainboards.

    Ich besitze daher mehrere Glasfaserstifte und ja für kleinere Arbeiten nehme ich den auch super gerne!
    Bei so vielen Eeproms aber bräuchte ch mehrere Minen und Zeit ohne Ende.

    Ich habe daher (hab ich schon früher gemacht (sind nicht meine ersten Eeproms) und nie Probleme) das feinste Wasserschleifpapier benutzt (ohne Wasser) mit ganz wenig Druck und nein, natürlich auch kein Gold!!!

    Wie gesagt bei größeren Geschichten mache ich das immer so und nie war was kaputt. Und ich denke man kann es auch mit einem Glasfaserstift übertreiben wenn man zu stark drückt.

    Trotzdem danke für alle Tips

  14. #14
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.638
    Gelesen und genehmigt!
    Alles gut.

  15. #15
    Registered User Avatar von Kolibri
    Registriert seit
    24.08.2021
    Beiträge
    30
    Puuuuh Gott sei Dank

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •