Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: China Eproms

  1. #1
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188

    China Eproms

    Ach was mir auch noch aufgefallen ist - China Eproms.

    Für diverse Basteleien hatte ich einige 27c010 Eproms bestellt.
    Beim brennen der Daten stellte ich dann fest das die Herstellersignatur intern nicht mit dem Aufdruck übereinstimmt.

    Weder Hersteller noch Modelltyp entsprach der Realität.
    Nun hatte ich Glück - der typ war ein 27C1001 und somit Pinkompatibel - gut kein Stress.

    Als ich beim Auslöten der Sockel die dumme Idee hatte den Sockel mit einem Dieser Eproms heraus zu ziehen hatte ich den zu heiss geföhnt.

    Habe den heissen Chip mal weg gelegt um nach her mich zu wundern das mein Testprogramm nicht mehr hoch kommt.
    Den Chip im Leser ausgelesen und FF FF FF FF FF .... ausgelesen.

    Aha leer also.

    Also brennen wir nochmals und der Programmer sagt mir das die SIGNATUR nicht stimmt.
    Auch diese war nun FF FF FF... also komplett gelöscht.

    Die Signatur dachte ich immer wäre fest im Silizium eingebrannt ab Werk (mask rom Bereich) - Nicht so bei diesen Chips.
    Hier lässt sich die Signatur anscheinend wenn man den Algo kennt - nachbrennen !?!

    Konnte das Programm unter Abschaltung der Prüfung der Signatur - Nochmals brennen UND ?
    hat funktioniert !!


    Also weiß ich nun das Eproms durch WÄRME ihnren Inhalt verlieren können oder verändern. Je welche Speicherzelle umkippt.
    Manche Eproms bei diversen Spielen ist mir aufgefallen (ghostn Goblins, Bubble Bobble zb. ) werden so schon sehr warm im Betrieb.
    Da braucht es über die Jahre nicht viel - und nun weiß ich warum einige Eproms in den letzten Jahren immer wieder falsche Daten hatten....

    Und ich weiß das die Chinesen Eproms irgendwo herstellen , verpacken und beliebig Signieren und bedrucken -

    Auch nicht schlecht oder ?

    ---------------------------------------

  2. #2
    Registered User Avatar von Marcus
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    225
    Die Chinesen stellen die Eproms nicht her, sondern labeln gebrauchte Eproms um, damit sie als Neuware verkauft werden können.

  3. #3
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188
    Meine sind Neuware nichts ausgelötetes und wie gesagt auf die Gefahr das ich mich wiederhole: normale Eproms haben eine Fix Signatur die man nicht löschen kann wie in meinem Falle.

  4. #4
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.746
    Interessant. Wie heiß war denn das eprom wohl? 100 Grad C sollte es schon vertragen können.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  5. #5
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von mos6581 Beitrag anzeigen
    Meine sind Neuware nichts ausgelötetes
    die sehen oft nur neu aus,
    da wird eine neue beschriftung aufgebracht.
    i.d.r. wird dann bei der zugriffszeit und datacode getrickst.

    kannste leicht prüfen, mit azeton........
    Geändert von Astrocade (10-07-2021 um 10:24 Uhr)
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  6. #6
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188
    Zitat Zitat von mrdo! Beitrag anzeigen
    Interessant. Wie heiß war denn das eprom wohl? 100 Grad C sollte es schon vertragen können.
    Habe mir die Pfoten verbrannt beim anfassen. Keine Ahnung. Abgewartet bis abgekühlt ca. 1 min und herausgezogen. Hatte auf der Rückseite mit dem Fön draufgebrutzelt in der hofffnung Chip + sockel mit metallheber rauszuziehen...
    Kaputt war er ja nicht - aber komplett leer (!)

  7. #7
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188
    Zitat Zitat von Astrocade Beitrag anzeigen
    die sehen oft nur neu aus,
    da wird eine neue beschriftung aufgebracht.
    i.d.r. wird dann bei der zugriffszeit und datacode getrickst.

    kannste leicht prüfen, mit azeton........
    Acetontest mache ich heute gleich.

    Timming stimmte hab ich getestet.
    Langsamere von AMD funktionieren im CPS1 nicht.
    Aber es war ja ST / thompson laut signatur und selbst das bezweifle ich da ich ja weiß das die Signatur fakebar ist lt meinem Test.
    also wird er mindest 150ns haben.

    Man sieht an den Beinen ob die schonverlötet waren. So sauber bekommt man die nicht mehr. Habs versucht.
    Bleiben immer Verzinnungsrückstände.
    Aber kann sein das die den Chip in ein neues Gehäuse gebondet haben... aber wozu ?

  8. #8
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    738
    das machen die sicher nicht.
    aber eproms werden doch nur recht selten verlötet....
    Geändert von Astrocade (10-07-2021 um 13:52 Uhr)
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  9. #9
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188
    Ja stimmt. Sorry. Brauche mal Urlaub im Urlaub ;-)

  10. #10
    Senior - Member Avatar von Dr. Jones
    Registriert seit
    08.12.2001
    Ort
    Vienna / Austria
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Astrocade Beitrag anzeigen
    aber eproms werden doch nur recht selten verlötet....
    Aber auch nur einmal stecken in einen Stecksockel zeigt oft schon Abscherspuren.
    Weil in Nullkraftsockel werden diese Menge sicher nicht verbaut gewesen sein.
    Also müsste man zumindest die Anschlüsse "nachpolieren" (was eher nicht unwahrscheinlich wäre).
    Und nachdem was alles bei Fakebausteinen gemacht wird ist ja eigentlich nichts unmöglich.
    LIVE LONG AND PROSPER

    Grüße aus Vienna / Austria

    Meine Homepage findet ihr HIER

  11. #11
    Registered User Avatar von mos6581
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    188
    Ja Jones kann sein.
    So genau hab ich nicht geschaut. Sahen hochglanzpoliert aus wenn ich mich recht erinnere...

    Auch aus Wien - Cool - Freut mich !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •