Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neckboard von Monitor lösen

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    06.10.2020
    Ort
    Schlüchtern
    Beiträge
    72

    Neckboard von Monitor lösen

    Mal nen Frage- wenn ich am Neckboard rumfummeln will , muss ich da zuvor die Röhre entladen?

  2. #2
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.668
    Eigentlich nicht....die Ladung ist ja woanders.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    06.10.2020
    Ort
    Schlüchtern
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht....die Ladung ist ja woanders.
    Das eigentlich irritiert mich! Kann man es auch durch ein „definitiv“ ersetzen?

  4. #4
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.668
    Schön ausformuliert!
    Welcher Monitor ist es denn?

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    06.10.2020
    Ort
    Schlüchtern
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Schön ausformuliert!
    Welcher Monitor ist es denn?
    Ist nen Universal Cosmic Alien Cocktail- keine Ahnung welchen Monitor die damals verbaut haben.

  6. #6
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.668
    Dann ist das was Älteres....der wird noch keinen Bleederwiderstand haben.
    Die Ladung bleibt in der Röhre noch lange stehen.
    Aber sie ist definitiv nicht mit dem NB verbunden. Nur mit dem Hochspannungstrafo. Der aber sehr gut isoliert ist.
    Wenn Du sicher sein willst, dann entlade das doch einfach....und gut ist.
    Patsch....oder auch nicht.....

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    06.10.2020
    Ort
    Schlüchtern
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Dann ist das was Älteres....der wird noch keinen Bleederwiderstand haben.
    Die Ladung bleibt in der Röhre noch lange stehen.
    Aber sie ist definitiv nicht mit dem NB verbunden. Nur mit dem Hochspannungstrafo. Der aber sehr gut isoliert ist.
    Wenn Du sicher sein willst, dann entlade das doch einfach....und gut ist.
    Patsch....oder auch nicht.....
    Alles klar! Dann entpatsch ich lieber mal....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •