Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Head to Head Mame-Arcade-Cocktail-Table

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    54

    Head to Head Mame-Arcade-Cocktail-Table

    Servus Jungs,

    hab gerade meinen Cocktail-VPin fertig und noch Material über. Ich möchte einen Head-to Head-Arcade-Tisch bauen.

    Man sitzt sich also gegenüber und haut sich bei den 'Klopperspielen' auf die Nuss. Dazu müsste aber der Monitor (werde wohl einen TV via HDMI oder DVI mit 32 bis 37'' nehmen) in der Mitte geteilt / gespiegelt werden, so daß jeder Spieler auf seiner Seite sitzt.

    Hat das schon jemand gemacht? Mit welcher Emulation und ggf. mit welchen Games? Habe noch jede Menge Roms und Emulatoren (würde gern Mame nehmen, wenn das geht), nur noch nie ein Cab mit o.g. geteiltem Monitor gebaut.

    Freue mich auf Tipps und wünsche Euch ein frohes Fest.

    recycler

    Nachstehend noch ein Bild vom Cocktail-VPin. Der Mame Tisch soll ähnlich werden, nur mit Sticks und Buttons an beiden Seiten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    54
    Hat noch keiner gemacht? Ich möchte das umsetzen. Gibt es bei Mame oder in einem Frontend die Möglichkeit des Bildschirmsplittings?

    Vielen Dank

    recycler

  3. #3
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.058
    Hi.

    Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du auf dem eingebauten Bildschirm zwei Mal das Mame-Bild darstellen und zwar 1x normal und 1x 180° gedreht?

    Hab ich ehrlich gesagt so noch nie gesehen .

    Bei Arcadecontrols wollte das auch mal einer machen:
    http://forum.arcadecontrols.com/inde...topic=151248.0

    Lief wohl auf zwei Monitore hinaus.

    Und hier hat jemand versucht, das mit dem Pi zu realisieren, und wenn ich das richtig verstehe, scheint das mit Overlays zu funktionieren.
    https://retropie.org.uk/forum/topic/...de-cocktail/12

    Lies mal, was User phulshof am 05.Augusdt 21017 geschrieben hat. Da hat er auch Bilder gepostet.


    Gruß
    Thorsten

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    54
    Servus Thorsten,

    Du kommst ja aus meiner Geburtsstadt! Danke für den Tipp. Ich hatte schon ähnliches gefunden.

    In Mame kann ich im Game-Menü auch splitten, ABER dann wird das Bild bei den wenigen Spielen die ich probiert hatte so dargestellt, dass der Monitor geteilt wird, aber über die vertikale Achse. Also ich sitze z.B. unten (Monitor ist wie beim TV 'quer' verbaut) und sehe die rechte Bildhälfte korrekt. Die linke Hälfte wird um 180 Grad gedreht dargestellt, so daß der andere Spieler mir gegen über sitzen müsste. Ich kann auch im Windows das Monitorbild drehen, jedoch habe ich es immer noch nicht geschafft, die beiden Bilder so wie in obigen Link darzustellen.

    Vielleicht gibt es eine Softwarelösung, die aus einem Monitorbild, den so gezeigten 'doppelten' und gedrehten Bildschirm darstellen kann?

    Liebe Grüße

    Michael

  5. #5
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.058
    Du kommst aus Neustadt? Ja super

    Ich würde mal vermuten, dass es vielleicht auch nur eine "Rotier"-Einstellung in Mame ist...hast du damit mal rumprobiert.

    Ansonsten würde mich mal interessieren, wie das jetzt bei dir aussieht.

    Was der Kollege im Pi-Forum mit den Overlays meint, ist mir allerdings auch schleierhaft.

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    54
    Ich hab's gelöst! Ist eigentlich ganz einfach.

    Im Spiel auf die Einstellungen gehen (Tabulatortaste), dann auf Input Game, Video. Hier kann man Cocktail-Modus wählen und dann unten noch den Bildschirm drehen! Muss man halt für jedes Spiel einzeln machen. Zur grundsätzlichen schnellen Einrichtung der Spiele und Überprüfung der Roms, wie gehe ich da am besten vor? Jedes Rom in Mame.exe und dann separat löschen ist fies. Mame GUI32 ist unübersichtlich und da funktioniert auch die 'only-working-Version' nicht. Mit Mame als Frontend werden mir ca. 6000 Games angezeigt.

    Wie sortiert Ihr schnell funktionierende Spiele in eine Playlist?

    Vielen Dank und noch einen schönen Feiertag

    Michael (recycler)

    mamegedreht.JPG
    Geändert von recycler (06-01-2021 um 13:16 Uhr)

  7. #7
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.058
    Hm, dass er im Cocktail-Modus den Spielebildschirm zwei mal anzeigt, hätte ich jetzt nicht vermutet.

    Ich hab das mit der Spielesortierei früher echt mal alles in Handarbeit gemacht. Spiel gestartet. Wenn für total scheiße befunden, gelöscht. Spiele, wo ich mir unsicher war, in eine andere Liste transferiert (konnte damals mit MaLa zwischen mehreren Listen hin- und herschalten).

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    54
    Es geht weiter, das Testsetup läuft schonmal (auf dem Bett)!

    Die Sticks und Knöpfe (das weiße Gestell ist nur ein Testbrett) werden natürlich zusammen mit dem 32er TV und dem Mini-PC noch ordentlich in den Wohnzimmertisch eingebaut.

    Schönes Wochenende

    recycler (Michael)

    Headtoheadsetup.JPG

  9. #9
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.058
    Coole Sache, das mit dem Gegenübersitzen find ich gut

  10. #10
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.635
    Ja. Das hat was. Völlig anderes Gefühl, denke ich mal. Kann nicht schlecht sein.
    Kannst Deinem Gegner beim finalen Kill auch noch direkt in die Augen schauen (RL) ....muhaha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •