Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Europlay II Jamma vs. NeoGeo

  1. #16
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Erst jetzt gesehen, Spannung ist am NEO~GEO zu 100% identisch zu Jamma, Speaker ist dort anders, Statt +/- werden die Pins für Rechts und Links genutzt, dann noch halt die Select Buttons.
    Und das ist auch kein RICHTIGER NEO~GEO Umbau, weil NG hat immer 4 Button, Rot,Gelb,Grün,Blau und Select, wenn es ein Multi Slot Board hat.
    Denke auch das es ein Problem mit dem NT gibt, Lastabhängig, mit dem MVS hat das eigentlich nix zu tun.
    Und offiziell gab es nur die BIG RED ONE und später die NEO Candys"hässlich" Alles andere sind inoffizielle Umbauten.
    Geändert von ARCADE5AVER (10-06-2020 um 21:29 Uhr)
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  2. #17
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.298
    Es würde trotzdem mit dem Ton funktionieren, wenn auch vielleicht leiser oder ohne Bässe....halt ein Differenzsignal aus L und R
    Wenn die 5V nicht stabil ist und hochläuft, dann brauchts eine Last.....ich würde mal eine alte Blinkerbirne 12V / 21W oder so an die +5 mit anklemmen.
    Notfalls nutzt Du das dann als Marqueebeleuchtung

  3. #18
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Ja, aber man würde dann die Endstufe auf einem MVS an normal Jamma mit der Zeit killen, da man auf Standard JAMMA dann quasi einen direkten Zurzschluß verursachen würde auf dem linkem Kanal.
    Wenn dann das Cab zu 100% auf MVS umgebaut ist und nur einen Speaker hat, also Mono, wird man mit einer Jamma PCB dann keinen Ton haben. Beim MVS kommt nämlich der Monosound aus Pin 12 und nicht 11.
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  4. #19
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.298
    Wenn vom MVS mono dort ausgegeben wird, dann an Pin 11....aber als low power, braucht also einen Verstärker. Quasi ein Anschluß als pre Amp.
    Und wenn ein Amp davor sitzt, spielt der ja quasi ohne Last, weil nix angeschlossen ist. JAMMA hat nix an Pin11 beschaltet.
    Und wenn die übliche Verschaltung des JAMMA mit einem Speaker erfolgt, ohne irgendwo einen Bezug zu GND, kann eigentlich nix passieren.
    Hört sich halt anders an, weil ganze Passagen verschluckt werden können. Differenz zwischen L und R halt.
    Kaputt geht dann etwas, wenn einer der Speakerpins auch noch Kontakt nach GND hat.
    Beim MVS Anschluß auf Stereo sind ja zwei Speaker jeweils mit "+" an 10 und L, und die beiden anderen Anschlüsse liegen direkt an GND.
    Eine Besonderheit bieten die Audio-Brückenverstärker.....am JAMMA mono....hier ist es Gift für den Amp, wenn auch nur einer der beiden Speakeranschlüsse mit GND zu tun hat.
    Die können die MVS-Stereoverdrahtung nicht ab. Weil vom Ausgang nach GND ein Potentialausgleich stattfindet. Kurzschluß.

  5. #20
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Stimmt, mein Fehler Pin 11 ist nix bei Jamma, aber bei Jamma hat man auf Pin 10 Speaker + das wäre beim MVS Speaker right und Jamma Pin L Speaker - und beim MVS Speaker left, jetzt habe ich es wieder. Grad bisschen wirr im Kopf
    Und da geht nix kaputt wenn R und L aufeinander treffen?
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  6. #21
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.298
    Nö. Warum auch?
    Haben ja wohl identische Verstärkerchips drinne, die beide gleiches Potential an den Ausgängen haben. Eigentlich sind dort bereits Elkos verbaut. Aber ich weiß es nicht.
    Der Sound ist halt Scheiße..... verkabel das doch um....zwei Speaker mit je einem Elko dazwischen jeweils an 10 und L , beide Speaker mit dem anderen Anschluß direkt an GND.
    Pluspol des Elkos in Richtung Kontaktleiste, Minuspol an den jeweiligen Speaker. Als Elko irgendwas, was Du liegen hast, 100 bis 470 µF / 25V
    Fettich.
    Geändert von winni (13-06-2020 um 08:10 Uhr)

  7. #22
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Und ich dachte immer man darf die L und R Kanäle nicht zusammen pappen, wieder was dazu gelernt
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  8. #23
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.298
    Eigentlich ist das nicht richtig, weil hier Energie von einem in den anderen Ausgang fließen kann, aber es ist ja der Widerstand der Lautsprecherwicklung dazwischen.
    Solange man nicht richtig laut aufdreht, kann nix passieren.
    Da habe ich schon viel krassere Basteleien an den Kisten gesehen, die teilweise die Betriebssicherheit in Frage gestellt haben.
    Stichwort Erdung und Netztrennung....

  9. #24
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Stichwort Erdung und Netztrennung....
    Ja sehe ich eigentlich ständig bei den Cabs, am WE erst wieder Taito Cab, komplett alle Erdkabel gekappt, muss alles neu
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  10. #25
    Registered User Avatar von Marcus
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    209
    Ich habe das so gelöst, dass ich an Pin 10 und L jeweils einen 4 Ohm Zementwiderstand habe und die beiden freien Enden der Widerstände dann zusammen auf den positiven Anschluss des Lautsprechers lege.
    Der negative Anschluss des Lautsprechers geht nach GND.
    So mache ich aus dem Stereosignal ein Monosignal.
    Der Sound ist gut und vollständig.
    Funktioniert so in dem Automaten schon seit vielen Jahren problemlos!

  11. #26
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.298
    Gute Idee, wenn es nicht auf die komplette Leistung des Audioteiles ankommt. Und es wird 1 : 1 gemischt.
    Wenn das funktioniert, dann sind garantiert in den beiden Lautsprecherausgängen zu den Pins 10 und L im MVS Elkos verbaut.

  12. #27
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von Marcus Beitrag anzeigen
    Funktioniert so in dem Automaten schon seit vielen Jahren problemlos!
    Wieso greifst Du nicht einfach an Pin 11 das Monosignal vom MVS ab?
    Könnte man wenn man halt auch Jamma Standard nutzen möchte einen 3 Pin Kippschalter an den Jamma-Stecker löten der zwischen Pin 10 und 11 schaltet
    Geändert von ARCADE5AVER (15-06-2020 um 19:36 Uhr)
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  13. #28
    Registered User Avatar von Marcus
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    209
    Weil nicht jede Ausführung eines MVS-Boards den Pin 11 belegt hat und weil er, wenn vorhanden, nur ein "Line Out" ist, also einen externen Verstärker benötigt.

  14. #29
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    127
    Hmm, normalerweise sollte bei jedem MVS aus der nicht FZ Serie Pin 11 auf zwei 4,7 KOhm Widerstände gehen, danach ein 4,7 mf Elko und von dort dann an die Pins des BA10324 ?!?
    Oder vertue ich mich da?
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •