Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: ITT 80-90 Bild drehen für Gyruss.

  1. #16
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Kann ja auch eine Lötstelle in der H-Ablenkung sein.... mal abklopfen
    Ja, vielleicht sollte ich mal Entladen und das ganze Chassis mal aus dem Cab holen und mir mal die Platine ansehen.
    Die RGB Platine macht nämlich auch Faxen, Hell/Dunke, Farbe, wenn man nur leicht an sie tippt.
    Ich berichte am WE mal.
    Winni, wenn ich das Ding gerade mal draußen habe, irgendwelche Elkos die man per forma dann direkt wechseln sollte, wenn das Teil schon mal auf dem Tisch liegt?
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  2. #17
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.265
    Beim ITT? Spontane Antwort: Eigentlich nur den dicken Ladekondensator im Netzteil. Der geht hier immer kaputt, im Gegensatz zu anderen Chassis. Der Rest hält, aber wennste schonmal dabei bist.... Es sei Dir natürlich unbenommen, die restlichen Elkos zu tauschen. Die offenen Potis sind auch morbid. Und die senkrecht gesteckte Farbsignalverarbeitungsplatine kannst Du an den Steckverbindungen kategorisch nachlöten. Natürlich auch die Grundplatine an der Steckverbindung kontrollieren....löten. Potis tauschen....nach Bedarf. Kannst erstmal alle mal durchrödeln und dann wieder in die Ausgangsstellung bringen. Alle Potis und alle Elkos ist ne Masse Arbeit, aber dann dankt Dir das Chassis das mit zuverlässiger Funktion. Die ITT sind für die Ewigkeit gebaut....lediglich die Kaskade ist dann noch der Unsicherheitsfaktor.... HRT227BP wäre der Suchbegriff. Gruß

  3. #18
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    Firma Dankt
    Hab das Wochenende eh nix vor, also hab ich dann schon mal ne Beschäftigung

    EDIT:

    Hab mir nun vorsichtshalber auch direkt eine neue Kaskade bestellt, hoffe das passt:
    https://www.donberg.de/katalog/tv-_m...hrt_227bp.html
    Geändert von ARCADE5AVER (07-02-2020 um 21:56 Uhr)
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  4. #19
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.265
    Sollte passen.

  5. #20
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    Tjooo, zum Schrauben,Löten bin ich nicht mehr gekommen, der Automat war an und dann ein lautes Plop und Konfetti-Regen aus Alu und Plastikfolien Schnipseln.
    Der Entstörkondensator ist geplatzt Hoffe das durch die Gegend fliegende Aluzeugs hat nicht noch mehr zerstört, lagen sogar Aluschnippsel auf der Ablenkeinheit, direkt eine Brücke auf zwei Lötnasen
    Gyruss PCB war auch voll mit Alu und Plastikschnippseln dazu noch der Sabber der wie Kerzenwachs im ganzem Cabinet verteil war, 90% davon auf der Gyruss PCB
    IMG_20200208_174506_01_01.jpg
    Wochenende im Ar****
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  6. #21
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.020
    Autsch!

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  7. #22
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.265
    Schöne Sauerei...... und der Gestank ist dann gratis!

  8. #23
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    Hmm, vielleicht sollte das Thema verschoben werden, weil da ist noch einiges im Argen.
    Ich habe mich ran gemacht um alles zu reinigen dann dabei auch gleich mal den dicken Transformator ausgebaut und mich doch sehr gewundert.
    Der Trafo bekommt am Eingang die 230V/50, da war der Entstörkondensator dazwischen. Am Ausgang werden einmal die 12V für Lampen abgegriffen und dann die 220V.
    Was mich gewundert hat, an dem 220V Ausgang hängt nicht nur der Monitor, sondern dort haben sie die Kaltlicht Röhre samt Trafo und auch noch das Schaltnetzteil für die PCB selber angeklemmt?!?
    Korrigiert mich, Monitor macht ja noch Sinn, aber das Kaltlicht und das Schaltnetzteil für die PCB an diesen Anschlüssen, die sollten doch normal direkt am 230VAC Eingang liegen

    War das vielleicht schon das Problem mit dem Wabbern?
    Das NT für die PCB ist nicht mehr Original, wurde wohl mal 87 nachgerüstet und wenig Professionell mit Näglen und restlichen Kabelstücken am Kabinet befestigt.
    Darum habe ich da bei dieser Belegung auch meine Zweifel.
    Genauso wie das bis auf das Metall um den Netzschalter selber, nichts mit Erde verbunden ist, weder Monitor noch Kassentür noch Controlpanel.
    Soll ich das wirklich so lassen?

    Hier mal ein Bild vom Transformator, oben könnt ihr auch den neuen Entstörkondensator sehen den ich schon angebracht habe, hoffe der geht nicht direkt fliegen, war das Einzige was ich noch hier hatte:
    Geändert von ARCADE5AVER (09-02-2020 um 15:40 Uhr)
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  9. #24
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.265
    X2 / 275V~ Da bist Du auf der sicheren Seite. Und richtig: Die netzgetrennte Wicklung für den Monitor darf nur am Chassis angeschlossen werden. Wie bei jedem Trenntrafo darf nur ein einziger Verbraucher an die Sekundärseite. Klemme die Lampe und das Schaltnetz direkt an die Primärseite, Netztrennung haben die ja selber bzw. nicht nötig.

  10. #25
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    Danke, also alles neu Verkabeln und hoffen das die Kiste dann wieder rennt.
    Sag dann mal wie es gelaufen ist.
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  11. #26
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72

    Thumbs up

    So, alles neu Verkabelt und siehe Da, kein Wabbern mehr, auch nichts kaputt gegangen noch mal Glück gehabt.


    Damit kann dieses Thema dann geschlossen werden, danke nochmals für die Hilfe.

    Gruß,
    mARC
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

  12. #27
    Registered User Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    614
    sehr gut...........
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  13. #28
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.548
    Ist das Wabbern erstmal weg, fehlt der Kiste Pfiff und Gag.

    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  14. #29
    Registered User Avatar von ARCADE5AVER
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    72
    GYRUSS warp the the Wabbern and shoot the Zappern for extra points
    LCD und TFT tun im Cabinet doch nur noch weh! Ich habe es schon all zu oft Besungen, im Cabinet da muss ne Röhre brummen!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •