Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was für einen Automaten habe ich?

  1. #1
    Registered User Avatar von Terune
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    17

    Was für einen Automaten habe ich?

    Nachdem ich ja nun einige Fragen erfolgreich mit eurer Hilfe klären konnte, möchte ich noch gerne folgendes herausfinden.

    Was für ein Hersteller bzw. was genau für ein Cab habe ich da gekauft?
    Es ist ja mein erstes Cab und ich möchte natürlich gerne mehr erfahren.
    1.jpg2.jpg3.jpg

    Arcade.jpg

    Ich vermute es kommt aus Belgien, da der Münzeinwurf 20 FB verlangt = Belgische Franken.

    Vorne steht Veronica - da finde ich aber nix im Netz.

    Vielleicht hat ja jemand von euch so ein Teil schon einmal gesehen?
    Wer also Infos zu dem guten Stück hat, gerne her damit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (157,6 KB, 7x aufgerufen)
    Geändert von Terune (13-08-2019 um 06:38 Uhr)

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.932
    Diese Bauart hab ich noch nie gesehen. Falls hier niemand Infos darüber hat, kann ich mal in einem ausländischen Forum mit "Sitz" in Belgien nachfragen...Dragonslairfans.

  3. #3
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.215
    Von der Bauart her erinnert der mich verdammt an den Nova Bigscreen....das Polo-Chassis kann auch schon in der Vergangenheit nachträglich für den MTC9110 eingebaut worden sein....es ist die gleiche 59iger Röhre.
    Hat der auch eine Schublade zum Herausziehen.... mit der Platine und ener US250 als Netzteil darin?

  4. #4
    Registered User Avatar von Terune
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    17
    Genau!
    Eine Schublade zum ausziehen. da liegt dann der Kabelbaum und hinten zwei Miniplatinen. Eine ist für die Monitoreinstellungen (8 Drehregler).
    Man zieht quasi die ganze Front mit den Buttons nach vorne aus.
    Es ist auch ein Scharnier angebracht um den Teil mit den Buttons/Sticks nach unten zu klappen.

    Das Netzteil hat der Vorbesitzer schon gegen so ein kleines aus Blech ausgetauscht.
    Geändert von Terune (13-08-2019 um 08:54 Uhr)

  5. #5
    Registered User Avatar von Terune
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Von der Bauart her erinnert der mich verdammt an den Nova Bigscreen....das Polo-Chassis kann auch schon in der Vergangenheit nachträglich für den MTC9110 eingebaut worden sein....es ist die gleiche 59iger Röhre.
    Hat der auch eine Schublade zum Herausziehen.... mit der Platine und ener US250 als Netzteil darin?
    Habe mir im Netz den Bigscreen angeschaut. Meiner ist diesem tatsächlich sehr ähnlich!
    Der Bigscreen ist aber etwas anders/aufwändiger aufgebaut.
    Ich kann meinen Bildschirm kann ich zwar auch (ähnlich) nach vorne ausklappen - aber es sieht beim Big Screen anders aus von der Mechanik her.
    Es gibt auch keinen Schalter an der Schublade der den Strom trennt wenn die Schublade ausgezogen wird.

    Vielleicht ist meiner ein Nachbau oder Vorgänger?

    Wenn ich da so lese, was die Leute für den (vermutlich besseren) Bigscreen bezahlt haben (300 Euro für einen Neuwertigen)
    Ich habe da deutlich mehr Geld für einen im "Normalzustand" mit Macken bezahlt! Aber die Preise scheinen in den letzten Jahren wohl gestiegen zu sein?!
    Egal - ich habe trotzdem meine Freude an meinem Gerät - und darauf kommt es ja letztlich an.
    Geändert von Terune (14-08-2019 um 21:06 Uhr)

  6. #6
    Registered User Avatar von Terune
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    Diese Bauart hab ich noch nie gesehen. Falls hier niemand Infos darüber hat, kann ich mal in einem ausländischen Forum mit "Sitz" in Belgien nachfragen...Dragonslairfans.
    Gerne - wenn du da Kontakte hast :-)
    Die Bigscreen "Fährte" von Winni geht ja schon einmal in eine Richtung.

    Danke!

  7. #7
    Registered User Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    294
    Ich glaub ich hab so einen als "Neo Geo" Cab gesehen. So einen hat auch Tom ( User kthemall ) mal verkauft.

  8. #8
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.215
    Neo Geo hat dann aber auch das typische vier Tasten Layout, was ich hier auf dem Panel vermisse.
    Der Monitor muß für die Drehung hier aber komplett ausgebaut und um 90° verdreht montiert werden.
    Falls die Befestigungen das hier auch vorsehen sollten...

  9. #9
    Registered User Avatar von Terune
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    17
    So hier der Stand meiner Recherche:

    Es handelt sich tatsächlich um ein Big Screen.
    Wie mir gesagt wurde, gab es von diesem Cab sehr viele verschiedene Versionen.

    Meine Version ist eine (selternere) davon.
    Vielleicht für Belgien gebaut?

    Alle Kernmerkmale sind bei mir ja auch erfüllt.
    - Schublade
    - Monitor nach vorne ausklappbar
    - Standsockel mit Chromblech

    Somit ist meine Frage beantwortet = Big Screen

    Danke für euche Hilfe
    Geändert von Terune (17-08-2019 um 14:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •