Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 46 bis 52 von 52

Thema: Pi2Jamma pinHP image

  1. #46
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von mrdo! Beitrag anzeigen
    Ja, all das kann man abschalten ....
    Das ist dann die Herausforderung: Welche Settings sind sinnvoll, welche nicht, welche gehören wie eingestellt

  2. #47
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.370
    Ja, meiner persönlichen Meinung nach ist der advMame zu automatisch ... der Programmierer scheint das sehr zu lieben. Daher ist die verwendete Version auch nicht die
    allerneueste. Da wurde noch mehr Schnickschnack eingebaut, den ich nicht mochte.
    Wenn du mal etwas tunen möchtest: Neulich sagte mir jemand, daß er eine Verzögerung bei Ton und Bild feststellen würde. Bei dem neo geo Titel Viewpoint käme der Feuersound einen Tick zu spät.
    Wenn es eine Einstellung für den Soundbuffer gäbe, könnte man den etwas verringern ... Mir fällt das gar nicht auf, aber der Kollege kann das Spiel easy durchspielen und kennt sich daher aus.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  3. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arcade-Fan_de
    Registriert seit
    24.08.2002
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.625
    Zitat Zitat von mikemcbike Beitrag anzeigen
    Arcadefan hat damit angefangen...
    Ich habe nur etwas nachgemacht!
    Suche: Atari´s Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots und Asteroids (kleine Straßenvariante).
    Ausserdem: Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) Quartet (im Sega-Gehäuse) und Star Raker!

  4. #49
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von mrdo! Beitrag anzeigen
    Ja, meiner persönlichen Meinung nach ist der advMame zu automatisch ... der Programmierer scheint das sehr zu lieben.
    Automatisch, Plug'n'Play, PLUS alle erdenklichen individuellen Einstellmöglichkeiten zum Overrulen. Das finde ich schon sehr OK. Was Verzögerungen betrifft - was soll ich mir denken. "Input Lag" ist so ein heißes Thema. Ich kenn's aber gar nicht anders. Ich würde gern mal ein paar Klassiker (Space Invaders, Frogger, ...) auf einer originalen PCB spielen, ausprobieren, ob das (Unterschied Original zu Emu) tatsächlich so sehr spürbar ist oder doch nur von Freaks gemessen wird ...

  5. #50
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.370
    Wenn du "null Input lag" sehen willst, starte den Mame4all Emu aus dem ursprünglichen Image. Hier ist der Joystick hart verdrahtet.
    Z.B. Viewpoint läuft dort besser als im advMame.
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  6. #51
    Registered User Avatar von Goldfisch
    Registriert seit
    24.09.2003
    Ort
    71336 Waiblingen
    Beiträge
    43
    Habe noch ein Problem mit der Bildbreite... Monitor ist vertikal ausgerichtet, oben und unten fehlen ca. 10cm. Einstellungen in MAME mit der TAB Taste bringen zwar teilweise ein ein formatfüllenderes Bild, aber dann passt die Auflösung nicht. Im Menu passt's mit der Breite.

    IMG_1742.jpg

    IMG_1739.jpg

    Sorry, bekomme die Bilder nicht gedreht

    Gruß

    Christoph

  7. #52
    Registered User Avatar von pin_HP
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Goldfisch Beitrag anzeigen
    Einstellungen in MAME mit der TAB Taste bringen zwar teilweise ein ein formatfüllenderes Bild, aber dann passt die Auflösung nicht. Im Menu passt's mit der Breite.
    Formatfüllend gibt's nicht immer. Burger Time z. B. ist mit 240x240 Pixel Auflösung quadratisch. Dass das in den Hallen früher vielleicht mit den Monitorreglern in die Länge gezogen wurde, mag sein - auf Youtube gibt's aber Videos von Originalcabinets, da ist jede Menege schwarzer Rand oben und unten.

    Ich habe jetzt das neue Image hochgeladen, es sind Kleinigkeiten gefixt, das neue Advance Mame 3.9 ist drauf, und vor allem: Ich habe intensiv mit den Resolutions gespielt und sie optimiert, um für möglichst viele Spiele - Hochformat insbesondre - nahezu perfekte Settings (Auflösung, Bildwiederholerate) zu bekommen.

    In der Praxis mache ich es so: Ich nehme Pac-Man und stelle die Monitorregler so ein, dass es mehr oder weniger Bildfüllend ist und die Punkte quadratisch bzw. Pacman rund sind. Damit sollten dann auch alle anderen Spiele passen, insbesondere Hochformatspiele automatisch die richtige Auflösung nehmen. Querformatspiele kommen jetzt (auf dem Hochformatmonitor) auch durchaus gut, wenn man in den MAME-Settings eine der "Superresolutions" (z.B. 1920x240) nimmt und als Resize-Setting Mixed, Integer oder Fractional wählt. Das ist ein wenig eine Spielerei, aber funktioniert wirklich gut.

    Hier das Image:

    https://mega.nz/#!CmoijSjS!d8l8zaiEt...JZKblLWgtDEiJQ

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •