Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Frage zu Steckverbindungen in Arcade Cabinet

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31

    Frage zu Steckverbindungen in Arcade Cabinet

    Hallo an Alle.
    Ich habe eine kurze Frage.
    Ich besitze einen Cruisn World - Apparat und hätte gerne gewusst wie sich die Stecker nennen, welche zum Verbinden der Switches, Des Shifters, des Lenkrads und der Pedale im Gerät verwendet werden.

    Also von einen Button gehen z. BSp. die Kabel weg, dann kommt nach ca. 40 cm der Stecker und dann geht es weiter zum PCB.
    Für die Buttons ist ein 12-fach Stecker, für den Shifter ein 8-fach Stecker, usw verbaut
    Die Stifte auf der einen Seite haben einen Durchmesser von ca. 0,8 mm.

    Ich bräuchte die andere Seite (also die female Seite)

    Wie nennen sich solche Stecker auf der Gegenseite (Female), welche auf die 0,8 mm Stifte passen und wo bekomme ich diese zu kaufen. Ich hätte gerne Kabel auf denen die Stecker fertig angebracht sind.
    Oder auch eine Steckerleiste von der die Kabel weggehen.

    Hintergrund: Ich möchte meinen Arcade Apparat auf Mame umbauen.
    ALso habe ich vor, die Stecker einfach zu trennen und dann die "gesuchten Kabel" einfach an die Pins anzustecken und zum A-Pac fahren.

    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

    Vielen Dank.

  2. #2
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.006
    Hi Kato,

    mach doch bitte mal Fotos von den Steckern - nicht jeder von uns hat so einen Automaten zum Nachsehen stehen...

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31
    Hallo.
    Hier ist ein Bild

    Stecker_Cabinet.jpg

  4. #4
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.415
    Das sind solche Federleisten wie sie Williams auch zuhauf in ihren Flippern verbaut hat, deshalb bekommt man die u.a. recht einfach im Flipper Fachhandel

    https://shop.thepinwitch.com/?cat=c3...th=4_31&page=3

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31
    Wow, super, danke.
    Das ging aber wirklich schnell.

    Werden in die Klemmleisten die Kabel einfach eingesteckt, oder muss man die anlöten.

    Welche wären denn da in meinem Fall die richtigen?
    2,54 oder 3,96

    Vielen Dank für eure Hilfe

  6. #6
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.006
    Das ist Schneid-Klemm-Technik... die isolierten(!) Kabel werden auf die Kontakte gepresst, diese durchschneiden die Isolierung und kontaktieren somit.
    Entweder benötigt man dafür ein Werkzeug oder es geht mit dem Steckerdeckel oder men macht das vorsichtig mit einer kleinen Flachzange...

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31
    Vielen Dank.
    Und RM 2,54 bzw. RM 3,96 steht dann für den Abstand der Pins in Millimeter?
    Sehe ich das richtig ?

  8. #8
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.006
    Jawoll. Abstand in mm.

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Das sind solche Federleisten wie sie Williams auch zuhauf in ihren Flippern verbaut hat, deshalb bekommt man die u.a. recht einfach im Flipper Fachhandel

    https://shop.thepinwitch.com/?cat=c3...th=4_31&page=3
    Hallo
    Ich habe bei thepinwitch angerufen. Die haben aber leider keine Deckel dazu.

    Hast du vielleicht noch eine Quelle wo man die KLemmleisten mit Deckel bekommt.
    Ich fonde leider nix im Netz.

  10. #10
    Registered User Avatar von Marcus
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    173
    Die Deckel sind nicht unbedingt nötig!
    Wenn es unbedingt isoliert sein soll oder mechanisch etwas fester, kann man auch anstelle des Deckel Silikon oder Heißkleber aufbringen.

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    31
    Das bedeutet dass die isolierten Kabel einfach reingesteckt werden und dann sozusagen im rechten Winkel wegstehen, oder?

    image.jpeg

  12. #12
    Registered User Avatar von Marcus
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    173
    Ja so ist es.
    Und das passende Werkzeug zum Eindrücken der Kabel am besten direkt mitbestellen.
    Kostet ja nicht viel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •