Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: New Zealand Story Reparatur

  1. #1
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.101

    New Zealand Story Reparatur

    Patient mit Diagnose "Bootet nicht mehr"...
    Stimmt. Sogar das Arcade-Netzteil geht in die sofortige Notabschaltung. Innenwiderstand zwischen 5V und GND ganz genaue 0,0 Ohm.
    Schön, dass die Entwickler dieses Spiels eine Eingangsschutzbeschaltung in Form einer 6,2V Zenerdiode vorgesehen haben. Schade, dass diese Diode voll durchlegiert war. Ersatz hab ich nicht, also raus damit - andere Spiele haben sowas auch nicht...

    nzs_01_tn.jpg

    Nebenbei habe ich noch ein malträtiertes EPROM gefunden - das eine Beinchen hängt nur noch an ein paar Metall-Atomen...
    nzs_02_tn.jpgnzs_03_tn.jpg

    Schnell auslesen, bevor das Beinchan ab ist - checken: gut! Neu brennen und schon gibt es eine potentielle Fehlerquelle weniger...
    nzs_04.jpg

    Der Patient ist genesen:

    nzs_05_tn.jpg


    Und das Spiel ist echt putzig...

    nzs_06.jpgnzs_07.jpgnzs_08.jpg

    Hinweis an den Besitzer: Netzteil mal ausmessen - sind die 5V wirklich 5V? Die Zener-Diode kann schon mal spontan durchbrennen, aber jetzt ist keine mehr drin... Da sollte das Netzteil nachgewiesen gut sein!

  2. #2
    PCB Terrier Avatar von mikemcbike
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    1.101
    Mein Posteingang ist übrigens wieder frei...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •