Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: Cocktail-Tisch "Phoenix" Space Invasion - Funktionsproblemchen

  1. #1
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22

    Cocktail-Tisch "Phoenix" Space Invasion - Funktionsproblemchen

    Hallo an die Community hier !

    Möchte mal vorweg schicken das ich wirklich begeistert bin von den Berichten und Hilfestellungen die ich hier schon lesen durfte.

    Ich bin eigentlich ein Konsolensammler - habe nun aber durch Zufall ein Arcadegerät gefunden das mich als 10 jähriger faszinierte und sicher mitschuld ist

    an dem was ich heute so sammle.

    Es ist ein "Phoenix Space Invasion" vom Deutschen Hersteller Electron Games / Elz Limburg - Bj.1981.

    Leider kann ich keine Literatur zu dem Gerät finden - habe es mit eurem tollen Datensatz versucht - aber nur etwas aus der Orion reihe von Electron gefunden.

    Nun zu dem Problem:

    Wenn man den Automaten einsteckt leuchtet er wunderbar - brummt auch ein wenig - aber der Bildschirm bleibt Schwarz wie die Nacht.

    Ich spiele mich gerne mit der neuen Technik ab LCD - vor Röhren hab ich aber nen riesen Respekt - daher wende ich mich da lieber gleich mal an euch.

    Hat von euch jemand so ein Gerät oder Literatur dazu - bzw. kann mir jemand sagen wo ich am besten mit der Suche beginne ?

    Die Sicherungen die ich gefunden habe sind auf Durchgang geprüft und ok.

    Bilder vom Gerät stelle ich gleich dazu.

    IMG_8187 Space Automat.jpgIMG_8173 Electron.jpgIMG_8185 Programmplatine.jpgIMG_8182 Drei Sicherungen.jpgIMG_8183 Bildschirmplatine.jpgIMG_8184 Bildschirm unten.jpg

    Vielen dank und Lg - Bruce

  2. #2
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.903
    Als erstes sollte man versuchen festzustellen was genau nicht geht, Monitor, Spielplatine, Netzteil?
    Hast du mal nachgeschaut ob der Röhrenhals glimmt, oder tut sich da auch nix?
    Welcher Monitor ist verbaut?
    Mal ein Spiel gestartet um zu testen ob man blind spielen kann?
    Miss mal die Spannungen direkt an der Spielplatine, vor allem die +5V sind wichtig.
    Das sollte das passende Pinout sein: http://files.arcadeinfo.de/Anleitung...x%20Wiring.pdf
    Unbedingt auf der Platine messen, nicht am abgezogenen Stecker.

    Nicht die schlechteste Idee ist es auch mal evtl. vorhandene Türschalter auf Funktion zu überprüfen.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  3. #3
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22

    Hallo Laschek !

    Erstmal vielen Dank für die rasche Antwort !

    Ich hab mich gleich ans Messen gemacht und poste hier mal die ersten Ergebnisse - mir kommt das jetzt schon Spanisch vor....

    Netzteil Trafo nach Messung.jpgTrafo Type.jpg

    Das mal die Daten vom Trafoteil.

    Daneben sitzt ja noch eine Platine mit der Aufschrift Power Supply:

    Netzteil Platine.jpgNetzteil Platine Type.jpg

    4 Kabel gehen da hin und weg - 2 mal null Volt und einmal 0,7 Volt welche direkt zur PCB gehen (rotes Kabel am PCB Stecker) - 1 Kabel konte ich noch nicht nachvollziehen.

    An der PCB ist mir aufgefallen das manche stellen ein wenig Angegriffen sind - weis nicht ob das noch ok oder schon bedenklich ist.

    Die Türschalter funktionieren alle - der Röhrenhals Glimmt nicht - versuch Spiel ohne Bild ebenfalls negativ - ich bekomm aber auch nirgendwo die 5V raus.

    Dies mal zum ersten - ist da schon was Verdächtig ? ^^

    Lg und Danke - Peter

  4. #4
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22

    PCB Bild

    Platine nach messung vorderseite.jpgPlatine Rückseite problem.jpg

    Daten der Messung - leider ist die Platine Doppelt und ich hab nur mal die vordere Seite gemessen damit ich da nix Kaputt mache.

    2. Bild vom " Schaden" an der Leiterbahn.

  5. #5
    Registered User Avatar von Andreas_AUT
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    293
    Wegen dem "Schaden" - hier mal die Leitung verfolgen und auf Durchgang prüfen, dann weißt du ob die Leiterbahn beschädigt ist ( oder nicht ).

    Laschek hat dir schon das Pinout rausgesucht, also Gerät einschalten und direkt auf dem PCB Board die Spannung messen - also dort wo der Stecker am PCB Board angesteckt ist.

    Edit: hab grad gesehen dass du ja schon das Foto mit der Messung reingestellt hast. Ich hab einen Taito Phoenix, ich mess bei mir mal nach.
    Edit 2: Wenn man das Phoenix wiring von Laschek anschaut, dann hat Pin 5 + Rückseite 12v - bei dir fast 17v - na gute Nacht, hoffentlich hats deiner Platine nix getan. Also ich würd mal das Netzteil gründlich begutachten.
    Geändert von Andreas_AUT (06-03-2016 um 18:36 Uhr)

  6. #6
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22
    Vielen Dank Andreas ! Ich prüf mal die Leitungen auf der PCB nach - ich denk aber das hier ein allgemeines Problem mit der Stromversorgung vorliegt.

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    227
    Das (Haupt-)Problem liegt nicht auf dem PCB, da dort erst gar keine Spannungen ankommen.

    Aus dem Trafo kommt ja scheinbar zumindest schon mal was raus. Gegen was hast Du die Spannungen gemessen?

    Bekommt das (Fernseh-)Chassis überhaupt Saft (60V/110V/230V~)?

  8. #8
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22

    Hallo auch SamWhiskey ! und ebenfalls vielen Dank für die Antwort.

    Gemessen hab ich gegen Masse (Erdungskabel) am Netzteil.

    Hab jetzt die Bildschirmplatine gemessen - Daten siehe Foto - die 0 Volt an der rechten Sicherung und Rechts unten am Schwarz/Roten Kabel welches direkt zum Bildschirmsockel geht
    sind denk ich mal nicht gut - oder werden die erst über irgend eine Funktion geschalten ?

    Bildschirmplatine nach Messung.jpg

    Lg Peter

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    227
    Du kannst die Spannungen auf der Primärseite des Chassis nicht gegen die sekundäre Masse messen. Da kommt nur Mist bei raus.

    Was ist das für ein Chassis? Steht da irgendwas drauf? Hersteller? Chassisname?

    WINNIEEEEE!

  10. #10
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22
    OK - wieder was gelernt ^^ Ich wollte mich nicht sonst wo drannhängen mit der Masse weil ich ja null Plan hab wie das Netzteil aufgebaut ist - Chassis siehst du oben bei den ersten Fotos - Hersteller war Electron Games / G.Reichert Gmbh / Elz Limburg.

    Die Bildschrimseite wurde extra gemessen - die Daten sollten also stimmen.
    Geändert von Brucespeed (07-03-2016 um 15:38 Uhr)

  11. #11
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.903
    Verfüge über Schaltplan "Farbmonitor für TV-Spiele" von "Electron Games, Werk 6254 Elz-Limburg, Vor den Eichen, Tel. (0 64 31) 55 42".
    Allein die gargantueskartige Größe des Schaltplanes "Farbmonitor für TV-Spiele" von "Electron Games, Werk 6254 Elz-Limburg, Vor den Eichen, Tel. (0 64 31) 55 42" bereitet mir Unbill beim einscannen.

    Ich bin untröstlich.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  12. #12
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22
    Hallo Laschek !

    Abfotografieren auf mehrere Teile funktioniert auch nicht ?

    Lg P.

  13. #13
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.903
    Warum soll das nicht funktionieren?!

    Kennst du jemand der da Bock drauf hat?

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  14. #14
    Registered User Avatar von Brucespeed
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    22
    Sry - hab deinen Text wohl Fehlinterpretiert....

  15. #15
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    5.903
    Es wäre mühsam.
    Die Qualität wäre schlecht.
    Man bräuchte eine Kamera (gut).
    Das Ergebnis könnte womöglich Ekel erregen.
    Ich möchte dies vermeiden.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •