Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Finalisierung meines Projektes - Installations Hilfe

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    6

    Finalisierung meines Projektes - Installations Hilfe

    Hallo, ich habe nun folgendes auf meinem Wohnzimmertisch stehen:

    - Compaq hp 7900 sff core2duo 2x3.00hz
    - Radeon hd4350 1gb
    - Wolfsoft VGA-Scart Kabel
    - XP64
    - Soft15khz
    - 50cm Löwe TV

    Der Computer ist eigentlich fertig - jetzt müsste ich noch soft15khz installieren (wobei ich nicht weiß ob die CRT_Emudriver nicht besser sind - laut einigen Aussagen ist 15khz eher veraltet und man sollte eher die CRT_EMU Treiber verwenden - aber ich kann das leider nicht einschätzen).

    Aber nehmen wir einmal an ich installiere soft15khz, wie läuft dass dann ab:

    - ausführen und auf 15khz installieren drücken
    - wolfsoft kabel an computer und tv anschliessen
    - beides einschalten und fertig

    ist das richtig so? oder muss ich noch irgendwas beachten? wegen diesen 31khz windows-boot-dings.?


    Ich wäre wirklich für jede Hilfe dankbar. Vielen Dank und lg
    C.

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.817
    Das lässt sich so pauschal nicht sagen. In der Regel sollte dein TV in der Lage sein, das 31kHz-Signal zu blockieren und erst durchzuschalten, wenn die 15kHz da sind. Das lässt sich durch einfaches Ausprobieren herausfinden. Wenn der TV flimmert und fiept/zischt, dann rafft er wohl nicht, dass er das nicht verarbeiten kann. In diesem Fall hilft ein soft15kHz-Dongle.

    Und ja, es ist so einfach. soft15kHz wurde zwar schon lange nicht mehr angepackt, aber es läuft. Ob du das nimmst oder die CRT-Emudrv bleibt dir überlassen. Apfelanni ist da eher ein Experte, was ich so zwischen den zeiulen rausgelesen habe, verwendet er letztens wohl eher die CRTs

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    6
    Vielen Dank für die Antwort - dh. der Fernseher kann nicht kaputt gehen dadurch? Und kann man eigentlich auch beides installieren Soft15 und CRT? Und welche Auflösung muss ich dann beim Fernsehr einstellen? bzw. am Computer? Oder passiert das automatisch? Irgendwo hab ich gelesen dass ich irgendein "res" installieren muss um die Auflösung umzustellen oder um sie im Nachhinein ändern zu können.

  4. #4
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.817
    Doch, der TV kann durchaus kaputt gehen. Nämlich dann, wenn er nicht merkt, dass er mit dem gelieferten Signal nichts anfangen kann und versucht, das Bild darzustellen. Dann kann es durchaus sein, dass irgendein Teil in der Elektronik außerhalb seiner Grenzen betrieben wird und kaputt geht.

    Welchen Sinn sollte es machen, beide Treiber gleichzeitig zu installieren??

    Der TV hat nur eine Auflösung, da kannste nix einstellen. Deinen PC schaltest du am besten auf 640x480, BEVOR du ihn nach Aktivierung der 15kHz neu startest. Dazu braucht man in der Regel das Programm Quickres (ist im Paket von Soft15kHz enthalten), weil man mit den neueren Windows-Versionen und den dazugehörigen Treibern gar nicht mehr so weit runterkommt. Die 480 Zeilen sollte dein TV im Interlace-Modus darstellen. Interlace bedeutet, dass er pro Durchgang nur jede zweite Zeile darstellt. Also im ersten Durchgang die Zeilen 1,3,5,7 usw. und im zweiten dann 2,4,6,8.... Das hat ein gewisses Flimmern zur Folge, da ist dann also nix defekt, sondern das ist normal, wenn dein Bild bei 640x480 flimmert. Flimmerfrei wird's dann erst bei den kleineren Auflösungen.

    Noch ein Wort zu Quickres: das Programm muss nicht installiert, sondern nur gestartet werden. Nach dem Start legt es ein Icon im System Tray ab. Dieses Icon muss man anklicken, um die Auflösung verstellen zu können. Anders als Windows fragt Quickres nicht nach, ob die Auflösung beibehalten werden soll sondern er schaltet um und fertig. Wenn du eine Auflösung erwischst, die dein TV nicht darstellen kann, ist es notwendig, dass du den PC im abgesicherten Modus neu startest...dazu musst du dann wieder einen PC-Monitor anschließen.
    Geändert von Luigi (19-01-2015 um 08:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •