Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mein Traum... ein Arcade Multi-Automat!

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    3

    Mein Traum... ein Arcade Multi-Automat!

    Hallo Arcade-Profis!

    Hoffentlich bin ich in dieser Abteilung mit meiner Frage überhaupt richtig, aber ich trau mich einmal. Also ich bin seit heute neu hier dabei, da ich auf der Suche nach einem Arcade-Automaten bin, der im Prinzip "Alles" kann. Daher meine erste Frage: gibt es so was überhaupt? Und wenn nicht, müsste man sich sowas sonst selber bauen?

    Ich habe nämlich, nachdem ich mich im Forum etwas umgesehen habe, einen Blick auf dieses Produkt geworfen: http://www.jammaboards.com/store/201...a-pcb-kit.html. Dieses Board würde nämlich alle meine Lieblingsspiele wie Galaga, Galaxis, Super Off-Road, Golden Axe, Ghost'n'Goblins, Pang!, Prehistoric Isle, 1942 etc. enthalten.

    Eigentlich brauche ich aber eben alles: also das passende Cabinet, die Joysticks und Tasten, den passenden Monitor, Netzteil, Verkabelung etc.

    Da ich ein blutiger Anfänger bin und auch kein Elektroniker wäre mir aber am liebsten, wenn ich sowas schon fix fertig bekommen könnte. Wie gehe ich das am besten an?

    Über wertvolle Tipps wäre ich euch sehr dankbar. Und wenn es jemanden gibt, der so etwas hat oder zusammenbaut, wäre ich sehr interessiert.

    LG Mario

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Es gibt solche Multigamer auch neu&komplett zu kaufen, einfach mal bei ebay unter Videospielautomaten suchen. Kosten aber auch einiges, geht da ungefähr bei 1000 EUR los.
    Deutlich billiger würde es, wenn du dir auf ebay einen kompletten und funktionsfähigen JAMMA-Automaten kaufst und dazu dann eine von diesen xxx-in-One-Platinen. Diese muß dann einfach nur an den JAMMA-Anschluß angesteckt werden, und fertig.

    Es sagen allerdings viele Leute, das die Umsetzung der Originalspiele in diesen XXX-in-One-Spielplatinen bei manchen Spielen nicht so toll sein soll.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    3
    Hallo Thomas, liebe Kollegen!

    Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort, Thomas. Da ich ein absoluter Rookie bin, wird dann wohl ein fertiges Gerät für mich das Optimalste sein. Ich denke da konkret an dieses Modell: http://www.arcadomaniashop.com/epage...2022%20inch%22

    Manche im Forum behaupten ja, dass die LCD-Monitore nicht den selben "Arcade-Effekt" bieten wie die CRT-Monitore. Und du meinst ja auch, dass die Umsetzung der Originalspiele eventuell problematisch sein könnte. Der Shopbetreiber hat jedoch gemeint, dass die Qualität durchaus dem Original entsprechen sollte (jede andere Auskunft von ihm hätte mich auch gewundert). Die Frage ist nun, kann man es also doch riskieren, oder sollte man von diesen Geräten lieber die Finger lassen? Und hat eigentlich schon jemand Erfahrung mit diesem Händler (aus Griechenland wohlgemerkt)?

    LG Mario

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von elvisthepelvis Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nun, kann man es also doch riskieren, oder sollte man von diesen Geräten lieber die Finger lassen?
    Das wirst du wohl letzlich für dich selber entscheiden müssen. Mich persönlich würde schon der Preis davon abhalten. Wg. der Qualität der Umsetzung kommt es wohl auf das jeweilige Spiel und die eigenen Ansprüche an. Ich selber habe so eine x-in-One-Platine nie besessen oder Live gesehen. Andere Leute sagen einerseits, das gerade bei den besonders alten Spielen oft Sound und ruckelfreie Umsetzung nicht immer so doll seien sollen, andererseits soll es wohl auch viele Spiele geben, die fast wie die Originale rüberkommen.


    In z.B. diesem Thread unterhält man sich auch gerade über diese X-in-One-Platinen :

    http://www.arcadeinfo.de/showthread....929#post126929

  5. #5
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    742
    Es kommt halt darauf an, welchen Anspruch Du an Deinen Automaten stellst, da ist alles zwischen Uni-Cab mit LCD und Dedicated möglich.
    Ich habe auch so eine X-in-eins-Platine noch nie live gesehen, kann mir aber durchaus vorstellen, das die allgemein bekannten "Mängel" durchaus so vorhanden sind.

    Was Monitore angeht: LCDs sind halt keine Röhrenmonitore und das Bild sieht zwangsläufig andres aus. Einigen ist das egal, andere mögen es nicht (ich zähle mich dazu, wobei ich auch schon an Cabs mit LCD gezockt habe, ich würde es selber aber nicht haben wollen). Und mir ist sogar die richtige Ausrichtung des Monitors wichtig, weswegen ich mich damals für einen Jumbo Quadro Games mit drehbarem Monitor entschieden habe.

    Ganz ohne selber basteln wirst Du aber nur ein Uni-Cab mit LCD und X-in-Ens-Platine zusammen bekommen und mit dessen Einschränkungen leben müssen oder Du hast das Glück ein bereits umgebautes Uni-Cab mit MAME-PC nd Röhre zu bekommen, das dann allerdings heute nur recht teuer und selten zu bekommen ist.

    Gruß, André
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  6. #6
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    den einen automaten der alles kann gibt es nicht . es gibt horizontal und vertikal gestelltes bild , verschiedene schirme , auflösungen , controller usw usw . ein automat der alles kann ist eher einer der am ende gar nichts kann . besser ne olle unikiste , machbar sofern deine handwerklichen fertigkeiten nicht auf kindergartenniveau stehengeblieben sind .. oder man besorgt sich zb s nen bausatz von arcadeforge , nen tft vom ebay samt altem micro atx board und etwas kleinkram und haut das ganze zusammen . schafft eigentlich auch nen 8 jähriges mädchen , ksotet am ende kaum die häfte wie das chinesendingen und taugt dazu noch mehr , da bessere sticks und buttons und nen pc der 10 mal besser läuft als jede xin1 .
    resurrection always comes with a price ..

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    3
    Hallo liebe Arcade-Profis!

    Danke einmal für die vielen Tipps und Infos. Ich bin jetzt an einem gebrauchten Automaten dran. Vielleicht wird das ja was und dann werde ich ein Bastelprojekt starten.

    Aber zu den fertigen Automaten hätte ich auch noch eine Frage: dieses Modell hier http://www.edomm.net/klassiker-tv-au...bnrb1hleuu5s3v hat ja - soweit ich das feststellen kann - alle notwendigen Eigenschaften der alten Original-Geräte und kann anscheinend Hoch- und Breitbild. Es ist hier ja schon eine 1000-Spiele-Box eingebaut. Aber könnte man diese Geräte auch mit einem MAME-PC ausstatten oder um weitere Spiele erweitern bzw. eine andere Multi-Game-Box hier einsetzen?

    Vielen Dank im Voraus

    LG Mario

  8. #8
    Der Letzte seiner Art Avatar von toddybody
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Lost Valley
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von apfelanni Beitrag anzeigen
    den einen automaten der alles kann gibt es nicht . es gibt horizontal und vertikal gestelltes bild , verschiedene schirme , auflösungen , controller usw usw . ein automat der alles kann ist eher einer der am ende gar nichts kann . .
    "Jehova...Jehova"

    Grad im (Stief)Schwesternforum gesehen....
    Nein, nicht die Zone
    Die andere Schwester...
    Nein, nicht die 19jähriger Nachbarsschwester..
    Das AZ....richtig

    https://www.youtube.com/watch?v=2cYB5DOP5E4


    (Sorry Ani....der musste sein, ich weiß ja, wie du es meinst)
    Geändert von toddybody (21-07-2014 um 16:41 Uhr)
    We do not stop playing because we grow old;
    we grow old because we stop playing

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von elvisthepelvis Beitrag anzeigen
    Aber zu den fertigen Automaten hätte ich auch noch eine Frage: dieses Modell hier http://www.edomm.net/klassiker-tv-au...bnrb1hleuu5s3v hat ja - soweit ich das feststellen kann - alle notwendigen Eigenschaften der alten Original-Geräte und kann anscheinend Hoch- und Breitbild.
    Dieser Automat kann scheinbar durch die Joysticks an allen vier Seiten in der Tat sowohl Horizontal als auch Vertikal in Vollbild bespielt werden.

    Ansonsten können, soweit ich das mitbekommen habe, auch viele X-in-One-Platinen sowohl Horizontale als auch Vertikale Spiele wiedergeben, nur wird dann das Bild der einen Variante entsprechend der Bildschirmausrichtung verkleinert. Und dann gibt es natürlich auch die Multi-Platinen, die jeweils nur Horizontale oder nur Vertikale Spiele dabei haben.

    Zitat Zitat von elvisthepelvis Beitrag anzeigen
    Es ist hier ja schon eine 1000-Spiele-Box eingebaut. Aber könnte man diese Geräte auch mit einem MAME-PC ausstatten oder um weitere Spiele erweitern bzw. eine andere Multi-Game-Box hier einsetzen?
    So wie ich das auf den Bildern vom Innenleben deute, ist da ein VGA-Monitor und eben eine Multiplatine mit JAMMA-Anschluß verbaut. Somit sollte man die Platine einfach gegen eine andere Austauschen können, evtl. muß da wg. den vier Controllern noch etwas an der Verkabelung angepaßt werden. PC sollte auch möglich sein, denke ich. Im Zweifelsfall einfach mal den Anbieter fragen.

    Aber wenn du schon knapp 1400 EUR für so einen Kasten ausgeben willst, warum dann noch dran rumbasteln ? Der hat doch schon über 1000 Spiele an Bord. Wenn du sowieso einen MAME-PC da rein basteln willst, bekommt man ein Leergehäuse+Monitor sicherlich deutlich günstiger. Das gleiche gilt, wenn man sich sowieso eine separate Multi-Platine zulegen will.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •