Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fehlercodes beim TV-Twin gesucht

  1. #1
    _Pimp my Twin/s_ Avatar von Daddelautomat
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Ratingen / Düsseldorf
    Beiträge
    630

    Fehlercodes beim TV-Twin gesucht

    Jungs & Mädels,

    ich bräuchte einmal Fehlercodes, die über den Counter ausgegeben werden - das Handbuch ist dafür nicht zu gebrauchen!

    Beim Einschalten eines meiner Twins kommt der Fehlercode "dddo" & ich kann keine Freeplays mehr einstellen...ergo spielen
    des Games funktioniert auch nicht!

    Baustein defekte ?
    Kabel locker ?
    Sonst was ?

    Tipps & Trick ?

    Tschöö,
    Chris
    ..es ist eine fremde, seltsame Welt..

    [www.Daddelautomat.eu - __Pimp my Twin/s__ - Arcade-Projekte: Pimping, Umbauten und Originale]

    [Arcade-Power: Blue Twin, Red Twin, Green Twin, Atari Area 51 Site 4]

    => http://twitter.com/daddelautomat

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Ich kenn' die Twinliner ja nicht, aber ich vermute, das das kein Fehlercode ist, sondern einfach nur zufällige Zeichen, die von der defekten Ansteuerelektronik produziert werden. Was an dieser nun genau defekt sein könnte - keine Ahnung. Aber man könnte die Spiele selber über DIP-Schalter o.ä. auf FreePlay stellen, soweit diese das hergeben.

  3. #3
    Registered User Avatar von micky123
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    52
    schnelles an und ausschalten am Schalter und es steht wieder 0000 im Display und die Butze läuft wieder bis zum nächsten mal.
    Das Problem ist bekannt und tritt bei vielen Twinlinern auf. Eine Lösung für dieses Problem gibts leider nicht....zumindest ist mir keine bekannt.
    Ich lebe auch mit dem An Aus Gedöns.

  4. #4
    _Pimp my Twin/s_ Avatar von Daddelautomat
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Ratingen / Düsseldorf
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von micky123 Beitrag anzeigen
    schnelles an und ausschalten am Schalter und es steht wieder 0000 im Display und die Butze läuft wieder bis zum nächsten mal.
    Das Problem ist bekannt und tritt bei vielen Twinlinern auf. Eine Lösung für dieses Problem gibts leider nicht....zumindest ist mir keine bekannt.
    Ich lebe auch mit dem An Aus Gedöns.

    Thx! ..den Trick kannte ich noch nicht ...bisher zeigt der rote Twin auch keinerlei Probleme in der Art.

    Tschöö,
    Chris
    ..es ist eine fremde, seltsame Welt..

    [www.Daddelautomat.eu - __Pimp my Twin/s__ - Arcade-Projekte: Pimping, Umbauten und Originale]

    [Arcade-Power: Blue Twin, Red Twin, Green Twin, Atari Area 51 Site 4]

    => http://twitter.com/daddelautomat

  5. #5
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    770
    Zitat Zitat von micky123 Beitrag anzeigen
    schnelles an und ausschalten am Schalter
    das ist pures gift für die kiste, da leidet vor allem der monitor drunter.
    es dürfte nicht allzu schwer sein, stattdessen nur die betroffene platine zu schalten b.z.w. zu reseten
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  6. #6
    _Pimp my Twin/s_ Avatar von Daddelautomat
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Ratingen / Düsseldorf
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von Astrocade Beitrag anzeigen
    das ist pures gift für die kiste, da leidet vor allem der monitor drunter.
    es dürfte nicht allzu schwer sein, stattdessen nur die betroffene platine zu schalten b.z.w. zu reseten
    Klar ist das Gift - funktioniert aber!

    Du kennst das Problem also - welche Platine im Twin ist defekt ?

    T.C.
    ..es ist eine fremde, seltsame Welt..

    [www.Daddelautomat.eu - __Pimp my Twin/s__ - Arcade-Projekte: Pimping, Umbauten und Originale]

    [Arcade-Power: Blue Twin, Red Twin, Green Twin, Atari Area 51 Site 4]

    => http://twitter.com/daddelautomat

  7. #7
    Moderation Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    770
    meine kristallkugel ist gerade defekt, das musst du schon selbst herausfinden
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Astrocade Beitrag anzeigen
    es dürfte nicht allzu schwer sein, stattdessen nur die betroffene platine zu schalten b.z.w. zu reseten
    Ich kenne den Aufbau der Kisten nicht, aber in werksseitigem Zustand ist es vermutlich wesentlich einfacher von Aussen einfach die ganze Kiste ein/auszuschalten, als erst das Gerät aufzuschließen, das passende Anschlußkabel zu ermitteln und dieses dann abzuziehen und wieder aufzustecken.

    Aber man könnte vermutlich durch Stückweises ab- und ranklemmen der Stromzufuhr zu den einzelnen Platinen rausfinden, welche davon das Problem verursacht (ich würde ja mit der Suche bei der Platine anfangen, die direkt zu der Anzeige geht bzw. auf welcher das Display eingelötet ist) und sich dann einen von Aussen zugänglichen Taster als Öffner in die dazugehörige Stromzufuhr basteln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •