Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welliges Bild

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Romanshorn - Schweiz
    Beiträge
    7

    Welliges Bild

    Hallo zusamen.

    Ich habe wider ein Problem.
    Bis jetzt hab ich jeden Monitor wieder zum laufen gebracht aber der macht einfach nicht das was ich will.

    Das Problem beschreibe ich jetzt mal nicht das erste bild sagt schon alles

    IMG_0311.jpg

    wieso macht der so ne Welle und das mit der Blauen Farbe die nach oben verschoben ist bemerke ich auch erst jetzt.

    Edit: Noch ein Bild von der Röhre und Chassis
    IMG_0313.jpg
    Geändert von Elkgeemu (03-05-2014 um 03:07 Uhr)

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    548
    Läuft diese Welle durch's Bild oder steht die immer an der gleichen Stelle ? Wenn sie läuft würde ich zuerst an irgendwelche Störungen im Netz denken.

    Und das mit der nach oben geschobenen blauen Farbe hat vermutlich etwas mit verstellter Konvergenz zu tun. Hinten auf dem Bildröhrenhals sind mehrere Kunststoffringe mit "Anfassern" übereinander, damit stellt man durch drehen an diesen Ringen die Konvergenz ein. Vieleicht ist hier etwas verstellt worden, oder die Ringe sind mit der Zeit brüchig geworden oder sonstwie weggerottet. Beim verstellen aber ganz langsam zu Werke gehen, sonst verdreht man mehr als das man es korrigiert.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Romanshorn - Schweiz
    Beiträge
    7
    Danke für die Antwort.

    Das Bild Steht immer an der Gleichen Stelle hab das gefühlt dass hier was mit der Ablenkung nicht stimmt.
    Hier ein Video https://www.youtube.com/watch?v=7xM9nPc4q7s


    Mit den Ringen Meinst du diese hier.
    IMG_0313-2.jpg
    Kann man die verstellen wen der Monitor läuft oder sollte man das lieber sein lassen?

    Was auch noch ein Problem ist was ich im ersten Post vergessen habe zu schreiben ist das dass Bild oben und unten abgeschnitten ist es lest sich mit den kleinen Drehschaltern nicht einstellen die Breite geht aber für den gibt es aber auch einen Drehschalter.

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von Elkgeemu Beitrag anzeigen
    Das Bild Steht immer an der Gleichen Stelle hab das gefühlt dass hier was mit der Ablenkung nicht stimmt.
    Hier ein Video https://www.youtube.com/watch?v=7xM9nPc4q7s
    Das sollte man normaler Weise mit einem der kleinen Bildregler so weit verschieben können, bis das Bild wieder glatt ist. Wenn das nicht geht, hat vermutlich der Monitor eine kleine Macke.


    Zitat Zitat von Elkgeemu Beitrag anzeigen
    Mit den Ringen Meinst du diese hier.
    IMG_0313-2.jpg
    Kann man die verstellen wen der Monitor läuft oder sollte man das lieber sein lassen?
    Genau die Ringe meine ich. Die muß man sogar bei laufendem Monitor verstellen, damit man gleich die Reaktion des Bildes sieht. Aber wie gesagt nur ganz langsam drehen, und wenn sich nicht der gewünschte, sondern ein anderer Farbbereich verschiebt, dann wieder zurückdrehen. Ist etwas fummelig. Wenn sich die Ringe nicht leicht drehen lassen, sind sie evtl. irgendwo mit Sicherungslack o.ä. fixiert. Und wie gesagt, manchmal sind die Ringe durch's altern schon so brüchig, das sie beim Drehversuch weiter zerbröseln. Dann würde ich die Finger davon lassen, weil man sonst alles nur noch schlimmer macht.

    Dabei immer daran denken, das hinten am Bildröhrenhals und an den Ablenkspulen ordentlich Saft anliegt, also schön vorsichtig anfassen, damit man nicht abrutscht !

    Zitat Zitat von Elkgeemu Beitrag anzeigen
    Was auch noch ein Problem ist was ich im ersten Post vergessen habe zu schreiben ist das dass Bild oben und unten abgeschnitten ist es lest sich mit den kleinen Drehschaltern nicht einstellen die Breite geht aber für den gibt es aber auch einen Drehschalter.
    Ist das gleiche wie oben, wenn sich das Bild nicht mit diesen kleinen Reglern einstellen läßt ist meist irgendwas am Monitor defekt, Elkos alt oder ähnliches, aber da können die Monitorexperten hier im Forum sicherlich mehr zu sagen.
    Geändert von Thomas (03-05-2014 um 17:34 Uhr)

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Romanshorn - Schweiz
    Beiträge
    7
    Und noch mal danke für deine Antwort
    von den Ringen lass ich jetzt mal die Finger zu erst versuche ich die anderen Probleme zu lösen.

    Ich hab auf dem Chassis hab ich nur folgende einstell Möglichkeiten. (an denen Hab ich schon gedreht am Anfang lief das bild ja noch von Links nach Rechts durch)

    • H. Hold
    • Bright
    • V. Hold
    • V. Heigh


    Am Zeilentransformator sind noch die zwei. (Bei denen bin ich nicht sicher ob ich es nicht schlimmer mache wen ich daran drehe da sie ja am Zeilentransformator sind und der doch die Hochspannung liefert.)
    • Screen
    • Focus


    Dan hat es noch welche die wohl nicht dafür gedacht sind einfach so verstellt zu werden. (Da die sich nicht einfach so drehen lassen warte ich leibe bis ihr mir sagt für was die da sind )
    • R. BKG
    • G. BKG
    • B. BKG
    • R. Gain
    • G. Gain
    • B. Gain


    Und hier auch wider Bilder

    IMG_20140503_175606.jpgIMG_20140503_175617.jpg

    Ich hab jetzt auch schon ein Mail an ein Sammler in Zürich - Schweiz gesendet ob er einen 14" Arcade Monitor hat zum verkaufen. einfach zur Sicherheit jetzt schon mal abklären wo ich hier in der Schweiz ein neuen herbekomme
    Geändert von Elkgeemu (03-05-2014 um 19:27 Uhr)

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    548
    Für das Problem mit der "Welle" kommen die von dir genannten Potis normalerweise leider alle nicht in Frage. Höchstens an dem "V- Hold"-Poti könntest du noch mal alle Stellungen ausprobieren. Ansonsten gibt es möglicherweise auf dem Monitorchassis an anderer Stelle noch weitere Potis, ich kenne das Modell nicht. Du könntest ja noch mal ein Foto machen, das das Monitorchassis direkt von oben zeigt, vieleicht sieht man da etwas. Das gesuchte Poti dreht quasi das Bild 3D-mäßig zylinderartig und schiebt so die Welle zu einer Seite raus. Ich kann mich auch nicht mehr an die Bezeichnung erinnern. Wenn du Pech hast, gibt es bei dem Monitor diese Einstellmöglichkeit auch einfach nicht, ist ja auch ein recht "exotisches" Poti. Dann ist vermutlich, wie ich schon schrieb irgendwas auf dem Monitor defekt.

    Die anderen Potis sind übrigens für folgendes :

    •H. Hold - wenn das Bild horizontal durchläuft
    •Bright - Helligkeit
    •V. Hold - wenn das Bild vertikal durchläuft
    •V. Heigh - vertikale breite des Bildes

    •Screen - "Hammer"-Helligkeitsverstellung, nur vorsichtig dran drehen
    •Focus - wenn das Bild insgesamt unscharf ist

    •R. BKG
    •G. BKG
    •B. BKG
    •R. Gain
    •G. Gain
    •B. Gain

    Sind alle für die Justage der drei Grundfarben Rot, Blau und Grün. Wenn die Farben OK sind am besten nichts anfassen, denn wenn man da erst mal was verstellt dauert es ewig, bis man das Bild wieder "hübsch" hat.
    Geändert von Thomas (03-05-2014 um 20:02 Uhr)

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Romanshorn - Schweiz
    Beiträge
    7
    ok ich werde morgen das Chassis vorsichtig aus dem Automaten holen das ich es von oben Fotografieren kann.
    wenn es eingebaut ist bekomme ich einfach kein gutes Foto hin ist auch nicht gerade viel platz zwischen Röhre und
    Chassis.

    IMG_20140503_201215.jpgIMG_20140503_201252.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •