Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Erste Frage- Merkur Vision - verkehrte "Welt"

  1. #1
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15

    Erste Frage- Merkur Vision - verkehrte "Welt"

    Hallo Zusammen,
    direkt Heute mal meine ersten beiden Fragen zu meinem MerkurVision. Auch wenn es für Euch offensichtlich ist, bitte nicht zu laut lachen.
    1. "Verkehrte Welt"
    Habe nun lange XoX gespielt. Bildschirm waagerechte Position und alles kein Problem.
    Wollte dann zum ersten Mal das Spiel gegen Pacman tauschen. Bildschirm hochkant gestellt. Platine reingesteckt und ... PacMan steht auf dem Kopf. Naja, Bildschirm wieder zurück in die
    waagerechte Position, Tetris rein und ... steht auf dem Kopf.
    Habe mir die Mechanik der Halterung angeschaut und meine jedenfalls, in die gewünschte Position (in die andere Richtung) drehen ist nicht drin.

    Muss hier was an der Elektronik umgesteckt werden um das/die Spiele in der korrekten Ausrichtung spielen zu können? Habe aber erst mal nix gefunden, was "einfach" mal umgesteckt werden könnte! Tomaten auf den Augen?

    2. Anschlüsse Platinen
    Habe mir nun mal alle Spieleplatinen angeschaut. Mir wurde gesagt, der Automat und die Platinen wären auf "Jamma" (?) umgebaut. Aber manche Platinen haben andere Anschlüsse.
    Wie kriege ich die ins Spiel?

    Ein Link zu einem entsprechendem Thread wäre auch hilfreich.

    Schon mal Danke für Eure Antworten

    Grüße Lutz
    Geändert von Pink Panther (25-01-2014 um 10:40 Uhr)

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Pink Panther Beitrag anzeigen
    1. "Verkehrte Welt"
    Habe nun lange XoX gespielt. Bildschirm waagerechte Position und alles kein Problem.
    Wollte dann zum ersten Mal das Spiel gegen Pacman tauschen. Bildschirm hochkant gestellt. Platine reingesteckt und ... PacMan steht auf dem Kopf. Naja, Bildschirm wieder zurück in die
    waagerechte Position, Tetris rein und ... steht auf dem Kopf.
    Habe mir die Mechanik der Halterung angeschaut und meine jedenfalls, in die gewünschte Position (in die andere Richtung) drehen ist nicht drin.

    Muss hier was an der Elektronik umgesteckt werden um das/die Spiele in der korrekten Ausrichtung spielen zu können? Habe aber erst mal nix gefunden, was "einfach" mal umgesteckt werden könnte! Tomaten auf den Augen?
    Ich weiß nicht, ob man den Monitor im Merkur Vision in alle Richtungen drehen kann. Ansonsten gibt es zwei weitere Möglichkeiten :

    1. Evtl. kann man den Stecker für die Ablenkspulen an der Monitorplatine einfach um 180 Grad gedreht aufstecken, dann ist auch das Bild gedreht. Dazu müßte man wissen, was für ein Monitor dort eingebaut ist.

    2. Bei vielen Platinen gibt es Einstellmöglichkeiten über sogenannte DIP-Schalter, die das Bild dann um 180 Grad drehen.


    Zitat Zitat von Pink Panther Beitrag anzeigen
    2. Anschlüsse Platinen
    Habe mir nun mal alle Spieleplatinen angeschaut. Mir wurde gesagt, der Automat und die Platinen wären auf "Jamma" (?) umgebaut. Aber manche Platinen haben andere Anschlüsse.
    Wie kriege ich die ins Spiel?
    Bei älteren Platinen, die keinen JAMMA-Anschluß haben, mußt du dir einen entsprechenden Adapter löten (lassen), der die Pinbelegung der Platine JAMMA-Kompatibel umswitched. Die Anschlußbelegung für JAMMA sowie für die meisten Spielplatinen findest du im Web.

  3. #3
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    ... Monitor im Merkur Vision in alle Richtungen drehen kann...
    1. ... den Stecker für die Ablenkspulen an der Monitorplatine einfach um 180 Grad gedreht aufstecken, ... was für ein Monitor dort eingebaut ist.
    2. ... DIP-Schalter, die das Bild dann um 180 Grad drehen.
    ... keinen JAMMA-Anschluß haben, ... entsprechenden Adapter löten (lassen), der die Pinbelegung der Platine JAMMA-Kompatibel umswitched. ... findest du im Web.
    Hallo Thomas,
    erst mal vielen Dank für Deine Antwort.
    @ Monitor drehen ... meine es geht nur in eine Richtung und dann auch nur 1/4 Drehung also 90° und dann nur in eine Richtung.
    Lasse mich da auch sehr gerne eines besseren belehren. Möchte ja nix kaputt machen. Nach fest kommt ab.

    @ Ablenkspulen 180° gedreht - ja sowas in der Richtung hat mir auch schon jemand gesagt. Aber am Monitor (hinten dran?) nix zum Stecken gefunden. Wo kommen die (Kabel) her, wo gehen sie hin? Oder ich habe es übersehen. Scheint alles fest zu sein. Wäre aber blöd für die Spiele die nun richtig rum laufen, wenn gelötet oder fest ist. Aber wie sieht so ne Ablenkspule denn konkret aus bzw. wo ist die denn (hinten?) am Bildschirm? Hast Du mal ein Foto / Link. Hatte an meinen PB2000 Pin-Monitoren noch keine Probleme. Heißt, ich musste mich damit noch nicht beschäftigen.

    @ Welcher Monitor - muss ich nachschauen - geht aber im Moment nicht. Dienstag mache ich dann direkt mal Fotos.

    @ DIP-Schalter - ja die kenne ich ja aus den alten Pins von circa 1976-1985 -Habe die am Merkur gefunden. Kann vieles am Merkur einstellen werden. Mehrfach alles ausprobiert, aber nix.

    @ Jamma Adapter - welcher und wo im Netz - irgend ein Link vorhanden? Stecker löten / crimpen - Kein Problem, dass schaffe /kann sogar ich das ist bei den Pins eindeutig mehr. An Platinen traue ich mich noch nicht so richtig dran.

    Nochmals Danke und Grüße

    Lutz

  4. #4
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.024
    Zitat Zitat von Pink Panther Beitrag anzeigen
    @ DIP-Schalter - ja die kenne ich ja aus den alten Pins von circa 1976-1985 -Habe die am Merkur gefunden. Kann vieles am Merkur einstellen werden. Mehrfach alles ausprobiert, aber nix.
    Thomas meinte die DIP Schalter direkt auf den Spielplatinen, nicht vom Automat selber (diese werden wahrscheinlich für irgendwelche Credit Einstellungen sein).
    Die DIP Switch Belegungen und Pinouts zu vielen Spielen findest du auch hier im Board, einfach oben auf den "Lascheks Arcade Manuals" Button klicken
    Noch mehr gibts natürlich im Netz, z.B. bei www.klov.com, oder www.crazykong.com, usw. usf.

    Zitat Zitat von Pink Panther Beitrag anzeigen
    @ Ablenkspulen 180° gedreht - ja sowas in der Richtung hat mir auch schon jemand gesagt. Aber am Monitor (hinten dran?) nix zum Stecken gefunden. Wo kommen die (Kabel) her, wo gehen sie hin? Oder ich habe es übersehen. Scheint alles fest zu sein. Wäre aber blöd für die Spiele die nun richtig rum laufen, wenn gelötet oder fest ist. Aber wie sieht so ne Ablenkspule denn konkret aus bzw. wo ist die denn (hinten?) am Bildschirm? Hast Du mal ein Foto / Link. Hatte an meinen PB2000 Pin-Monitoren noch keine Probleme. Heißt, ich musste mich damit noch nicht beschäftigen.
    Du brauchst nix an den Ablenkspulen selber zu machen sondern musst gucken wo die Ablenkung auf der Monitorplatine (Chassis) angestöpselt ist. Wenn ich nicht irre sind in den Merkurvision zumeist Valvo Chassis verbaut, da kann das dann so aussehen:



    Es sind also zwei identische Buchsen direkt untereinander, man zieht das Kabel aus der einen raus und steckt es in die andere (meist muss man den Stecker rumdrehen, das merkt man dann aber schon).

    Braucht man aber halt nur zu machen wenn die Spielplatine das Bilddrehen nicht per DIP unterstützt.
    Geändert von Laschek (27-01-2014 um 06:55 Uhr)

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Pink Panther Beitrag anzeigen
    @ Jamma Adapter - welcher und wo im Netz - irgend ein Link vorhanden? Stecker löten / crimpen - Kein Problem, dass schaffe /kann sogar ich das ist bei den Pins eindeutig mehr. An Platinen traue ich mich noch nicht so richtig dran.
    Auf den Platinen direkt brauchst du auch nichts umlöten. Google mal nach "pinout" und dem Spielenamen, da findet sich zu fast allen Spielplatinen die Pinbelegung des Steckers. Oder wie Laschek schon schrieb hier im Forum. Das Gleiche für JAMMA. Dann mußt du dir nur noch entsprechende Stecker für die gewünschte Spielplatine sowie einen Gegenstecker für den JAMMA-Anschluß besorgen (bei ebay, oder einfach mal ein bischen googeln). Und dann mußt du einfach die entsprechenden Pins von einem auf den anderen Stecker mittels Kabel verbinden. An sich keine große Sache.

    Du kannst dir natürlich auch einen kompletten Adapter bauen lassen, ebenfalls bei ebay wird sowas öfter mal angeboten.

  6. #6
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Super, ist doch ein toller Ansatz. Besonders auch mit dem Foto.

    Dankeschön!

    Werde leider erst Morgen zum Nachschauen und Ausprobieren kommen.
    Werde hier berichten.

    Danke, Grüße und einen guten Wochenanfang

    Lutz

  7. #7
    NOTORISCHER NICHTSPIELER Avatar von Carpcatcher
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    752
    Hallo Lutz,
    mach das mal wie Laschek es mit Bild beschrieben hat.

    Hast das also vergessen wie ich es Dir erklärt habe.

    Gruß, elmar
    Ich entlade meine Röhren immer mit dem Zeigefinger !
    So schon zweimal geschehen.

  8. #8
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Carpcatcher Beitrag anzeigen
    Hallo Lutz,
    mach das mal wie Laschek es mit Bild beschrieben hat.

    Hast das also vergessen wie ich es Dir erklärt habe.

    Gruß, elmar
    1,5 Jahre her, mindestens!!

    Und wo ich dann endlich mal auf PacMan wechseln wollte, wusste ich es nicht mehr und Deine Telefonnummer war weg!

    Gruß Lutz

  9. #9
    NOTORISCHER NICHTSPIELER Avatar von Carpcatcher
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    752
    Jetzt hast sie ja wieder.

    Mal schauen mit so nem Treffen in der Eifel, wenn es wieder warm ist würde ich es auch mal mit ner Tour auf der Kreidler verbinden.

    Gruß, Elmar
    Ich entlade meine Röhren immer mit dem Zeigefinger !
    So schon zweimal geschehen.

  10. #10
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Carpcatcher Beitrag anzeigen
    ... Kreidler ...
    Mofa oder LKR?

    Meinst aber nicht die "Mofa-Version" oder ...?
    Mit einer flotten, schon wieder teilweise zurückgebauten 3-Gang Kreidler (Mofa circa 60km/h) habe ich damals von mir aus, rund 3 Stunden gebraucht. Im Auf und Ab ging die damals ganz schön in die Knie!
    Mit LKR oder noch größer ist ja in Ordnung. April/Mai?!

    Grüße Lutz

  11. #11
    AI Hilfssheriff ;-) Avatar von Willi.O
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    3.371
    TV-Ideal....
    und die Zukunft gehört Ihnen

  12. #12
    NOTORISCHER NICHTSPIELER Avatar von Carpcatcher
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    752
    Der Willo, er muß wieder die alten Schandtaten ausgraben.

    Wird mal wieder zeit das Du dich auch wieder blicken lässt.

    Gruß
    Ich entlade meine Röhren immer mit dem Zeigefinger !
    So schon zweimal geschehen.

  13. #13
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Ok, ist nicht meine alte "Mofa" Version, damit wirds wohl annehmbar klappen. Hat genug kawupp. Frau dann hinten drauf oder fährt die mit dem Reparaturwagen hinterher?

    Schön das es die Teile noch gibt. Damit würde ich auch schon noch ne Tour fahren.

    Grüße Lutz

  14. #14
    AI Hilfssheriff ;-) Avatar von Willi.O
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    3.371
    Zitat Zitat von Carpcatcher Beitrag anzeigen
    Der Willo, er muß wieder die alten Schandtaten ausgraben.

    Wird mal wieder zeit das Du dich auch wieder blicken lässt.

    Gruß
    Moin,
    ob ich mit meiner Zündapp M50 Bergsteiger ankomme ??? ... des anderen gibs News ...habe alles an Flipper und Arcade verkauft, jeden Button und Joysick und alles an Klein- und Rep-Teilen .... nur ein Touchautomat ist geblieben den keiner will, erstmal aus die Maus ... wat gibs den noch in Dormagen für Automaten und wohnst du noch in deiner alten Wohnung (Heerenstr.) Gr. Willi ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Willi.O (30-01-2014 um 17:21 Uhr)
    TV-Ideal....
    und die Zukunft gehört Ihnen

  15. #15
    Think Pink
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Willi.O Beitrag anzeigen
    Moin,
    ob ich mit meiner Zündapp M50 Bergsteiger ankomme ??? ...
    Aurich - Eifel - nur knapp 400 km (über AB) - früh (oder wie man es sieht, spät) losfahren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •