Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ist das Controlpanel ok ?

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    3

    Ist das Controlpanel ok ?

    Hallo , da ich ja jetzt bald das Gehäuse habe hätte ich da noch ne Frage .
    Wie gesagt da drin soll ein Pc rein .
    Als schnittstelle würde ich ipac2 nehmen .

    2 Joysticks werden Benötigt . Welche soll ich da nehmen ?
    Da gibt es ja Crown , Ilsa , Sanwa und Seimitsu Joysticks . Was ist da der unterschied und was ist da der beste ?

    Beim Trackball gibt es ja glaube ich keine Unterschiede , oder doch ?

    Buttons je 3 Stück . Reicht das aus ? Da gibt es auch verschinde Ilsa , Sanwa und Seimitsu Buttons . Was ist da der unterschied und was ist da der beste ?

    Dann benötigt man ja noch den 1 Spieler und den 2 Spieler Button .Reicht das oder sollte man noch mehr Buttons setzen ?

    Münztür gibt es glaube ich auch keine großen unterschiede , oder doch ?

    Monitor

    Würdet ihr ein Rohrenmonitor nehmen oder ein TFT Monitor ?
    Ich denke mal auf den Röhrenmonitor sieht es einfach etwas realistischer aus , oder was ?

    Danke

    Bis dann

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.065
    Na, abgeschreckt von den Postings im Arcadezentrum?

    Deine Fragen sind wirklich viel zu universell gestellt, ich gebe trotzdem mal ein paar vernünftige Antworten:

    Trackball: (Suzo) Happ, aber auch die der Firma Ultimarc sind von sehr guter Qualität LINK Keine Ahnung, welcher Hersteller dahintersteckt, aber sie sind gut.

    Joysticks: das ist jetzt wirklich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Das fängt schon an der Oberseite an...Bat-Top (länglich, wie ein Baseballschläger) oder Balltop? Manche Joysticks sind eher weich (lange Schaltwege) zu bedienen, andere recht hart (kurze Schaltwege). Für Prügler (die du wohl wegen der geringen Anzahl Buttons eh nicht spielen willst) sind die harten Sticks besser. Mit Sanwa (JLF-TP-8) oder Seimitsu (LS-32) machste IMHO keinen Fehler.

    Buttons: siehe oben, Geschmackssache. Stehst du auf harte Buttons, oder eher weiche? Gefallen die die oldstyle Buttons, oder eher die modernen? Nach oben gewölbt, nach unten gewölbt?

    Ist halt doof, dass man weder die Sticks noch die Buttons irgendwo alle probespielen kann.


    Auf dem Panel würde ich es bei Buttons für Start Player 1 und Start Player 2 belassen. Weitere Buttons würde ich eher woanders verstecken.

    Monitor: Röhre! Am besten ein RGB-Monitor mit 15kHz, akzeptabel ist auch ein PC-Monitor. TFT NEIN!

    Münztür: keine großen Unterschiede, lass auch hier deinen Geschmack entscheiden.


    Ich hoffe, das hilft. Wie gesagt, das sind alles Fragen, die dir eigentlich niemand zu deiner Zufriedenheit beantworten kann. Vielleicht installierst du dir einen Joystick, der dir überhaupt nicht liegt und dann kriegt man die Knochen verflucht, weil man dazu geraten hat, weil man ihn selbst gut findet. Geschmackssache halt.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    3
    Ja fast abgeschreckt

    Irgendwie glaube ich doch das ich ein Noob bin

    Meine Befürchtung war ja nur das ich mir den letzten Schrott da einbaue , aber wie du ja sagst hat das ganze ja nichts mit Technik zutun sondern ist ja eine reine Geschmackssache .

    Das ist eine toller Vorschlag : Die unwichtigen zB. Start oder Select Knöpfe werde ich dann irgendwie seitlich anbringen .

    Da ich das ganze ja als so eine Art Multi-Maschine (Pc mit vielen Emulatoren) mache werde , bin ich nach langen Nächten im Internet zum Ergebnis gekommen das es je Spieler 7 Knöpfe sein muss . Damit kann man angeblich alle Emulatoren abdecken . Wobei mir da das Layout nicht gefällt . Ich finde die 6 er Reihe sieht einfach besser aus . Da muss ich mir dann nochmal gedanken machen .

    Ich weiß das ein TFT ein No-Go ist , aber da ich ja ein paar Emulatoren darüber laufen lassen möchte ist mein jetztige Wissensstand das dies nur mit einem TFT geht .

    Danke das du dich meiner angenommen hast

    Bald kann man auch mal erste Bilder von meiner Maschine sehen

  4. #4
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    5.065
    Nun ja, die Technik ist nicht ganz unwichtig bei Joysticks (ebenso bei Buttons). Es gibt Joystick, da spürt man, dass sie "billig" sind. Hier nicht wegen 5€ knausern!! Das bereut man hinterher.

    Monitor:
    Je nachdem, wie groß die Kiste werden soll, kannste auch einen Röhren-PC-Monitor einbauen. Standard bis 21", ich hab jetzt in meinen BigScreen (ursprünglich 25") einen 23"-Monitor eingebaut. War ein ziemliches Gebastel, aber hat sich gelohnt, kein nerviges Umschalten oder Flimmern. Nichts für Puristen, aber für den schnellen Zock zuhause allemal ausreichend


    Mit den Emulatoren wäre ich vorsichtig. Ab N64 hatten die Controller ja vor allem analoge Sticks (neuerdings haben die sogar zwei davon, plus digitales Steuerkreuz), da wirste mit den Standard 8-Wege-Teilen nicht glücklich werden. Es gibt von Ultimarc den Ultrastick, der, glaubt man den Berichten, beide Welten (Digital und analog) gut vereinen soll. Kostet allerdings rund 50€ das gute Stück.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •