Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fernseher/Arcade Monitor Problem

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    2

    Fernseher/Arcade Monitor Problem

    Hallo, ich habe eine Frage zum VGA2SCART-Kabel bzw. Breakout-Kabel. Wenn am VGA2SCART Kabel (Sailorsat Layout) ein Fernseher hängt dann erkennt das Betriebssystem, dass da was connected ist. Wenn ich ein einfaches Breakout-Kabel (RGB/G/H/V) an den Hantarex hänge wird nichts gefunden. Allein das VGA2SCART am PC wird auch nicht gefunden.

    Heisst das, dass der Fernseher (alte Röhre) dem Betriebssystem z.B. EDID Daten über das VGA2SCART Kabel sendet oder wird irgendwie eine "Steuerspannung" o.ä. angelegt, die dann an VGA detektiert wird?

  2. #2
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Wenn überhaupt wird da was über die Masse erkannt, glaub ich aber nicht.
    Probiert mal den "anderen" Ausgang. Im Zweifel mit DVI-VGA Adapter
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von huhn Beitrag anzeigen
    Heisst das, dass der Fernseher (alte Röhre) dem Betriebssystem z.B. EDID Daten über das VGA2SCART Kabel sendet oder wird irgendwie eine "Steuerspannung" o.ä. angelegt, die dann an VGA detektiert wird?
    Ich kenne diese Kabel zwar nicht, aber ich vermute mal letzteres. Beim Scart-Anschluß gibt es einige Pins, an denen Daten bzw. eine Steuerspannung anliegen kann, möglicher Weise werden diese Daten über das Kabel am VGA-Anschluß ausgewertet.

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von SailorSat Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt wird da was über die Masse erkannt, glaub ich aber nicht.
    Probiert mal den "anderen" Ausgang. Im Zweifel mit DVI-VGA Adapter
    Habe den anderen jetzt getest. Das Ergebnis ist leider das gleiche. An der Karte sind nur DVI Ausgänge, deswegen lief das schon über den DVI-VGA Adapter.

    Wie ist das mit der Masse gemeint? Es muss ja irgendeinen Grund geben, warum der Fernseher erkannt wird (nicht das Model oder Modelines, nur das was dranhängt) und das Kabel alleine nicht. EDID glaube ich eher nicht.

  5. #5
    Registered User Avatar von zagadka
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    66
    Keine Ahnung wie das unter Windows läuft, aber unter Linux kannst Du die Ausgabe z.B. durch einen Kernel Boot Parameter in der boot/grub.cfg mit neueren Kernel erzwingen: video=DVI-1:640x480

    Wird Dir aber wahrscheinlich mit Windows nicht weiterhelfen ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •