Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 118

Thema: Technische Hilfe gesucht: Sega Monaco GP - Gegner zu schnell

  1. #76
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.224
    Spaß!

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  2. #77
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Als Videospiel Archäologe muss man das immer im zeitlichen Zusammenhang sehen.
    Die Grafik ist doch genial.
    Insbesondere, wenn man sieht, wie das gemacht ist.
    Geschwindigkeitsfeeling ist auch genial.
    Mit nem prozessorbasierten Board, wäre das zu der Zeit unmöglich gewesen.

    Mir macht das auch Spaß.

  3. #78
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Aber zurück zur Baustelle.
    Ich bekomme am TV so kein Signal.

    Auf Scart Sync an Pin 20, Masse an Pin 17.
    Laut Schaltplan kommt Masse fürs TV von Connector DL. Kann das stimmen???
    Da messe ich zwischen DL und D10, D11, D12, D13 keine nennenswerte Spannung.

    Überhaupt passt das alles nicht zusammen.
    Wenn ich gegen Masse des Boards messe, sind auf rot und grün 0,5V Signal. Auf Blau fast 3V.

    Videoverstärker hab ich noch nicht.

  4. #79
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.224
    Ich hab ja nur Spaß gemacht

    Bei Unklarheiten bezügl. der TV Anschluss Belegung könnte man ja im Originalgerät mal vom Monitoranschluss die entsprechenden Pins zur Backplane durchklingeln.

    Videoverstärker brauchst du glaub nicht(?).

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  5. #80
    Registered User Avatar von Digimon
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    128
    Ein Signal müsste schon ankommen, aber sehr verzerrt von der Darstellung.

    Am einfachsten gehst Du direkt an den Monitoranaschluss des Kabelbaums.

    Ein einfacher Videoverstärker reicht da:






  6. #81
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.224
    Da muss ich jetzt mal doof fragen (während ich auf Schlauch stehe): warum braucht man hier einen Videoverstärker?!
    Ich hab sowas noch nie gebraucht.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  7. #82
    Registered User Avatar von Digimon
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    128
    Die Signale vom Monaco GP sind zu schwach für normales RGB.

  8. #83
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.367
    Frage ich mich auch.
    Dieser Verstärker ist rein in Collektorschaltung ausgelegt. Der verstärkt nicht den Pegel.
    Die Ausgangsspannung einer Collektorschaltung ist streng genommen sogar immer kleiner als die Eingangsspannung.
    Hier findet ausschließlich eine Stromverstärkung statt......das Ding ist also ein Stromverstärker / Impedanzwandler.
    Auch die Phasenlage wird nicht invertiert.
    Das macht m. E. nur Sinn, wenn die Videoquelle (PCB) an den 75Ω Eingangsimpedanz des folgenden Monitors zu wenig Leistung bringt.
    OK, es gibt Chassis, die am RGB-Eingang Abschlußwiderstände besitzen.
    Und wenn dann die drei Videoausgänge nicht genug hergeben, dann wäre diese Maßnahme sinnvoll.
    Welches Monitorchassis ist hier eigentlich original verbaut? Nur mal so eine Verständnisfrage....

  9. #84
    Registered User Avatar von Digimon
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    128
    Gute Frage, muss ich mal checken.

    In jedem Fall läuft es so einwandfrei und in den richtigen Farben.

  10. #85
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.367
    Wenn der originale Moni einen hochohmigen Videoeingang besitzt, ist ja kein Umbau nötig!
    Alternativ: Wie sieht denn die Schaltung des Videoverstärkers auf der PCB aus? Da kann man doch Rückschlüsse ziehen

  11. #86
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.367
    Hab mal geschaut....über die Chassis-Type finde ich keine Infos.
    Aber die Schaltung des RGB-Ausgangs ist wohl tatsächlich zu hochohmig, dort werden über 470Ω Widerstände Signale aufaddiert.
    Dann noch das separate Blanking........wenn man diese Ausgänge mit 75Ω belastet, kommt wohl nur noch Müll raus

    M-GP-Video.jpg

  12. #87
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Ich kann euch nicht mehr folgen.
    Was heißt das jetzt für mich?

  13. #88
    Registered User Avatar von Digimon
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    128
    Verstärker bauen, wenn Du auf RGB Testen willst

  14. #89
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    O.k. Werd ich mal ausprobieren.

    Fürs Fehler suchen mit dem Oszi ist eigentlich erst mal unnötig.
    Wäre halt schick gewesen, dabei auch das Videobild auf dem Schreibtisch zu sehen.

  15. #90
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    42
    Gibt es dafür nicht irgendeine integrierte 1 Chip Lösung?
    Hab ich zwar schon öfter für Retro Konsolen Mods probiert, aber ich hasse diese Lochplatinen Bastelei.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •