Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 64

Thema: Technische Hilfe gesucht: Sega Monaco GP - Gegner zu schnell

  1. #46
    Registered User
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    14
    Hallo,
    jetzt wollte ich doch auch was dazu sagen.
    Das Hauptproblem ist, da߸ man in der Kiste nichts messen kann.
    Habe ein Problem mit dem ScoreDisplay board.
    Habe den Stecker um etwa 1m verlängert um die Platine auf dem Tisch zu haben.
    Noch bin ich am Forschen.
    Die Verlängerung besteht aus etwas dickeren Kabeln für die Spannungsversorgung (1 mm^2),
    und dünneren Kabeln aus einem alten FlipperKabelbaum (dann wird es etwas bunter).
    Der Stecker (männl.) besteht aus 2 Jamma Fingerboards zusammengestückelt. Die Kupplung (weibl.) genauso.
    Die 80 polige Kupplung gibts bei mouser (ca. 40 Euro)
    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #47
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.340
    Wat fürne Fleißarbeit.......da muß man die Kiste ja richtig lieben, daß man sich sowas antut!

  3. #48
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.996
    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    Wat fürne Fleißarbeit.......da muß man die Kiste ja richtig lieben, daß man sich sowas antut!
    Sagt der Kerl, der ein Monitorchassis mit Klopapierrolle und Zahnpasta repariert...tststs


  4. #49
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.340

  5. #50
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.996
    Na wenn man sieht, welchen Aufwand du teilweise für die Reparatur eines Chassis oder anderer defekter Gerätschaften betreibst und mit welchen Mitteln...sprich: was du dir teilweise antust, dann kann man darüber nur schmunzeln, wenn DU sagst, das sei voll die Fleißarbeit, so einen Adapter zu basteln

    War'n dickes Lob und eine respektvolle Verneigung in deine Richtung!

  6. #51
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.340
    Danke für die Blumen, ich liebe halt meinen alten Beruf!
    Aber achtzig (?) Leitungen nach Plan als Verlängerung bauen..... dazu muß man sich auch erstmal aufraffen

  7. #52
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    27
    Man kann ja aktuell eh nicht viel Anders machen.

    Noch ne blöde Anfängerfrage:
    Wenn ich jetzt ein paar TTL Bausteine auf Vorrat bestellen will, kann ich ja problemlos neue F-typen bestellen, oder?
    Also 72F27 statt 7227.

    LG,

    Sascha

  8. #53
    Registered User
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    14
    Hi,
    habe es auch wirklich lange vor mir hergeschoben.
    Die Arbeit selbst war keine große intellektuelle Herausforderung.
    Das Interessante war für mich die Frage ob man TTL Signale 1m verlängern kann.
    So wie es aussieht funktioniert es.
    Habe auch schon die Stecker und Fingerboards da für Mainboard 96577X-P und 95678X-P
    Fehlen nur noch die Kabel und die Muse es zu tun.
    Grüße an Alle

  9. #54
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von Moneyhead Beitrag anzeigen

    Noch ne blöde Anfängerfrage:
    Wenn ich jetzt ein paar TTL Bausteine auf Vorrat bestellen will, kann ich ja problemlos neue F-typen bestellen, oder?
    Also 72F27 statt 7227
    Ich muss mich mal selbst zitieren.
    Kann hierzu Jemand was sagen.

    Dann kann ich meine Bestellung lostreten.

    LG,
    Sascha

  10. #55
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.188
    72xxx?

    Also ich bin ja nicht grad der Superexperte, aber ich kenn nur 74xxx.
    Ich denke mit 74LSxxxx bist du für die meisten Fälle gerüstet.

    EDIT:
    Jemand der sich mit sowas auskennt hat mir mal folgendes aufgeschrieben:

    74LSxxx ersetzt 74LSxxx, 74xxx
    74xxx ersetzt 74xxx
    74ALSxxx ersetzt 74LSxxx. 74ALSxxx
    74Sxxx (fast/hot) ersetzt 74LSxxx, 74xxx, 74Sxxx

    Aber wie gesagt, mit74LS solltest du auskommen, die bekommt man auch am leichtesten
    Geändert von Laschek (14-10-2020 um 18:31 Uhr)

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  11. #56
    Registered User Avatar von Astrocade
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    641
    74HCTxxx kannste auch verwenden............
    sooooo viele spiele, und sooooo wenig zeit

  12. #57
    Registered User
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    273
    Gerade ältere Boards mögen die HCT gerne mal nicht...

  13. #58
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    27
    Sorry, natürlich 74F27 statt 7427.
    Hab irgendwo gelesen 74F... wäre besser als 74LS..., weil 74LS... eigentlich sonst außerhalb der Spezifikation betrieben werden.

  14. #59
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.641
    F und ALS stellen aber auch höhere Anforderungen an die Versorgung, weil sie steilere Flanken haben. Das kann lustig sein ...
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  15. #60
    Registered User
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    27
    Also dann doch besser für olle Schaltungen 74LS...?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •