Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Hallo zusammen,
    Habe ein Grosses Problem!!!! Habe mir letzte Woche einen Videospielautomaten angeschafft und zwar den Cruisn USA Midway
    Model : Cruisen Upright 400 37
    Das Problem ist das zwar Mechanik, Sound und auch das Spiel funktionieren aber ich kein Bild habe und zwar gar nichts noch nicht mal ein Flimmern!!!
    Wenn ich das Gerät hinten aufmache dann sieht man oben zwei Platinen eine Grosse und eine kleine!!
    Das Problem muss die Grosse sein die liegt quasi unter dem Bildschirm auf ihr sind drei Wiederstände durchgeschmort und als ich Strom auf dem Gerät hatte ist ein Grösserer Wiederstand Heiss geworden und fing an rot zu glühen.
    Auf der Platine die ich meine steht adp 6300.
    Außerdem war im oberen Bereich des Monitors ein leises klicken zu hören.
    Und es fing an etwas verbrannt zu riechen, habe das Gerät dann natürlich sofort ausgemacht.
    Meine Frage ist jetzt kann ich die Platine noch retten oder bekomm ich irgendwo Ersatz her???
    Will das Gerät unbedingt zum laufen bekommen bin leider neu auf dem Gebiet und kenne mich noch nicht so gut aus!!!
    Falls mir einer Helfen kann vielen dank schon mal im voraus.
    Ein Bild habe ich angehängt wie gesagt es ist die untere Platine!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.669
    HI
    Hier ist dann wohl das Monitorchassis defekt.
    Es handelt sich um einen 67cm Schirm mit mittlerer Auflösung, also 25KHz.
    Möglicherweise Wells Gardener U5000?
    Ist nicht einfach durch einen Fernseher zu ersetzen.
    Wie steht es mit Deinen Kenntnissen in Sachen Messen und Löten?
    Machma besseres Photo von der großen Platine.
    Gruß
    Winfried

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Zitat Zitat von winni Beitrag anzeigen
    HI
    Hier ist dann wohl das Monitorchassis defekt.
    Es handelt sich um einen 67cm Schirm mit mittlerer Auflösung, also 25KHz.
    Möglicherweise Wells Gardener U5000?
    Ist nicht einfach durch einen Fernseher zu ersetzen.
    Wie steht es mit Deinen Kenntnissen in Sachen Messen und Löten?
    Machma besseres Photo von der großen Platine.
    Gruß
    Winfried
    Hallo Winfried
    erst mal vielen Dank für die Antwort !!
    Also ob es ein U5000 ist weiss ich leider nicht das Modelschild ist zu sehr verschmutzt.
    Messen und Löten bin ich nicht so der Meister (leider nur Industriemechaniker )
    Aber mein Vater ist elektro Techniker der könnte mir dabei helfen!!
    Denkst du den das der Monitor auch hin ist oder eher nur das Chassi??
    Ich hol mir Morgen ne bessere Kamera dann werde ich bessere Fotos von dem Gerät machen!!
    Das Problem ist leider das ich nicht mehr so gut erkennen kann was für Wiederstände es erwischt hat weil die schon gut verschmort sind!!

    Gruß
    Olli

  4. #4
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.669
    HI
    Ich brauche halt ein aussagekräftiges Photo vom Chassis, sonst wissen wir nicht, wovon wir reden.
    Oder halt die Bezeichnung/Type.
    Bildröhre könnte man messen, aber gehen wir mal davon aus, daß sie noch funzt.
    Gruß
    Winfried

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Hi Winfried
    also habe jetzt nal vernünftige Fotos gemacht hoffe ich zumindest
    Sind aber mehrere wo ich auch mit dem stift auf das chasi zeige und auf die verbrannten wieder stände!
    Der Wiederstand der gross und weiss ist, ist der der Angefangen hat ganz rot zu glühen als ich das Gerät eingeschaltet habe!!
    Hoffe das du was erkennen kannst !!
    Zum Modell des Chasis: ADP6003, 0730306-01,P738-C, 001A, Royal ohm 7w10kj, y73e5108-000 05485000-738 das sind alle Zahlen und Buchstaben die drauf stehen weiss jetzt leider nicht was du davon gebrauchen kannst!!!
    Gruß Olli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Hab noch zwei fotos gemacht die sind zu gross darauf sieht man den ganzen Automaten ich wollte das du siehst wo die sind!!
    Leider sind die zu gross um sie hier hochzuladen kann sie dir aber per e mail schicken wenn du magst!!

    Gruß Olli

  7. #7
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.669
    JO
    Das ist dann wohl das WG U5000.
    Baue es erstmal aus, kommste eh nicht drum herum.
    Nur die große Platine halt, Neckboard (Bildrohrplatte) abziehen, bleibt am Chassis.
    Sitz und Lage der Steckverbinder merken (Photos).
    Du wirst so einige Sachen messen und austauschen müssen.
    Das sollte dann so da liegen:

    http://i237.photobucket.com/albums/f...r/P1050099.jpg

    Gruß
    Winfried

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Hi Winni

    Ja genau das ist es exakt das gleiche wie auf dem Foto !!!
    Habe die jetzt angefangen auszubauen die Frage ist wie bekomme ich das dicke rote Kabel von der Röhre ab sehe nicht wie das befestigt ist ??
    Will nix kaputt machen !!!

    Gruss olli

  9. #9
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Also hab sie doch abbekommen war nur ne Klammer in nem kleinen loch in die Röhre gesteckt
    Soll ich ein Foto machen und es dir schicken ??

    Gruss Olli

  10. #10
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8

    Cruisn USA Monitor defekt bzw Platine

    Hallo nochmal
    Also hab die Fotos jetzt gemacht sieht an einer stelle ziemlich übel aus die Wiederstände sind richtig durch gebrannt!
    Hab auch noch mal ein foto von dem Wiederstand gemacht der so angefangen hat zu glühen da zeig ich noch mal mit dem stift drauf,
    weiss zwar nicht ob der auch hin ist aber ich vermute mal das der es auch nicht überlebt hat!!
    Ausserdem weiss ich nicht ob die Stelle mit den verbrannten wiederständen auch die Leitwege von der Platine beschädigt haben!!!

    Gruss Olli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #11
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.669
    HI

    Das sieht aber garnicht toll aus. Die verbrannte Stelle deutet auf den Standardfehler bei diesem Chassis hin.
    Allerdings recht ausgeprägt. Das verbrannte Material muß vorsichtig entfernt werden, dann die Leiterführung mit Schaltdraht nachbilden.
    Verbrannte Bauteile ersetzen, ein Widerstand, eine Z-Diode und den Transistor (Anlaufschaltung).
    Dann etliche Elkos ersetzen, vor allem im Spannungsweg zur Zeilenendstufe. Restliche Lötstellen kontrollieren.
    Aber checke erstmal die Leistungshalbleiter auf Kurzschluß, vor allem die Zeilenendstufe und O/W-Dioden.
    Wird ne nette Laubsägearbeit, ich drücke Dir die Daumen.

    Gruß
    Winfried

    Edit: Entferne erstmal die verbrannten Bauteile und mache die Platine darunter richtig sauber (Glasfaserstift).
    Vielleicht ist es ja nur oberflächlich verbrannt. Bevor Du Dir unnötige Arbeit machst.
    Geändert von winni (20-09-2012 um 10:23 Uhr)

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    8
    Hi Winni

    also danke ersmal für die reperatur anleitung!!!
    Hab mit meinem Vater gesprochen für ihn ist die Nummer zu gross und für mich auch da ich eh nur die hälfe von dem verstehe was du geschrieben hast
    Wollte dich fragen ob du solche sachen reperierst??? Ich würde das natürlich bezahlen wenn du mir helfen würdest!!!
    Oder du hast ein ersatzteil das du mir verkaufen könntest!?
    Ich will die kiste unbedingt zum laufen bekommen und bin da gerade echt am verzweifeln!!!!
    Weiss leider auch nicht wer sich sonst mit solchen dingen auskennt bzw sie reperieren kann!
    Ich weiss ja noch nicht mal wo ich anfangen soll zu Messen.

    Gruss Olli

  13. #13
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.669
    HI
    Die Reparatur ist nicht ohne ausreichende Erfahrung zu bewältigen.
    Ich schick Dir mal ne PN.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •