Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: NSM Löwen Duo Play: PCB-Wechsel über Kreditplatine, aber wie?

  1. #1
    A.rcade L.ive EX.perience Avatar von Alex
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    952

    NSM Löwen Duo Play: PCB-Wechsel über Kreditplatine, aber wie?

    Weiß jemand, wie man beim NSM Löwen Duo Play die Platinen umschalten kann?
    Laut dem Service Manual, das ich bei Andy gefunden habe (Duo Play [Plus?]) gibt es an ST06 an der Kreditplatine noch eine weitere Platine zur Darstellung von Credits, dort soll laut Schema auch der "Spielumschalter" sein.
    Seltsam, in dem Manual ist ST06 mit 12 Leitungen abgebildet - bei mir sind's nur 9 und hab gar keinen Stecker drin - gibt's auch nicht im Gerät...?!

    Hier sind Fotos von der Kreditplatine und der Duo-Adapter-PCB:
    PICASA

    Würd gern 'nen Button für die Umschalt-Funktion integrieren, nur welche Kontakte dafür zuständig sind find ich bei der Kiste nich raus

  2. #2
    A.rcade L.ive EX.perience Avatar von Alex
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    952
    Weiss niemand etwas über die PCB?
    Pinouts oder Info wären super.

    Hab noch 2 bessere Fotos von der Platine gemacht, siehe erster Post.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Tut mir leid, mit dem Duo-Play habe ich null Erfahrung. Aber du scheinst soweit Recht zu haben, lt. der Anleitung sollte ST06 12 Pins haben, und an Pin 1 sollte das Spiel-Umschalt-Signal ankommen. Allerdings ist die Anleitung von einem Duo Play Plus, und du scheinst ja "nur" einen Duo Play ohne "plus" zu haben, wenn ich das richtig verstehe ? Vieleicht liegt darin einer der Unterschiede ? Ich würde mich auf jeden Fall mal auf die Suche nach einer wirklich passenden Anleitung machen, sonst kommt man wohl nicht weiter.

    Oder du machst dich so auf die Suche, es müßte an dem Duo-Board, wo die beiden Spielplatinen angeschlossen werden und sich die Relais zum umschalten befinden ja einen gemeinsamen Pin geben, der diese Relais ansteuert.

  4. #4
    A.rcade L.ive EX.perience Avatar von Alex
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    952
    Ja, ich hab keinen Plus, nur den normalen Duo.
    Die Anleitung hat sich aber auch gut versteckt... ich such auf jeden Fall weiter.

    Relais sind da - leider kenn ich mich mit Relais-Elektronik mal überhaupt nicht aus..
    Auf Durchgang kann ich prüfen, das war's auch schon

  5. #5
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.021
    Ich glaub ich hab 'ne Anleitung dafür, ich schau heute abend mal nach.

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  6. #6
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.021
    Ich suchte.
    Ich fand.
    Es wird NSM Duo Softline genannt.

    Hier hat ST06 allerdings nur 6 Anschlüsse und führt zu diesem Kredit Roulette:




    Der Umschaltknopf wird auf dem Panel dargestellt:





    Und führt schliesslich zu Pin 7 auf der Duo PCB:




    Ich werde morgen mitnehmen.
    Ich werde scannen.
    Ich werde ein PDF erstellen.


    IMG_6380.jpgIMG_6381.jpgIMG_6382.jpg

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  7. #7
    A.rcade L.ive EX.perience Avatar von Alex
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    952
    Super
    Tatsache, sind 6 - hatte wohl meinen Notizzettel verkehrt herum gehalten

    Die Roulette PCB hab ich leider nicht.
    Heißt das ich muss Pin 7 von der DuoPCB erden?

    Danke Danke vielmals!

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Super
    Heißt das ich muss Pin 7 von der DuoPCB erden?
    Vermutlich. Man kann auf den Ausschnitten nicht erkennen, wo der andere Anschluß von den Umschaltrelais hinführt. Aber meistens muß man Pins nach Ground brücken, um eine Aktion auszuführen. Probier's einfach aus, kaputt gehen kann nichts.

    Ist bei dir denn der Umschaltknopf, der sich lt. Unterlagen wohl mit auf dem Bedienpanel befinden soll nicht mehr vorhanden ?

  9. #9
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.021
    Ich scannte, ich pdfte.

    Nehmt dies: http://www.arcadeinfo.de/files/Unive...20Softline.pdf

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  10. #10
    A.rcade L.ive EX.perience Avatar von Alex
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    952
    Danke sehr für Deine Mühe!!!
    Echt super.

    Ich komm noch nich ganz mit dem Schaltplan zurecht...
    welcher PIN 7 auf der Kreditplatine, da gibts mehrere.


    Kann aber auch sein dass ich grad einfach nur aufm Schlauch steh...

  11. #11
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.021
    Such doch im Verdrahtungsplan einfach den Spielumschalter auf dem Panel und verfolg die Leitung.
    Die geht zur Duo Platine, nicht zur Kredit Platine
    Geändert von Laschek (29-02-2012 um 17:45 Uhr)

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  12. #12
    Registered User Avatar von golytronic
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    4.280
    Hallo Alex aler Freund und Hase,

    die Platine wird dir fehlen, mir denkts eben, hatte das vor zig Jahren mal. Die Duopcb zu finden, no Chance, bin seit Jahren umgezogen, aber meines Wissens nach brauchst du die, damit das funktioniert.

    Grüsse dein Goly
    Lötkölbenschwinger

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •