Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wie erstellt man einen 768x224 (V) non-interlaced ATI Modus für 15KHz Monitore in Win

  1. #1
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192

    Post Wie erstellt man einen 768x224 (V) non-interlaced ATI Modus für 15KHz Monitore in Win

    Wie genau muss ein funtionierende REG Datei für ATI Karten aussehen?

    Mit dem Hex Code aus dem "Windows und die Treiber" Beitrag will es nicht funktionieren. Und andere "How to Add Custom Resolution to ATI" Anleitungen auch nicht.

    Habe die Auflösung mit DALNonStandardModes erstellt und diese auch noch mal extra mit DALRULE_RESTRICT erlaubt.

    Quickres zeigt die "neue" Auflösung nicht an und Mame wählt automatisch einen Modus, den der 15kHz Monitor nicht darstellen kann. Was fehlt da noch?

    Mit Arcade OSD kann man sich die in Win vorhandenen Auflösungen anschauen und die Customs auch ändern, aber nicht selber erstellen. Gibts da nichts besseres in der Art?
    Oder nur Handarbeit in der Registry für 290 vorhandene Arcade Auflösungen?

    soft15kHz unterstützt meine ArcadeVGA nicht ...... darum auch hier der Beitrag. TriSync verändert auch nichts.

    Wenn man z.B. zwischen ArcadeVGA und CRT_Emulated Treibern wählt, hat man leider nicht alle richtigen Auflösungen zur Auswahl.
    Ein Mix beider Treiber wäre ganz gut oder zumindest nur funktionierende + ein paar spezielle Auflösungen. Falls eine "falsche" Auflösung mit CRT_Emulated gewählt wurde, hilft nur noch F8 und der VGA Modus .

    Angeblich sollen es ja bei den Ati AGP Karten ca. 160 mögliche Auflösungen sein. Welche davon funktionieren auf einem 15kHz Monitor? Und welche müssen extra geändert werden?
    Wie verhält sich das mit NON-Interlaced und den nur möglichen 15Khz ...muss man bei exotischen Auflösungen den halbierten Wert der original Auflösung wählen damit man nicht über 15kHz kommt oder wie geht das?

    Ich will nach Möglichkeit nur NON-Interplaced Auflösungen ohne nerviges flackern zur Auswahl.
    z.B. für
    Desktop 640x288 (H)
    Anteater 768x224 (V)
    Joust 292x240 (V)
    Tapper 512 x 480 (H)
    usw
    in Mame alles auf auto, switch res, stretch off, fit to screen, Autoanticlockwise (für vertical games) und möglichst ohne INI Dateien.

    Wäre es eigentlich möglich, sich über eine Mala LCD Anzeige + Plugin, den automatisch von Mame gewählten Hz, KHz und V, H Wert anzeigen zu lassen...z.B. sehr nützlich wenn der Monitor wieder mal kein Sync Signal bekommt? Wonach wählt Mame eigentlich aus, wenn die genau passende original Auflösung nicht im System vorhanden ist? cool:
    Geändert von Arkadia (02-02-2012 um 23:15 Uhr)

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.911
    Hi.


    Also entweder ich steh auf dem Schlauch, oder du wirfst da etwas grundlegend durcheinander

    Zunächst mal, Anteater hat bestimmt keine Auflösung von 768x224. Das würde auch äußerst besch*ssen aussehen. Ich hab in Corel mal ein Rechteck mit diesen Maßen (im Verhältnis gesehen) gezeichnet. Schau dir das angehängte Bild an, ich denke, dann wirst du feststellen, dass du SO kein Spiel spielen willst


    Und dann haben eine ArcadeVGA und Soft15kHz nichts miteinander zu tun. Wenn du eine ArcadeVGA hast, brauchst du kein Soft15kHz. Ich bin mir sogar recht sicher, dass das Probleme geben müsste/wird.

    Welche Auflösungen von soft15Khz unterstützt und von Quickres angeboten werden, hängt letzten Endes von der verwendeten Grafikkarte ab. Nicht alle Grafikkarten können mit allen Auflösungen betrieben werden.

    Ehrlich gesagt habe ich es auch noch nicht geschafft, dass die Spiele unter Mame in ihrer nativen Auflösung laufen....ich krieg's einfach nicht hin


    Zum Rest deiner Fragen muss ich meine Inkompetenz eingestehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192

    Question

    Anteater hat laut MAME genau diese 768x224 ... schau mal unter Properies oder mit TAB in die Gameinfo ...es kommt natürlich noch auf die genaue Hz Zahl und Interlaced ja oder nein an, wie diese Auflösung letztendlich am Arcade Monitor aussieht.

    warum sollten ArcadeVGA und soft15kHz nichts miteinander zu tun haben oder funktionieren?
    Mit soft15kHz werden doch einfach nur die Auflkösungen in der Registry erzeugt. Und ArcadeVGA ist auch nur eine "normale" Ati Karte mit kleiner Bios Änderung für den Bootvorgang.

    Die nativen Auflösung für Mame bekommst Du eigentlich mit: alles auf auto, stretch using Hardware off, switch resolutions to fit, Aspect Ratio auto, DirectDraw, ohne jegliche Artworks und diesen zwei Tools zu benutzen, die eine andere "falsche" Auflösung in 10.000 Ini Dateien schreiben. Einfach mal alle erzeugten INI Dateine löschen, könnte Dir vielleicht helfen.

    Noch mal die Frage: Welche Auflösung muss man einstellen damit die 768x224 richtig dargestellt werden. 256x224 oder wie geht das ohne Interlaced ?? Wie sieht die REG Datei für ATI aus?

  4. #4
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    @Luigi
    Anteater hat, wie auch Frogger und Galaxian, tatsächlich so eine schräge Auflösung.
    Pixel sind nicht quadratisch, waren sie nie, werden sie nie.

    @Arkadia
    Ich mach dir nachher passende Modelines.
    Inwieweit der AVGA Treiber mit Soft-15kHz zusammen will oder nicht, ist von Treiber zu Treiber (bzw. AVGA Serie zu Serie) unterschiedlich.
    Ich meine mich zu erinnern das einige Schlüsselwörter in den älteren AVGA Treibern umbenannt sind.
    Ansonsten ja, 256x240 wäre meine Wahl gewesen. In diesem Fall musst du Aspect aber von Hand auf 4:3 stellen, da MAME wegen der Pixel von 12:3 ausgeht.

    Allgemein empfinde ich das Thema mittlerweile als äußerst lästig. Ich komme mit etwa 25 Auflösungen locker hin.
    Warum die Leute der Meinung sind das eine z.B. 304x224 (mit je 8 Pixel Front- und Backporch) anders aussieht als eine 320x240 (mit 8 Pixel schwarzem Rand) ist mir ein Rätsel.


    P.S. Ich hasse unsere No-Brain-Informationsgesellschaft und das gefährliche Halbwissen ihrer Teilnehmer. Fürs Auto brauch ich ja auch einen Schein.
    P.P.S. Bevor jemand fragt, nein, ist gegen niemand im speziellen gerichtet, hab nur grad schlechte Laune
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  5. #5
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192
    @Sailorsat: Immer noch schlechte Laune? Ich will ja wirklich nicht "nerven", aber was meintest Du mit "nachher"? Sag mir einfach mal, womit Du die Modlines machst und in die Registry importierts. Per Hand über die INF Datei vom Treiber Setup oder welches Tool nutzt Du, für nachträgliche Modelines? Ich hatte es auch mal mit WinModelines versucht, aber danach funktionierte keine Auflösung mehr am 15kHz Monitor. Nur 25 Auflösungen sind wirklich etwas wenig, bei 290 Möglichkeiten. Es soll zumindest annährend so aussehen, wie mit der original PCB. Auf ein Pixel kommt es dabei sicher nicht an, aber ohne Scanlines, vermatscht, verbogen, zitternd oder flackernd, sollte es auf keinen Fall aussehen. Wenn Du ein paar gute Auflösungen für RADEON als REG Datei hast, dann immer her damit. Ganz egal welcher Treiber.. soft15kHz will die gute alte 9200er ArcadeVGA Karte in Rev. 1.1. und 1.2 einfach nicht....obwohl die ja eigentlich unterstützt wird. Entschuldige noch mal mein gefährliches Halbwissen. Wenn man bei Google "Front- und Backporch" eingibt, dann bekommt man jede Menge Holzgeländer zu sehen.

    @Luigi: mit dem 9200er ULTIMARC Treiber sind viele Auflösungen wirklich extrem schlecht eingestellt. Das sieht dann aus wie am TFT, matschig, verstellt und einfach grausam. Versuch es mal mit dem vom CRT_Emulated Treiber. Damit funktioniert es erheblich besser. Wenn man da einfach noch ein paar wichtige Auflösungen nachträgt oder verändert wäre es perfekt. s.o.

    @Arcadeinfo: Wo seid Ihr? Alle schon in Rente, weggestorben, keine Ahnung, keine Lust oder was ist los mit den guten alten Arcadefreaks? außer Apfelanni und Luigi ist keiner mehr übrig...echt schade. Es ist wohl dringend Zeit für ein Arcadetreffen nach dem Winterschlaf !

    @200Puls: http://www.youtube.com/watch?v=FrAOSJ8tp_E

  6. #6
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Da hab ich doch gleich wieder schlechte Laune
    Wer sein MAME nicht ordentlich einstellt kriegt halt matschiges Bild

    *seufz*

    --- 768x224 60,606Hz ---
    Horizontal Front Porch: 4,33 µs, 72 pix
    Horizontal Sync Width : 4,33 µs, 72 pix
    Horizontal Back Porch : 6,25 µs, 104 pix

    Vertical Front Porch : 190,48 µs, 3 lin
    Vertical Sync Width : 190,48 µs, 3 lin
    Vertical Back Porch : 1904,76 µs, 30 lin

    modeline '768x224-15,75kHz-60,577Hz' 16,632 768 840 912 1056 224 227 230 260 -hsync -vsync

    Den passenden Eintrag für ATI gibts gleich auf dem Fuß...
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  7. #7
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    00,00,00,0c,00,00,10,56,00,00,07,68,00,00,08,40,00 ,00,00,72,00,00,02,60,00,00,02,24,00,00,02,27,00,0 0,00,03,00,00,16,63,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00, 00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,eb ,fa
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Kulmbach - Franken
    Beiträge
    20
    Also ich als ausgesprochener Galaxian Jünger bin der Meinung, das die 768/3 sind.
    Es läuft mit den 256 Zeilen auf meinen horizontalen Monitor perfekt.

    Ich habe aber mal ein paar Grundsätzliche Fragen zum Monitor Timing und Bildaufbau.
    Du hast in Soft15k zum Beispiel für die gleiche Zeilen Anzahl verschiede Wiederholfrequenzen.

    Das heißt die 15k lassen sich per Videosignal biegen? oder ist das Bild dann nur höher oder niedriger ?

    Ich will ja aus meinem "neuen" Winni-Monitor das optimale herauskitzeln.
    Ich versuche zum Beispiel ein paar Vertikale Auflösungen ohne Interlace und AA auf Horizontal zu optimieren. Da ist ja jede Zeile mehr schon hilfreich..

    Bevor ich jetzt anfange ein paar Usermodes zu berechnen brauch ich einfach etwas Grundwissen.

    wie viele Zeilen hab ich mit 60Hz ? kann ich tricksen wenn ich die Frequenz auf 58Hz senke ?
    was passiert wenn ich mehr Zeilen versuche ? gibt es eine Toleranz oder schieß ich was ab ?

  9. #9
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Vertikale Spiele auf horizontalen 15kHz geht einfach nicht ordentlich

    15720 / 60 = 262 Zeilen - Davon noch ein paar für die Sync weg.
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  10. #10
    Registered User
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Kulmbach - Franken
    Beiträge
    20
    soweit ist das klar.

    Aber wenn Du jetzt 256 zeilen mit 60 Hz machst, ist das Bild dann einfach niedriger als bei 262 Zeilen oder ?
    die 15720Hz sind dann immer konstant ? oder werden Sie durch das Signal in einem gewissen Bereich verändert?
    Wie sieht es aus wenn man 256 mit 50 Hz macht. Da müsste das Bild ja dann noch niedriger werden oder denk ich falsch?

  11. #11
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Das ist korrekt, bei 50Hz (312 Zeilen pro Frame) werden die Trauerbalken oben und unten größer.

    Das sieht man auch sehr schön an alten Konsolen - Pal = Trauerbalken + langsamer.
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Kulmbach - Franken
    Beiträge
    20
    Ich muss jetzt noch weiter nerven. Ich wills einfach mal wissen wie mein Bild auf den Schirm kommt.


    352 x 264 @ 60Hz das sind dann 15840Hz

    also eigentlich schon "übertacktet" oder gar keine 60 Hz ?

  13. #13
    H@ckse Avatar von SailorSat
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Hanau (Hessen)
    Beiträge
    2.052
    Beides möglich.
    Dafür gibts ja die V-Freq und H-Freq Potis am Bildschirm ^^
    Ich mach das alles auch ohne Joystick ,)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •