Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Fragen eines Newbies (Bubble Bobble, ...)

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7

    Fragen eines Newbies (Bubble Bobble, ...)

    hi leute,

    erstmal tolles forum, wirklich erstklassig. Bevor ich meine frage stelle, kurz mal meine geschichte, so zur einleitung :-). Ich wollte mir
    ursprünglich ein mame-cab bauen, bin dann aber über internet recherchen auf eine mak/supergun gestoßen und dachte mir, naja, warum nicht gleich ORIGINAL statt Emulation.
    Also habe ich beschlossen drei cabs zu bauen - ein mame (wegen der doch riesigen spieleauswahl), ein neogeo mvs, und eines für jamma boards.
    (und vielleicht werden es ja noch mehr :-)))).

    Nun zu meinen fragen, bei der suche nach einem original bubble bobble board, bin ich auf folgende zwei bilder gestoßen:

    beim ersten hat das board nur einen jamma anschluß (hoffe das sagt man so) und beim zweiten bild hat das board aber zwei
    anschlüsse, also neben dem jamma noch ein weiteres.

    jetzt also meine erste frage: warum ist das so bzw. was ist das für ein anschluss? Wie schließe ich dieses board an mein mak an? da habe ich doch nur einen jamma anschluß richtig?
    Oder haben manche spiele zwei anschlüsse? wenn ja, welche spiele betrifft das noch?

    http://cgi.ebay.at/PCB-Board-JAMMA-B...item4cf5fe0698

    http://img74.imageshack.us/img74/4203/kif1673mw1.jpg


    zweite frage: wenn ich eine mak in ein leeres cab baue, dann habe ich doch eigentlich einen "originalen" arcade automaten, richtig?
    - ich betreibe dann ja original boards, wie eben es eben echte arcade automaten tun - ich hoffe ich habe da jetzt keinen denkfehler.

    dritte frage: wie schließe ich eigentlich einen arcade monitor an meine mak an?

    vierte frage: wie weit sind emulationen (roms) eigentlich wirklich vom original entfernt - ich denke mal bei neueren/komplizierteren arcade spielen wirds eher probleme gebe, aber ältere games müssten ja 1:1 wie das original sein, oder? bzw. gibts überhaupt roms die 100% perfekt emuliert sind?


    so, ich hoffe ich habe das jetzt nich zu kompliziert formuliert, vielen dank fürs durchlesen.


    liebe grüße

    dan

  2. #2
    Arcade-Schliemann Avatar von Laschek
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    6.024
    Willkommen an Board!

    Mal so zum grundsätzlichen Verständnis:

    Jamma als Anschlussstandard wurde 1986 oder '87 eingeführt, davor hatten die Platinen meist uneinheitliche Anschlüsse, danach waren sie natürlich auch nicht immer Jamma konform.

    Bubble Bobble ist prä-Jamma und hat somit per se keinen Anschluss nach dieser Norm. Um das Spiel an einem Jamma Automaten zu betreiben braucht man einen Adapter, das ist dieser Stecker der auf deinen geposteten Bildern an der Platine dranhängt. Im Prinzip ist so ein Adapter eine simple Sache, es werden lediglich Signale umgleitet, kann man leicht selber löten.

    Das Bild aus deinem zweiten Link zeigt eine originale Bubble Bobble PCB von Taito. Da haben die Entwickler warum auch immer entschieden einen zweiten Stecker anzubringen wo die Spannungen und Masse zusammengefasst geführt werden. An dem 2x22 poligen Anschluss daneben laufen die ganzen anderen Signale für Steuerung, Monitoranschluss etc.

    Hier mal der Belegungsplan: http://www.crazykong.com/pins/Bubblebobble44.pin.txt

    Das Bild aus der Auktion zeigt anscheinend einen Bubble Bobble Bootleg, eine illegalen Nachbau wie sie es damals sehr häufig gab. Da wurde wohl der Einfachheit und der Kosten halber der zweite Stecker gekappt und die benötigten Signale wurden über unbenutzte Pins des normalen Anschlusses laufen gelassen, ganz einfach.
    Es gibt übrigens noch etliche andere Bubble Bobble Bootlegs, mit teils sehr abweichenden Pinouts (ich meine es gäbe auch 'ne Jamma Version?).

    Zitat Zitat von Danielito Beitrag anzeigen
    zweite frage: wenn ich eine mak in ein leeres cab baue, dann habe ich doch eigentlich einen "originalen" arcade automaten, richtig?
    - ich betreibe dann ja original boards, wie eben es eben echte arcade automaten tun - ich hoffe ich habe da jetzt keinen denkfehler.
    Prinzipell hast du da recht. Wenn man an einem Automaten das Gehäuse weglässt dann hast du einen Monitor, ein Netzteil, ein Control Panel und einen Platinenanschluss, also genau die Komponenten die du für eine MAK benötigst. Wobei der Monitor ja meist nicht in die MAK eingebaut ist

    Zitat Zitat von Danielito Beitrag anzeigen
    dritte frage: wie schließe ich eigentlich einen arcade monitor an meine mak an?
    Das kommt auf den Monitor, bzw. dessen RGB Anschluss an, du kannst ja zum Beispiel auch einen TV über Scart anschliessen, ich benutze an meiner MAK einen alten Amiga Monitor, ebenfalls mit Scart.

    Zitat Zitat von Danielito Beitrag anzeigen
    vierte frage: wie weit sind emulationen (roms) eigentlich wirklich vom original entfernt - ich denke mal bei neueren/komplizierteren arcade spielen wirds eher probleme gebe, aber ältere games müssten ja 1:1 wie das original sein, oder? bzw. gibts überhaupt roms die 100% perfekt emuliert sind?
    "Roms" sind ja nix anderes als der ausgelesene Inhalt der Chips auf den originalen Platinen. Wenn die Emulation nun entsprechend akurat programmiert ist erhältst du durchaus eine perfekte Emulation. Theoretisch zumindest


    PS: Mann, das schönste Wetter draussen und ich schreib hier so lange Texte. Ich habe kein Leben...
    Geändert von Laschek (27-03-2011 um 16:24 Uhr)

    > VIDEO GAMES LICH Archiv
    <
    -------------------------
    > Arcade Manuals & Pinouts <

  3. #3
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    3 cabs als startup .. das nenn ich nen einstand .. kein langes federlesen , sondern gleich nägel mit köppe machen . ich würde ggfls eines oder 2 der sachen als fertigcab oder bastelshell in erwägung ziehen , um die sache zeitlich überschaubar zu halten .

    mak + geeignetes tv + saubere emulation + automat mit passenden controllern> 99,9 % arcadefeeling. an nem arcadeschirm betreibt man keine mak. du must immer bedenken die spiele decken nen zeitraum von 30 jahren und mehr ab , mit total verschiedener hardware vom schirm bis zu den controllern.ob da nun das original oder die emulation besser , geeigneter oder authentischer ist würde ich im zweifelsfall immer an dem entsprechenden game festmachen . bei original pcbs und dedicated automaten überwiegt meist die nostalgie und der must have faktor , auch wenn viele spiele einfach schrott sind oder die hardware dauernd den löffel abgibt . dafür gibts natürlich auch spiele , die mies oder gar nicht emuliert sind . sowas tut man sich dann nicht an und besorgt sich besser gleich die original spielehardware , sei es nun nen modulsystem , ne einzel pcb oder konsole . ich würde dir zum anfang 2 geräte empfehlen .. ne jamma kiste mit automatenschirm oder mak+tv und als zweites ne emubüchse , wo man auch die neogeosachen drauf spielen kann . diese werden 1:1 emuliert , kein unterschied zu merken. sogar die grafikglitches der mvs spiele sind genauso. wenn du die 2 sachen hast wirste merken das es nett wäre nen vertikalcab noch danebenzustellen , weil die dreherei nervt bzw. vertikale spiele auf hori schirm halt nur halber spass sind .
    Geändert von apfelanni (27-03-2011 um 17:14 Uhr)
    resurrection always comes with a price ..

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7
    hallo leute, vielen lieben dank für eure hilfe und euere antworten, jetzt ist alles schon ein bisschen klarer.

    weil wir gerade dabei sind, muss ich euch nochmals anzapfen: ich habe heute die möglichkeit bekommen einen "globetrotter 30" mit 50 spielen, bzw. einen "globtrotter 30" mit einem spiel, für 299 euro bzw. 200 euro, zu kaufen.
    will mir das bis morgen überlegen, was meint ihr dazu? taugt dieser "globetrotter 30" etwas? kennt den jemand? angeblich soll ja der rgb monitor schwenkbar sein, etc...
    achja, laut verkäufer ist alles in ordnung damit.
    einen davon könnte ich ja theoretisch auch zu einem mamecab umbauen, oder?
    mir ist klar, dass es nicht gerade ein schönes cab ist, aber für den anfang?

    viele liebe grüße
    danielito

    ps.: könnte davon 5 stück kaufen, wär doch ein super start für meine spielhöhle, oder?
    pps.: hab gerade einen funktionierenden "top drive" automaten (spiel ist "world rally 2" angeboten bekommen, für 150 euro - ist dieses angebot ok?

    naja, das fängt ja gut an, gestern angefangen, morgen 5 automaten - oje, oje, - werd wohl anbauen müssen.
    Geändert von Danielito (27-03-2011 um 22:06 Uhr)

  5. #5
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    bevor du jetzt kopflos anfängst geld zu verbrennen .. informiere dich erstmal was es so alles am markt gibt und entscheide dann, was für dich das richtige wäre. dann sondiert man mal bischen den markt und die preise , hört sich bischen um usw. jeder verkauft dir aber sicher irgendne alte möhre für viel geld und jeder wird dir sagen , wie toll das gerät in schuss ist.

    kann globetrotter jetz gerade nicht einsortieren.. ist das nicht eines dieser blauen hässlichen entarteten 16:10 schirm monster , wo abundan nen neogeo drin werkelt ? und 5o spiele meint sicher so ne china 5o in 1 platine . die wird ja gerne beigegeben um phantasiesummen anzuschlagen. die rechnung sieht dann so aus : müllcab für 10 euro + 5o dollar china platine > 500 euro automat. sieht der topdrive ungefähr so aus ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von apfelanni (27-03-2011 um 22:33 Uhr)
    resurrection always comes with a price ..

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7
    erstmal danke für deine antwort. ja, ich gebe dir völlig recht - zuerst sollte man sich umsehen, nur ich habe keine seite gefunden, auf der gebrauchte arcade automaten zu einem günstigen preis angeboten werden (so um die 200 - 300 euro) und die dann auch noch nach österreich liefern.

    ja, der globetrotter ist hässlich, unglaublich hässlich sogar, aber wie gesagt, gebraucht und günstig - wenn ich sonst irgendwo eine gebrauchte "hübsche" hülle finden würde, würde ich die kaufen, aber noch mal, ich habe NIX gefunden.

    der top drive automat mit world rally 2, würde sich anbieten, da ja world rally 2 auf mame nicht läuft - wär ja schon mal was, außerdem könnte ich da ja dann auch eine andere platine rein geben, oder?

    so sieht er aus:

    http://img718.imageshack.us/i/topdrive.jpg/

    auf den ersten blick ja nicht sooo schlecht.


    wie gesagt, wenn jemand irgendetwas über den globtrotter berichten kann, wäre ich dankbar - oder wo ich günstig eine schönere hülle herbekommen könnte - vielleicht einen neogeo mvs automaten.

    lg
    danielito

    ps.: wenn ich das mal früher gewußt hätte - letztes jahr hätte ich die gelegenheit gehabt einen puck man UND einen tetris automaten um 300 euro (beide zusammen) zu kaufen - hat mich damals überhaupt nicht interessiert. hab die geräte auch gesehen, alles ok - mann, ich könnt mir in den ar... beissen.

  7. #7
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    für das geld was du anvisierst würde ich eher zu nem candycab tendieren . die gibts auch in österreich , schweiz und dem süddeutschen raum genug. kollege mac m hatte letztens nen naomi in passablem zustand für 3-400 euronen und den wollte keiner kaufen . die reisschüsseldealer aus dem az haben auch so japan blech neogeos . rote holzneos sind bischen seltener . eigentlich sind mehr cabs am markt als nachfrage . blast citys und aero citys sind auch immer wieder zu haben .. mosh und hass haben zb so mvs u4 welche oder zb der holländer paar aeros.

    ob in dem topdrive irgendwas anderes noch läuft .. hm .. wenn du pech hast nicht . die controller als auch auflösung von racern sind meist ziemlich spezifisch , genauso wie die elektrik innendrin.
    Geändert von apfelanni (27-03-2011 um 23:58 Uhr)
    resurrection always comes with a price ..

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7
    hi, bist nicht müde???

    ok, danke für deine antwort, muss jetzt mal ein paar neue wörte sortieren und im memory ablegen:

    - candycab
    - reisschüsseldealer aus dem az
    - japan blech neogeos
    - rote holzneos
    - blast citys
    - aero citys
    - mosh und hass haben zb so mvs u4
    - der holländer paar aeros.




    hab auch gleich rumgegoogelt, und naja, so viel besser als dieser globetrotter sehen die jetzt aber auch nicht aus.

    "candycabs" kosten auch auch ordentlich, oder? bzw. wo in österreich gibts mehr cabs als die nachfrage?

    mann, mann, war gerade im amy-ebay, die habe da ja unendlich viele geile holzcabs zu billigst preisen -amy müsste man sein (zumindest für ein paar tage) .

    lg
    danielito


    PS.: hallo leute, mir wurde gerade ein roter holz mvs mit 2-schlitz-neogeo ohne spiel für 600 Euro angeboten - was sagt ihr dazu? kann ich da noch handeln oder ist der preis ok?

    mir kommts ein bisschen viel vor.

    http://img189.imageshack.us/i/mvsw.jpg/

    was mich irritiert ist, er hat nur drei knöpfe - müssten da nicht vier sein.


    PPS.: noch einmal zum Top Drive Cab - wäre es nicht gut das cab zu kaufen, schon allein wegen dem monitor? ich könnte das gehäuse ja zu einem mame cab umbauen, also den monitor nüzten? und 150 ist nicht soo schlecht, oder blöde idee?
    Geändert von Danielito (28-03-2011 um 10:32 Uhr)

  9. #9
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402
    um mal zu gucken wie neo geo cabs aussehen ..

    http://www.hardmvs.com/html/cabphotos.htm

    wenns sowas wie unten dein bild ist , also nen magnum : cab finde ich nicht schlecht .. da gabs mal in ösiland nen ebayverkäufer der hatte da nen ganzen arsch voll roter für kleines geld . wollte schon fast darunterstochen und die ale nehmen . finde die recht kuhl vom gehäuse. den hantarex ranz da drinne reisse ich eh gleich raus . 6oo euro würde ich höchsten für nen cab neu ab werk zahlen .. im ebay gehen die so zwischen 100 und 300 taler raus , je nach zustand .

    wenn ich in nen tv ideal nen panel mit donkey kong aufkleber und nen donkey kong bezellappen mache , ist es noch lange kein donkey kong . und nen 15o euro kasten , den ich womöglich noch entsorgen muss um da irgendwas an technik rauszuholen , die ich sowieso nirgendwo brauchen kann ? dann hole ich mir lieber nen alten marken tv aus dem elektrocontainer vom bauhof. der kostet nix und macht meist noch nen gutes bild .

    guck auch mal im arcadezentrum biete forum rein , ins ebay , ballermärkte , zeitung usw. ich kann mir nicht vorstellen das österreich quasi arcadefreie zone ist , vor allem weil die entweder deusche niederlassungen hatten oder firmen aus dem eigenen land die automaten hergestellt haben . und zur not fahr ich halt mal paar km , zb. richtung münchen. da gehen andauernd kisten fürn appel und ei weg , weil die bazis da so verwöhnt sind .

    ps. wie soll denn jemand diagnostiziern was fürn gerät du meinst ? deine fragen kann da womöglich nen hellseher vom jahrmarkt besser beantworten .
    mach doch wenigstens mal nen bild von dem dingen und guck obs überhaupt läuft.

    ich frage ja auch nicht im oldtimer forum .. leute , ich kann hier nen alten vw bekommen , er ist rot und staubig . meint ihr der ist 5000 euro wert ? oder sollte ich versuchen zu handeln ? die fragen mich dann erstmal ob ich nen lattenschuss habe .
    resurrection always comes with a price ..

  10. #10
    ARCADE ALI Avatar von HIGHENDER
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    487
    lass dir mal vom hass oder moshpit n paar bilder zukommen

    von den japsen neogeos

    die sind super in schuss


    hier mal n paar fotos aussem feindforum

    oben der post vom phoenix das bild ganz rechts da sind die neogeos drauf

    http://www.arcadezentrum.com/forum/s...12.2010/page19
    Geändert von HIGHENDER (28-03-2011 um 19:08 Uhr)
    und das zeigt uns mal wieder dasdie palette der geschehnisse dabei so bunt ist wie das leben selbst und uns im grunde genommen alles möglich ist, die kunst besteht eigentlich nur darin den moment im richtigen zeitpunkt zu erkennen .

  11. #11
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7
    @ apfelanni

    erstmal danke für deine antwort, aber was meinst du mit: "den hantarex ranz da drinne reisse ich eh gleich raus" - ist hantarex kein passabler arcade monitor? da drauf müssen die games ja genau so aussehen wie in den guten alten zeiten. kann also nicht ganz nachvollziehen wieso man die monitore nicht verwenden kann.
    und

    ich frage ja auch nicht im oldtimer forum .. leute , ich kann hier nen alten vw bekommen , er ist rot und staubig . meint ihr der ist 5000 euro wert ? oder sollte ich versuchen zu handeln ? die fragen mich dann erstmal ob ich nen lattenschuss habe .
    naja, man kann es auch übertreiben. eine arcade cab ist wohl nicht mit einem auto zu vergleichen - da steckt technik für 40 euro drin, außerdem verlange ich ja auch keine ferndiagnose, sondern nur mal eine meinung ob 600 euro für so ein cab prinzipiell ok ist.
    aber deine antwort, das die normalerweise so um die 100 - 300 euro wert sind, war schon eine große hilfe - das ist eigentlich alles was ich wollte.
    vielen dank nochmal dafür.

    @ HIGHENDER
    danke für die infos, werd nochmal versuchen was aus holz aufzutreiben und falls wirklich nichts geht, werd ich mir wohl so ein plastik teil überlegen, wobei die ja auch so ca. 1000 euro kosten.


    noch eine frage, welchen monitor würdet ihr den für ein mame cab empfehlen? hab an einen wells gardner gedacht, aber wenn der was hat, muss ich ihn nach amerika zurück schicken, oder?
    was würdet ihr bevorzugen - alten röhren fernseher oder alten röhren pc-monitor? wie nah kann man eigentlich mit einem alten röhrenfernsehr an einen arcade monitor kommen?

    vielen dank noch einmal für eure hilfe.

    alle liebe
    dan

  12. #12
    ARCADE ALI Avatar von HIGHENDER
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    487
    na 1000 is jetzt auch ein wenig übertrieben frag

    die genannten jungs doch erstmal nach dem kurs

    tv tuts auch habe allerdings noch keinen selber verbaut (imcab)
    edit: indirekt schon einen verbaut weil--mak selber zusammengepfuscht


    einfach nachem scart-jamma pinout suchen findeste überall
    aber brauchst du ja nicht mit fertig mak fällt mir gerade so ein

    hat keiner in der verwandschaft noch nen alten metz die oma eventuell ? kann gut sein wenns n neuerer is das der auch vga bewältigen kann (wegen mame)

    selber habbich hantarex zugange der eine hatte gerade nen ZT leck

    den anderen nehm ich zum testen anner mak der läuft ohne probs aber ich will jetzt nicht prahlen dann isser morgen übern jordan

    uiui wels gardner klar kannste den nehmen den wird dir auch ein erfahrener fernsehtechniker immer wieder in schuss bringen können wenn damit mal etwas sein sollte was kostet sowas ?

    die neuen die die gesellen prüfung bestanden haben kannste vergessen hier direkt nebenan is ne radiofernseh bude die jungs können nur noch in den flat dingern nen neues baord einsetzen das wars dann schon die halten teilweise sogar den besen verkehrt rum
    Geändert von HIGHENDER (29-03-2011 um 15:42 Uhr)
    und das zeigt uns mal wieder dasdie palette der geschehnisse dabei so bunt ist wie das leben selbst und uns im grunde genommen alles möglich ist, die kunst besteht eigentlich nur darin den moment im richtigen zeitpunkt zu erkennen .

  13. #13
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.551
    Hantarex 9000 sind sehr gute 15khz Monitore, die ewig halten & ein sehr gutes Bild darstellen ....
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    7
    hallo jungs, vielen dank für eure antworten.

    @ HIGHENDER
    hab ich das richtig verstanden, du hast zwei hantarex und einer ist dir eingegangen? zt leck - was ist das?

    die halten teilweise sogar den besen verkehrt rum


    @ mrdo!
    danke für den tipp - wo hast du denn deinen her und was hast du hingeblättert?

    aber generell seid ihr doch auch der meinung, dass es nicht das schlechteste ist, den schirm aus einer alten arcade auszubauen und dann zu verwenden - ist ja im allgemeinen viel billiger.
    mir ist schon klar, dass diese monitore jetzt keine neuen wells gardner sind - aber wenn sie funktionieren - funktionieren sie, oder nicht.

    leider kann ich mir den unterschied zwischen arcade monitor und alten tv nicht vorstellen, hab zwar schon ein paar bilder gesehen - aber bilder sind halt bilder, wie nah kommt den jetzt eine alte röhre einem original arcade monitor wirklich? ist der wirklich sooo weit weg?

    wenn der arcade monitor 100 punkte hätte - wieviel hätte dann das bestmögliche tv-röhren bild? (nur damit ich eine vorstellung habe).

    und noch was - wenn ich vertikale shooter auch horizontal zocken möchte, dann brauch ich ja, idealerweise, auch einen größeren bildschirm, dh. wie groß sollte dann der fernsehr/arcade monitor sein - 20 zoll?

    vielen dank und liebe grüße

    danielito

  15. #15
    ARCADE ALI Avatar von HIGHENDER
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    487
    sag mal wo haust du eigentlich @danielito ?
    und das zeigt uns mal wieder dasdie palette der geschehnisse dabei so bunt ist wie das leben selbst und uns im grunde genommen alles möglich ist, die kunst besteht eigentlich nur darin den moment im richtigen zeitpunkt zu erkennen .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •