Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: werkzeugempfehlung

  1. #1
    Arcade Atze Avatar von apfelanni
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Düssburch
    Beiträge
    3.402

    werkzeugempfehlung

    frage an die lötprofis hier .

    - ich brauche ne arbeitsleuchte mit lupe , wichtig robust und hell !
    küchentisch is leider recht düster hier .

    - dann noch so ne helping hand , wo man platinen oder zeugs festhalten kann
    aber was gescheiteres als die 3 euro dinger , wo nach ner woche alles dran
    auseinanderfällt .

    - dann nen kleinen lötkolben , für ganz feine sachen .. hab zwar ne ersa 60 , aber die ist eigentlich schon zu üppig für feine steckerlötereien etc.

    lötkolben is wohl erledigt. hab nochmal die grabbelkisten durchforstet . da waren noch 2 kleine löter . einer mit kaputter spitze und einer mit defektem heizelement . werde wohl für den 15 w mal 2 spitzen ordern. heizung is ja so teuer wie nen neuer kolben.


    - dann nen widerstandsset , gross und quer beet. braucht man nur kohle oder auch metallwiderstände für allround bastelei =?

    empfehlungen werden dankbar zur kenntnis genommen . bitte kein : ich habe aldi 2 euro kolben und der ist einfach toll ... sollte schon was richtung ersa , weller sein , wo es auch mal nen ersatzteil gibt. zeugs zum rumärgern habe ich genug gehabt ..
    Geändert von apfelanni (19-03-2011 um 19:58 Uhr)
    resurrection always comes with a price ..

  2. #2
    NOTORISCHER NICHTSPIELER Avatar von Carpcatcher
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    752
    Hallo Andreas,

    siehe diesen hier, habe so eine seit 30 Jahren, ohne Probleme.

    http://cgi.ebay.de/Weller-Lotstation...item256209d50f

    Das sind zb. meine Lötspitzen die ich so besitze.



    Gruß, Elmar
    Ich entlade meine Röhren immer mit dem Zeigefinger !
    So schon zweimal geschehen.

  3. #3
    Registered User Avatar von Spielsucht
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    233
    hatte früher mal ne lupe mit licht , war aber irgendwann nichtmehr zufrieden damit weil auf dem tisch zuviel rumstand . benutz ich nurnoch bei smd bauteilen .
    hab mir über den löttisch eine neonröhre geschraubt , mir der finde ich hat man das perfekte licht .

    helping hand hab ich nicht , geht bei mir eigentlich alles so . im extrem fall kleb ich allerdings z.b.steckerleiste mit tesa auf den tisch .

    lötkolben hab ich nur von ersa . je einen 30w, 40w, multitip15w, und eine lötstation . ich mach aber 90% aller arbeiten mit dem 40w kolben .

    der unterschied zwischen kohle und metall sind werte und die toleranz .
    da kohlewiderstände eine toleranz von 5% haben sind sie ungenau und sie gibt es in eher grösseren wertesprüngen . metallwiderstände haben eine toleranz von nur 1% und sind somit ziemlich genau und gibt es auch in fast allen werten .
    zum basteln reichen aber meist kohlewiderstände ausser du willst messgeräte , . . . bauen . bei pollin gibt es kohlewiderstände im 100er pack in vielen verschiedenen werten für je 100stk. 1.20€ . hab mir da vor jahren mal für ca.40-50€ verschieden werte gekauft die reichen mir immernoch ewig . ansonsten ist das sortiment von reichelt auch nicht schlecht --> http://www.reichelt.de/1-4W-1-1-00-O...eis;OFFSET=100
    kostet 34.- sind ein haufen werte drinn leider nur immer 10 pro wert

  4. #4
    Registered User Avatar von mrdo!
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.510
    Hier kannste ein große Auswahl an beleuchteten Lupen (und anderes Werkzeug) ansehen :

    http://www.darc.de/distrikte/g/20/funkflohmarkt/
    Will ein Neutron in die Disko, sagt der Türsteher: "Sorry - heute nur für geladene Gäste!"

  5. #5
    Registered User Avatar von Freddie
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    WAF
    Beiträge
    65

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •