Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: Monitor Rotate Platine (geätzt) für Quadro

  1. #31
    Administration Avatar von zyx
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Strass/Tirol
    Beiträge
    6.400
    Ja und eine braucht der Zyx auch Danke schonmal !
    Alte Real Life Tetris (TM) Weisheit: Je schwerer das Cab, um so mehr Stiegen...

    Electricity is a vengeful bitch who is not to be trifled with

  2. #32
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.936
    Ich weiß zwar nicht, ob ich meinen Quadro jemals entsprechend umrüsten werde, aber wenn der Preis vernünftig ist, nehm ich auch mal zwei

  3. #33
    Registered User
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    7

    gibt es noch platinen?

    auch wenn dieser thread hier schon etwas älter ist: ist noch irgendwoher so eine platine zu bekommen?
    idealerweise bestückt, aber auch gerne zum selbst bestücken.

    wäre sehr dankbar für ein exemplar.

    viele grüße
    thomas

  4. #34
    Registered User
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    7

    ?

    Zitat Zitat von Madmartigan Beitrag anzeigen
    auch wenn dieser thread hier schon etwas älter ist: ist noch irgendwoher so eine platine zu bekommen?
    idealerweise bestückt, aber auch gerne zum selbst bestücken.

    wäre sehr dankbar für ein exemplar.

    viele grüße
    thomas
    keiner eine idee, wo ich so eine platine herbekommen kann? habe nicht wirklich lust auf eine hässliche lochrasterplatine.

    viele grüße
    thomas

  5. #35
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192

    Post Platine "einfach" selber ätzen mit der Direkt-Toner-Methode

    Diese Platine kannst Du dir "einfach" mit einem Laserdrucker auf eine beschichtet Reichelt Katalog Seite oder Fotopapier drucken. Dann mit Aceton, Ätzmittel (H2O2+HCl) und einem Bügeleisen selber auf eine nomale Epoxyd Platine mit Kupferbeschichtung (ohne Fotolack) ätzen.

    Ein guter Trick war, die Platine nach dem bügeln noch mal "kurz" mit der Rückseite auf das Bügeleisen zu legen. Damit hat sich der Toner erst richtig schön verfestigt und es verschwanden alle Unterbrechungen und Kerben.

    Danach die fertig geätzte Platine mit in Spiritus gelöstem Kolophonium einpinseln. Dann noch ein paar 0,8mm Löcher bohren (mit Bohrständer) und fertig bestücken.

    Als Ätzmittel funktionieren sehr schnell Salzsäure + Wasserstoffperoxyd oder etwas langsamer Natriumpersulfat oder Eisen-III-Chlorid. Das ist "Geschmackssache".
    schau hier: http://thomaspfeifer.net/platinen_aetzen.htm eigentlich ganz einfach, wenn man vorsichtig ist.

    Das DS2E-ML2-DC12V Panasonic-NAIS Relais bekommt man sehr schlecht im Handel...daher einfach von einem anderen Hersteller ein 12V SubMiniaturRelais mit 2 Umschaltkontakten (bistabil 2 Wechsler 2 Form C 2 coil latching) und 10 Kontakten nehmen und richtig rum einstecken. z.B. von Hongfa HFD2 http://www.hongfa.com/pro/pdf/HFD2_en.pdf Der PIN 1 kommt dann übrigens nicht auf die Seite wo die LEDs sitzen und wo laut Silkscreen die Kerbe vom IC Sockel ist, sondern genau anders herum. Neben die Diode.

    Und auch nicht einfach einen BC517 Transistor von Phillips einbauen, da sind Collector und Emitter vertauscht. Ich hab den von der Firma KEC (Reichelt) genommen. Da waren Collector und Emitter richtig rum.
    Die flachen Seiten vom Transistor kommen zum Relais hin. links das Relais und dann C-B-E von oben gesehen.

    Habe so zwei Platinen fertig bestückt und mußte danach nur die zwei Datenleitungen (D0 + D1) vertauschen, damit der Quadro auch direkt richtig herum dreht. In Mala könnte man das aber auch anklicken.

    Das jetzt etwas überarbeitete SPRINT Layout mit Silkscreen könnte ich hier anbieten oder auch eine Sammelbestellung nach China losschicke, wenn noch Interesse an den Platinen besteht.
    Ein wenig Zoll + Steuern (bei mehr als 10 Platinen und über 22€ Wert) + Versand/Verpackung... kommt dann aber auch noch dazu. Wegen komplett bestückten PCBs müßte man noch mal genau in China nachfragen. Bin überfragt, ob sich das überhaupt lohnt.
    Selber ätzen und löten macht aber auch sehr viel Spaß!

    platine_prerelease.jpg Relais_DS2E-ML2_Schaltplan.GIF MonitorRotate 2012 mit Silkscreen.zip <-- hier ist das SPRINT LAYOUT

    Anzahl Bauteil + Reichelt Nr. Bezeichnung
    1x Platinensteckverbinder gerade, weiss, 5-polig PS 25/5G WS ST2
    1x Platinensteckverbinder gerade, weiss, 3-polig PS 25/3G WS ST1
    1x Anreihklemme 2-polig, RM5,0 AKL 055-02 ST3
    4x Diode 1N4148 1N 4148 D1,D2,D3,D4
    2x Widerstand 1/4W, 5%, 1,0 Mohm 1/4W 1,0M R2,R3
    2x Widerstand 1/4W, 5%, 100 Kohm 1/4W 100K R1,R4
    1x Widerstand 1/4W, 5%, 560 ohm 1/4W 560 R1LPT
    3x Widerstand 1/4W, 5%, 470 ohm 1/4W 470 R5,R6,R2LPT
    2x Darlington Transistor BC517 BC 517 T1,T2
    1x 8fach Bus Transceiver IC 74LS245N 74ALS 245 IC1LPT
    1x IC-Sockel, 20-polig GS 20P IC1LPT
    1x IC TTL SN7400N LS 00 IC2LPT
    1x IC-Sockel, 14-polig GS 14P IC2LPT
    1x Relais Bistabil DS2E-L-12V
    1x IC-Sockel, 16-polig, (Relaissockel) GS 16P
    1x Elko, axial, 470uF/16Volt AX 470/16 C1LPT
    2x LED Grünn 5mm LED 5MM ST GN LED1,LED1LPT
    1x LED Rot 5mm LED 5MM ST RT LED2
    Anschluss Strom & Druckerport
    Anzahl Bauteil + Reichelt Nr. Bezeichnung
    1x D-SUB-Kappe für 25-polig D-Sub KAPPE CG25G
    1x D-SUB-Stecker, 25-polig D-SUB ST 25L
    1x Stromversorgungsstecker für 5 1/4 Zoll SVS 5
    Geändert von Arkadia (18-08-2012 um 00:11 Uhr)

  6. #36
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738
    Also ich bin immer noch mit einer fertig geätzten und gebohrten bzw. voll bestückten China-Platine dabei!
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  7. #37
    Registered User
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von OldNik Beitrag anzeigen
    Also ich bin immer noch mit einer fertig geätzten und gebohrten bzw. voll bestückten China-Platine dabei!
    also erstmal tausend dank an arkadia für die ausführliche anleitung. platine bestücken und auch vorher selber bohren wäre kein problem. aber selner ätzen ist nicht so mein ding.

    wäre also auch definitiv bei einer sammelbestellung dabei.

    wieviele bestellungen braucht es?

    begeisterte grüße
    thomas

  8. #38
    Registered User Avatar von Goldfisch
    Registriert seit
    24.09.2003
    Ort
    71336 Waiblingen
    Beiträge
    43
    Hier ein Link für das Relais
    http://www.henri.de/bauelemente/rela...-ml2-2xum.html

    Der China Aufwand lohnt nicht. Die Platine ist schnell zusammen gelötet.

  9. #39
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192

    Arrow Bistabiles 12V Relais 2xUM

    Viel mehr als 3€ sollte so ein Relais nun wirklich nicht kosten.

    Der Henri Link ist mir auch bekannte... allerdings wollen die locker den dreifachen Preis. Und nur weil es die 12V Version ist???

    Bistabile Relais sind übrigens sehr beliebt für die Modelleisenbahnsteuerung oder auch in einigen stromsparenden Haushaltsgeräten zu finden.

    Falls man nur ein 5V Relais hat, könnte man das auch mit einen 220Ohm Vorwiderstand verwenden. Ist aber dann eher etwas für die Lochrasterversion.

    In 5V kostet das Relais dann nur 1,50€ : http://www.pollin.de/shop/dt/MjA4OTU...2201_B101.html

    Mit ein wenig Geduld, findet man ein genau passendes Bistabiles 12V Relais auch günstig in der EBucht.

    Das zusammenlöten geht schon relativ schnell, aber die meisten hier wollen ja lieber ein Fertigprodukt oder können einfach nicht in der Waschküche ätzen. (noch mal Danke Mr.Do!)).

    Die Chemikalien sind auch nicht ganz ohne. Man muss übrigens hochoffiziell erklären, wo das gekaufte 30% Blondiermittel verbleibt. (oder waren es nur 15% H2O2 ?)
    Die passenden Bohrer muss man auch erst mal haben. Unter 1mm passt ja nichts ins normale Bohrfutter + Bohrständer. Dafür braucht man extra 0,8mm Dental, PCB oder Modellbaubohrer mit Schaft in 3.175mm.

  10. #40
    Dr. h.c. Rotate Avatar von OldNik
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738
    Ob 12V oder 5V ist doch Latte, ich hab damals 12V genommen, da die im Cab ohne Probleme an den Netzteilen verfügbar sind, bei 5V geht man eben an den 5V Anschluß...

    Diese Ätz- und Bohrgeschichte ist eben genau das, worauf ich keinen Bock habe, auch weil ich das noch nie gemacht habe und mir dafür extra die ganzen benötigten Sachen erst besorgen müsste, zu teuer und zu aufwendig. Ich weiß nämlich, das ich das danach bestimmt nie wieder brauchen werde...
    Daher wäre eine geäzte und gebohrte Platine für mich ideal, bestücken ist ja nun wirklich kein Problem, jeder der was mit Automaten macht, sollte einen Lötkolben nebst Lötzinn besitzen und hablwegs damit umgehen können.
    I don't like Arcade, I love it!
    JUMBO QUADRO "Deluxe" mit RotateScreen, MAME / PCB
    Und ein paar Flipper (http://www.pinballowners.com/ede), GSGs...

  11. #41
    Registered User Avatar von Arkadia
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    192

    Cool HFD2-RELAY-12VDC-2-FORM-C-2 gefunden

    z.B. das hier : http://www.ebay.de/itm/HFD2-RELAY-12...item1c29f2ee1f 2 Stück für nur 3,21€

    oder mal den Verkäufer bogobit befragen.. da hatte ich gekauft

    Das baugleiche Relais gab es auch mal von Hersteller Siemens (D2), Takamisawa, Omron und NAIS, werden aber teilweise nicht mehr neu gebaut. ..oder selber das PCB Layout für das Relais auf 5V umstricken?

    Ich habe gerade noch mal eine Anfrage nach China für die vollbestückten Platinen geschickt. Die Bauteileliste mußte ich noch entsprechend übersetzen...puhhh...hoffentlich versteht der das alles.

    Wie kann man überhaupt die Bauteileliste aus Sprint exportieren oder anzeigen lassen? Kennt sich da jemand aus?

    Das Layout hab ich auch noch mal neu angepasst, denn die Transistor Markierung war auf der falschen Ebene und die Drahtbrücken waren auch noch mit auf dem Leiterbahn Layer.
    Ein paar vorgebohrte 4mm Löcher reichen wohl für optionale PCBFüße oder? Bin mal gespannt ob am Ende alles paßt. Besser erst mal nur die 10 Prototypen testen später mehr

    Nur die Platine würde ohne den Deutschlandversand ca. $2,40 kosten.

    Die Produktion kann 14 Tage dauern + Versandzeiten ..also ca. 30 Tage
    Geändert von Arkadia (18-08-2012 um 01:43 Uhr)

  12. #42
    Registered User Avatar von SoniC
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    122

    Question

    Hallihallo,

    nachdem ich gestern mal wieder im Keller gewerkelt habe und über eine Kiste mit den Platinenbauteilen gestolpert bin wollt ich mich mal erkundigen, ob da zwischenzeitlich mal was bzgl. Platinen aus China passiert ist?

    Sonnigen Gruß,
    SoniC

  13. #43
    mag Juno 1st & Bosconian Avatar von Dirkifiz
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Stutensee bei Karlsruhe
    Beiträge
    118
    Hallihallo Sonic,

    >> .....und über eine Kiste mit den Platinenbauteilen gestolpert bin

    war in der Kiste auch noch die Tetris-Platine drin, die ich Dir vor ca. 4 Jahren mal ausgeliehen hatte ?

    Wäre nett, wenn die mal wieder zurückkommt

    Danke.

    viel Grüße
    Dirk
    Arcade: Quadro Games Duo (Dynablaster PCB + Mame) - Pinball : Farfalla von Zaccaria & Starship Troopers von SEGA

  14. #44
    Registered User Avatar von SoniC
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    122

    Red face

    *hehehe* ... wie peinlich ... die steckt noch im Quadro, den ich schon ewig nicht mehr an hatte

    kein Thema - ich bau sie aus und bring sie Dir demnächst vorbei!

    Lieben Gruß,
    SoniC

  15. #45
    mag Juno 1st & Bosconian Avatar von Dirkifiz
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Stutensee bei Karlsruhe
    Beiträge
    118
    klasse !

    dann trifft man sich ja auch mal wieder

    Arcade-technisch gibts bei mir zwar nix mehr neues, seit ich 2010 Papi geworden bin,
    aber es steht neben dem Arcade eine Farfalla und ein Revenge from Mars zum zocken da ;-)




    viele Grüße
    dirk
    Arcade: Quadro Games Duo (Dynablaster PCB + Mame) - Pinball : Farfalla von Zaccaria & Starship Troopers von SEGA

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •