Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Hantarex DB2 flimmert mit doppelten Bild

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67

    Angry Hantarex DB2 flimmert mit doppelten Bild

    Hallo,
    es ist eine Weile her das ich hier war, jetzt hat es meinen geliebten Arcade Automaten zerlegt :/
    Es Handelt sich um einen Hantarex DB2 Monitor.
    Nach dem einschalten fing er an zu flimmern (siehe bild) und das Bild wurde in zwei Teilen geteilt, einmal oben und einmal unten.
    Ich habe paar Fotos gerade gemacht. Kann mir jmd sagen was es zerlegt hat und was ich tauschen kann, bzw wie ich es repareiren kann?
    Leider hat es wohl gerade meine Stromversorgung vom eingebauten PC auch zerhauen, da dieser nicht mehr anspringt (nur rote Leuchte aufm Motherboard ist an und Jpac leuchtet auch nicht mehr) und ich kann kein weiteres Bild machen.

    IMG_0785.jpgIMG_0784.jpgIMG_0782.jpgIMG_0783.jpgIMG_0781.jpgIMG_0780.jpg

    Vielen Dank!

  2. #2
    Registered User Avatar von Luigi
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Neustadt/Wstr.
    Beiträge
    4.939
    Puh, also die Ursachen für solche Fehler sind ganz selten mit bloßem Auge auf dem Chassis zu erkennen, solange es sich nicht gerade um verkohlte Bauteile oder aufgeblähte Elkos handelt. Soll das auf dem ersten Bild die Bedienoberfläche des PCs darstellen, als er noch lief? Hast du eine Jamma-Platine, mit der du den Automaten testen kannst?

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Hi Luigi,
    Ja das erste Bild stellt die Bedienoberfläche dar, das war jedoch nachdem sich der PC verabschiedet hat.
    Ich habe noch eine JAMMA Platine im Keller bei meinen Eltern, diese Werde ich mal holen und es so anschliessen, da sollte man bestimmt mehr sehen können
    Werde mich mit neuen Bildern melden. Gibts evtl jmd aus München der sich damit auskennt, ich würde Bier und Aufwandsentschädigung natürlich bereitstellen

  4. #4
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Hier ist das video mit Street Fighter II, der Sound kommt nicht, da die Platine nen Wackler am Regler hat, die Knöpfe funktionieren nicht, da ein JPAC angeschlossen ist... Es geht mir immernoch darum wie ich das Bild/den Monitor reparieren kann. Hat jmd eine Ahnung woran es liegen könnte? Bzw Wie wo was ich messen soll, siehe Bilder beim Posting.

    http://www.youtube.com/watch?v=1T3eh...ature=youtu.be

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    - Ist die Platine auch wirklich korrekt angeschlossen (vor allem sync und GND) ?
    - Die Regler für die Monitor-Bildeinstellungen (letztes Foto in deinem ersten Beitrag) hast du auch schon mal bewegt ? Nicht, das es nur ein Einstellungsfehler ist ? Das Bild sieht nämlich genau so aus, als wenn einer von diesen Shift/Linearitätsreglern verstellt wäre.

    Ansonsten kann ich da so leider auch nichts weiter zu sagen. Wie Luigi schon so ähnlich schrieb, so lange da nicht irgendwas verkohltes zu sehen bzw. zu riechen ist, und sich auch bei testweisen klopfen&wackeln am Monitor nichts ändert kann da wohl nur ein Monitor-Profi weiterhelfen.

  6. #6
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.230
    Synchronisation Totalausfall. Und das läßt sich auch nicht durch Einstellen verbessern, paßt doch schon fast.
    Leitungsführung prüfen.
    Evtl. ist der Stecker ab, mit dem man die Polarität des Sync auf dem Chassis umstecken kann.
    Denke, das Chassis ist nicht wirklich defekt.
    Meistens ist das ne Sache der Verkabelung, Steckverbinder etc.
    Von der PCB aus mal den Sync bis zum Moni durchklingeln.
    Sorry, M ist mir zu weit Schöne Stadt, prima Bier...........
    Gruß
    Winfried
    Geändert von winni (10-02-2014 um 22:24 Uhr)

  7. #7
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Vielen Dank winni,
    wäre es möglich Anhang der Bilder die ich gepostet habe es mir etwas detaillierter zu erklären? Oder soll ich noch welche machen?
    Die Sache ist die, dass ich mich damit null auskenne. Evtl nen Vorschlag welche Stecker ich überprüfen soll und welche Kabel?
    Ich muss sagen es ist schlimmer geworden, am Anfang konnte man das Bild noch erkennen, doppelt mit flackern, jetzt ist nichts mehr zu erkennen

  8. #8
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Auf Bild 6, der Stecker ganz unten Links. An dem einfach mal wackeln und gucken, ob sich etwas tut. Die Regler auf Bild 6 selbst auch mal leicht drehen, wenn sich nichts ändert jeweils wieder zurückdrehen. Wenn das alles nichts bringt, kannst du im Betrieb (vorsicht, überall Hochspannung !) mit dem Kunststoffgriff eines Schraubenziehers an allen Ecken des Monitorchassis vorsichtig klopfen und beobachten, ob sich am Bild etwas tut.

  9. #9
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.230
    Richtig, der Stecker links unten, die weiße Leitung führt den Sync.
    Die gelbe daneben hat nix zu sagen, dann die schwarze ist für GND.
    Sicherstellen, daß diese beiden auch nirgendwo unterbrochen sind, bis hin zur PCB.
    PCB definitiv OK? Probehalber mal mit den beiden Potis für Hor-Frequ und Vert-Frequ versuchen, das Bild zu fangen.
    Gruß
    Winfried

  10. #10
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Ich habe es wirklich besser hingekriegt, anscheinend habe ich beim letzten Versuch mehr verstellt als gedacht.
    Jetzt habe ich 1 Bild, nicht zwei Hälften jedoch die Wellen flimmern an der Seite.

    Habe die GND und SYNC Kabel vermessen, bei deinen Passt alles, liegt nicht an der PCB, da Problem mitm PC aufgetreten ist.


    http://www.youtube.com/watch?v=P6bNQRzjcZY

  11. #11
    Registered User Avatar von winni
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    31737 Rinteln
    Beiträge
    1.230
    Sieht ja krass aus, was für ein Netzteil verwendest Du für die PCB?
    Sieht nach Interferenz mit einem Netzbrumm aus...
    Gruß
    Winfried

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Für mich sieht das auch ganz stark nach extremen Netzbrummen aus. Irgendwas am Netzteil ist da vermutlich komisch, nicht ausreichend geschirmt oder ein Störverbraucher am gleichen Stromkreis.

  13. #13
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Hier ein Bild vom Netzteil, ich hatte am Netzteil unter 12V über dünne Kabel noch nen Audio Verstärker angeschlossen, dieser ist mir gerade auseinandergefallen, also Lötstellen waren ab, dh es könnte sein, dass irgendwo 12V vom Kabel Anlagen was das nacheinander auftretende Problem von Monitor und PC Netzteil erklären könnte?!

    Wie soll ich jetzt weiterhin vorgehen?!

    IMG_1793.jpgIMG_1792.jpg

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von bleedr Beitrag anzeigen
    Hier ein Bild vom Netzteil, ich hatte am Netzteil unter 12V über dünne Kabel noch nen Audio Verstärker angeschlossen, dieser ist mir gerade auseinandergefallen, also Lötstellen waren ab, dh es könnte sein, dass irgendwo 12V vom Kabel Anlagen was das nacheinander auftretende Problem von Monitor und PC Netzteil erklären könnte?!
    Tja, möglich ist alles.
    Weiteres Vorgehen ist schwierig, da die Störung im Prinzip von überall her kommen könnte. Ist in dem Gehäuse auch 'ne Leuchtstoffröhre oben im Kopfteil ? Klemm die mal ab, vieleicht kommt die Störung davon. Oder das Netzteil mal tauschen. Testweise kannst du auch ein PC-Netzteil verwenden, das entsprechend angeklemmt wird.

  15. #15
    Registered User
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    67
    Leuchtstoffröhre ist draussen.
    Würde es mitm Netzteil probieren, kann ich da mehr Details haben?
    Eventuell ist die Info wichtig, früher musste ich etwas warten bis sich das Bild einstellt, es gab ein minimales flimmern an den Rändern. Also ca 3-5 min.
    Könnte von der Art und weise genau wie dieses gewesen sein, nur nicht so extrem ausgeprägt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •